Sie sind hier:

Club Andria

Cala Santandria, Menorca
 4,3/6 Gut, 115 Bewertungen
79 Fotos
  • »
Top Angebote!
2 Nächte | 2 Personen
nur Hotel
2 Personen
ab 146 €
zu den Angeboten »
5 Tage | 2 Personen
Flug & Hotel
2 Personen
ab 546 €
(Preis p.P. 273 €)
zu den Angeboten »
1 Woche | 2 Personen
Flug & Hotel
2 Personen
ab 714 €
(Preis p.P. 357 €)
zu den Angeboten »

Bewertungen für das Club Andria

74%Weiterempfehlung
4,3 6
Gesamtbewertung
115 Bewertungen
weitere Hotelbewertungen
meine erste menorca reise
Essen & Trinken: hatte nur frühstück war aber sehr gut
weitere Hotelbewertungen »
  • Flug & Hotel
  • Hotel
Mehrfachauswahl
×
Auswahl übernehmen
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
Ausgewählt
    Auswahl übernehmen
    Nur Hotel

    Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.

    Mehrfachauswahl
    ×Auswahl aufheben
    übernehmenübernehmen
    ×
    Erwachsene
    1234566+
    Kinder
    1234×
    -+-+-+-+
    Zimmer
    Für Ihre Auswahl ()
    .
    Andere Zimmeraufteilung gewünscht?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten mehrere Zimmer buchen?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten für eine größere Gruppe buchen?

    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Für Ihre Auswahl ist noch keine Online-Buchung möglich.

    Telefonisch bleiben keine Wünsche offen.
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    zwischen
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    und
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    weitere Optionen
    Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
    Bis zu Guthaben einlösen  
    0 €(abzgl. Kinderrabatt)
    Zimmertyp
    Welchen Zimmertyp möchten Sie?
    Wir suchen für Sie die besten Angebote für 1 Hotelzimmer, in dem alle Reisenden untergebracht werden können, z.B. ein Zimmer mit Zustellbetten, eine Suite, Apartment oder Bungalow.
    Sie möchten für Ihre Reise mehrere Hotelzimmer buchen? Dann rufen Sie uns an unter
    Tel. 089 – 24 24 11 33 (tgl. 8-23 Uhr).
    übernehmen
    Transfer
    Beliebte Hotel-Eigenschaften
    Reise finden »
    Anreise
    TT.MM.JJJJ
    Abreise
    TT.MM.JJJJ
    Zimmer
    1
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Grund der Reise
    • Hotel
    • Bewertung
    • Lage
    • Wetter

    Club Andria

    Das Apartmenthotel Club Andria liegt nur wenige Gehminuten vom Strand Cala Santandria entfernt. Die 3-Sterne-Anlage befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße des Ferienortes auf Menorca und ist besonders für Urlauber geeignet, die ihre Privatsphäre genießen und auf Komfort nicht verzichten wollen. Das Zentrum des Hotels bildet der große Außenpool, den Reisende besonders wegen seiner Sauberkeit loben und der über einen separaten Kinderbereich verfügt. Auch ein Spielplatz sorgt für strahlende Gesichter bei jungen Gästen.

    Strand 200 m
    Zentrum 2 km
    Nahverkehr 50 m
    Flughafen 50 km (MAH) Flughafen Menorca

    Was die Unterkunft ausmacht

    • Strand, Bushaltestelle und Supermarkt in direkter Umgebung
    • Voll ausgestattete Apartments mit Küche
    • Poolanlage besonders für ihre Sauberkeit und Größe gelobt

    Hotelausstattung

    • Sandstrand
    • Internet
    • Pool
    • Kinderpool
    • Hallenbad
    • Wasserrutschen
    • Liegen kostenlos nutzbar am Pool
    • Auflagen kostenpflichtig
    • Sonnenschirme kostenlos nutzbar am Pool
    • Badehandtücher
    • Spielplatz
    • Restaurant
    • Hauptrestaurant
    • A-la-Carte-Restaurant
    • Bar
    • Poolbar
    • Snackbar
    • Cafeteria
    • Minigolfplatz

    Zimmer & Ausstattung

    • Apartment
      Schlafzimmer, Bad/WC, Wohnzimmer, Telefon, Safe gg. Gebühr, Balkon od. Terrasse, Schlafsofa, Küche

    Verpflegung

    • nur Übernachtung
      kein Verpflegungsumfang
    • Halbpension
      Frühstücksbuffet, Abendbuffet
    • All Inclusive
      Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet, Abendbuffet, Snacks, lokale alkoholische und nicht alkoholische Getränke
    • Hotelküche
      Europäisch

    Sportmöglichkeiten

    • Minigolf
    • Fahrradverleih (€)

    Kinderaktivitäten

    • Kinderspielplatz

    Unterhaltungsmöglichkeiten

    • Abendanimation
    • Shows am Abend

    Zusätzlicher Hotelservice

    • freundliches Personal
    • Mehrsprachiges Personal
    • Parkplätze
    • 24 Stunden Rezeption
    • Wechselstube (€)

    Internet

    • k.A.: unbekannt

    Hotelambiente

    • Einfach
    • Charmant
    • Familienfreundlich

    Zielgruppe

    • geeignet für Kinder
    • geeignet für Paare

    Hotel Überblick

    • Hotelkette: Grupo Andria
    • Sterne in Landeskategorie:3
    • Anzahl Wohneinheiten: 76
    • Adresse: Carrer Rossinyol 15
      07760 Cala Santandria
      Spanien
    • Nächstgelegener Flughafen: Flughafen Menorca (MAH)
    • Nächstgelegene Haltestelle: Bus
    • Nächstgelegene größere Stadt: Ciutadella (2 km)
    € = kostenpflichtig; Stand: 20.04.2017
    Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Hotelbeschreibung des gebuchten Veranstalters Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass in Einzelfällen nicht alle Veranstalter Hotelbeschreibungen ausweisen.

    Bewertung für das Club Andria

    Gesamtbewertung: 4,3 /6
    • Hotel4,7
    • Zimmer4,2
    • Service4,6
    • Wellness3,3
    • Lage4,5
    • Essen & Trinken4,3
    • Sport und Freizeit3,1
    • Aktivitäten4,5
    • Strand4,6
    • Pool4,9
    • Familienfreundlich4,3
    Alle Kategorien ausklappen

    Ausgewählte User-Bewertungen für das Club Andria

    KURT LOTHAR F. (66-70 Jahre) verreist als Paar im Juni 2019 4,9 /6
    meine erste menorca reise
    KURT LOTHAR F. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    KURT LOTHAR F. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    gutes frühstück,sehr ruhig, schöner sauberer schwimmingpool
    sauber, freundlich, hilfsbereit
    beides
    hatte nur frühstück war aber sehr gut
    weiterlesen
    Mohamed A. (51-55 Jahre) verreist als Paar im Mai 2019 4,3 /6
    Grate stay
    Mohamed A. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Mohamed A. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Andreas B. (56-60 Jahre) verreist als Paar im September 2018 4,8 /6
    Wir hatten einen sehr schönen Urlaub
    Andreas B. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Andreas B. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Die Musikanlage auf dem Gelände schallt fast den ganzen Tag. Da wir die meiste Zeit aber nicht im Hotel verbracht haben, hat uns das weder positiv noch negativ tangiert. Das Fernsehprogramm hat nur 3 Deutsche Sender. Aber wer braucht im Urlaub schon einen Fernseher ;-)
    Positiv: Wir hatten den Pool fast vor unserer Terrasse. Die Außenanlage ist wunderschön angelegt.
    Das Servicepersonal ist sehr nett. Allerdings sollte man lieber Englisch oder Spanisch sprechen.
    Die Anlage liegt eher ruhig, ist aber in der direkten Nähe von Stränden und Ausflugsmöglichkeiten.
    Wir waren sehr positiv überrascht, da die letzten aktuellen Bewertungen sehr schlecht waren. Ich hatte deshalb schon so meine Befürchtungen. Aber für ein 3 Sterne Haus absolut in Ordnung.
    Für uns war der Sport im Urlaub das Schwimmen im Meer. Hier konnte man viele Fische sehen.
    Wir waren ohne Kinder im Urlaub. Aber es gab am Pool einen Life Guard.
    weiterlesen
    Ingrid Herta B. (61-65 Jahre) verreist als Paar im September 2018 3,8 /6
    Club Adriana
    Ingrid Herta B. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Ingrid Herta B. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    wenn man keine hohen Anspsrüche hat ist diese Anlage ok
    Betten schlecht
    eher abgeschieden für Seele baumeln lassen ohne Auto ist man aufgeschmissen
    gab keine Sportmöglichkeiten
    weiterlesen
    Hans-Jürgen M. (56-60 Jahre) verreist als Paar im September 2018 3,4 /6
    nichts Besonderes
    Hans-Jürgen M. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Hans-Jürgen M. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    nicht mehr wie 3 Sterne wert
    weiterlesen
    Siegfried W. (61-65 Jahre) verreist als Freunde im September 2018 3,7 /6
    Menorca ist auch im September eine Reise wert
    Siegfried W. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Siegfried W. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Die Anlage ist leider schon in die Jahre gekommen , Die Möbel im App. waren auch schon 2003 vorhanden . Der Pool ist sehr nett aber die Ein-u Ausstiege fast unmöglich zu bewältigen, auch wackelt das Gestänge , Poolliegen aren Abends teilweise voller Vogeldreck ,die Poolumrandung/Wasserabfluss war vo
    An der Reception und an der Pool-Bar konnte keiner Deutsch verstehen bzw etwas sprechen. Nur Englisch , Katalanisch oder Spanisch . Oft war die Pool-Bar gar nicht besetzt sodass die Dame von der Reception aushelfen muste . Der Speiseraum war zum Abendessen stark unterkühlt . Das Essen oft nicht mehr
    Konnten kein Deutsch sprechen oder verstehen , nur Englisch oft , ansonsten sehr bemüht und freundlich
    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Shoppen oder zum Baden und viele Bars ( Englisch ) in der weiteren Umgebung
    Tische waren immer sauber gedeckt . Das Essen wiederholte sich und war leider oft kalt oder nur noch lauwarm
    Im Club Andria gab es keine Sport Angebote
    Am Rand des Pool gab es alte Schrauben von Verankerungen , die können zu Verletzungen führen
    Der Spiel und Sportplatz muss dringend saniert und besser gepflegt werden
    weiterlesen
    Bettina J. (51-55 Jahre) verreist als Familie im Juli 2018 3,6 /6
    Nette jedoch renovierungsbedürftige Anlage
    Bettina J. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Bettina J. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    WLAN auch in den Zimmern und nicht nur beim Empfang wäre schön
    Funktionierende Deckenventilatoren in jedem Schlafzimmer wären gut, da das Apartment nicht gut isoliert ist
    Sehr nett und bemüht, aber überwiegend nur spanisch besprechend
    Die Apartment-Anlage ist in einem kleinen Ort, daher eher zum Entspannen
    Frisches Gemüse wie Tomaten und Gurken auch morgens wäre gut gewesen
    Es gab bis auf eine veraltete Minigolfbahn, einem Sandplatz zum Fußballspielen und einem Billiardtisch keine Sportangebote
    Es müssten diverse Kacheln erneuert/ersetzt werden
    weiterlesen
    Janine L. (31-35 Jahre) verreist als Freunde im Juni 2018 2,6 /6
    Gehts so
    Janine L. hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Janine L. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Wenig Ablageflächen, sehr spartanisch
    Alles sehr ruhig, keine Animation. Keine Kinderbetreuung
    Strandguts nah. Alles andere weit entfernt
    Der Raum ist eine Katastrophe. Keine Atmosphäre. Kalter 4 eckiger Raum, kein Service, und das Essen eine Zumutung
    Kinder Animation
    weiterlesen
    Hans (41-45 Jahre) verreist als Paar im Juni 2018 1,4 /6
    Nicht zu empfehlen!!!
    Hans hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Hans würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Zimmer wirkten aus den 80ern, klein, dunkel, verwöhnt, keine Klima, in den Küchenschränken roch nach Schimmel, im Bad gab's keine Ablage für Kosmetiker, nur sehr kleiner, alter Schrank für Kleidung, da will man keine Klamotten reinlegen! Renovierungsbedürftig!!!
    Wer kein Englisch oder Spanisch spricht hat verloren. Rezeption sah sehr verkommen aus
    Das Hotel liegt abseits jeglicher Restaurants, Bars oder dergleichen, gegenüber ist ein kleiner Supermarket. Ohne Auto ist man da aufgeschmiessen
    Das Essen war nicht abwechslungsreich und nur lauwarm bis kalt, alles versalzen. Nur englisches Frühstück ( Bohnen, Würstchen, Speck), als Belag gab es nur Schinken und Käse, 2 Sorten Marmelade(abgepackt), nicht mal frische Gurke oder Tomate. Die Salatbar bestand fast nur aus der Dose,
    Es gab dort nichts.Kinderspielplatz verwahrlost, Minigolfanlage dreckig, Biliardtisch und Kicker könnte man nicht benutzen, waren kaputt
    weiterlesen
    Anette G. (56-60 Jahre) verreist als Freunde im Mai 2018 2,0 /6
    Nie wieder!
    Anette G. hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Anette G. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    So was braucht man nicht!
    Die Sonne auf dem Balkon war schön. und damit hört es auch schon auf
    unfreundlich
    Keine Flecken, waren aus Papier
    nicht genutzt
    Minigolfanlage kaputt
    weiterlesen
    I. F. (51-55 Jahre) verreist als Familie im Juli 2017 5,6 /6
    Einfach und nett
    I. F. hat das Hotel mit "Fabelhaft" bewertet
    I. F. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Für uns war es mehr als passend: Keine übliche Animation (außer ein Abend mit einem wirklich tollen Zauberer und einmal ein Flamencoabend), nette Anlage mit nur eingeschossiger Bebauung, viel Grün drum herum.
    Das Apartement (mit 2 Schlafzimmern) ist groß genug, die kleine Küchenzeile bietet alles, was man braucht - leider ist nur in einem der beiden Schlafzimmer ein 'Miefquirl', eine Klimaanlage fehlt gänzlich, was bei Temperaturen um 35°C für uns Nordlichter doch manchmal schwierig wurde....
    Sehr nettes und freundliches Personal!
    Die ruhige Lage ist toll, die kleine Badebucht schnell zu Fuß erreicht. Wer mehr sehen will, kann per Bus in die nächste Stadt fahren oder eine Auto mieten. Im Ort gibt es nur eine sehr kleine 'Zone' mit ein paar Restaurants, es gibt kaum Souveniershops und ähnliches: Genau, wie es uns gefällt! Herrlich!
    Das Essen war klasse! Es gab für jeden Geschmack etwas, die leeren Schüsseln wurden immer schnell wieder aus gewechselt und für uns das tollste: Es gab jeden Abend auch typisch menorcinisches Essen! Herrlich! So Überflüssiges wie Showkochen gibt es GsD nicht. An die von den Vorschreibern so trefflich benannte 'Mensaatmosphäre' (Papiertischdecken, keine gedeckten Tische, unökologische Pappbecher...) haben wir uns dann schnell gewöhnt - der Vorteil: keine aufgeonnerten Leute, alles entspannt.
    Wer sucht, der findet. Man kann in der Umgebung Boote, Fahrräder mieten - in der Anlage selbst gibt es nichts dergleichen. Aber an der Rezeption ist man gern behilflich bei der Suche!
    Schönste Badebuchten in der Umgebung!
    Pool war immer sauber, ist groß genug, es gab NIEMALS die berühmten morgens schon durch Handtücher besetzte Liegen (wahrscheinlich, weil es keine deutschen Touristen gab...), was wir klasse fanden!
    Kann ich schwer beurteilen, da unser 'Kind' fast erwachsen ist. Die kleinen Kinder schienen jedenfalls viel Spaß im Pool zu haben. Die übliche Animation gab es nicht. Es ist immer eine Bademeisterin vor Ort, das fand ich ungewöhnlich und klasse.
    weiterlesen
    Peter L. (51-55 Jahre) verreist als Familie im Oktober 2016 2,6 /6
    Nicht so der Hit
    Peter L. hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Peter L. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Für Familien mit Kindern nicht geeignet
    die Zimmer wirkten wie aus den 80igern klein dunkel alles verwohnt und irgendwie alt als Kühlung diente ein alter Propeller an der decke das Bad war vergammelt beim rausziehen des Badewannen Stöpsel hatte man den Siphon mit in der Hand die schränke waren teilweise im Boden Bereich weggefault usw
    Das Personal war ehr unauffällig und still jeder machte seinen Job
    Das Hotel liegt abseits jeglicher Restaurants Bars oder dergleichen gegenüber ist ein kleiner Supermarkt das war es ohne Auto ist man da aufgeschmissen
    Das essen war fast Geschmacklos und zt Lauwarm in der einen Woche die wir dort waren gab es fast immer das gleiche Salat Dressing gabst in form von Essig und öl in Plastik Tütchen und Getränke aus Pappbecher Kaffee oder Eierlöffel waren aus Plastik die Brötchen zum Fensterputzen geeignet
    es gab dort nichts der kindespielplatz war verwahrlost und im desolaten zustand die Minigolf Anlage im Hotel hat sich die Natur zurückerobert
    mit dem Auto einfach zu einem der wunderschönen Strände fahren die es auf Menorca gibt
    im Gegensatz zum Rest der Anlage ist der Pool die absolute Ausnahme sauber groß und gepflegt ausreichend liegen sind auch vorhanden
    alles
    weiterlesen
    Stefanie D. (36-40 Jahre) verreist als Familie im Oktober 2016 4,4 /6
    Sehr zu empfehlen
    Stefanie D. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Stefanie D. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Es ist eine empfehlenswerte Anlage
    die Anlage sah wirklich schön aus.
    Das Zimmerpersonal hat sich mit der Schlafenszeit meiner kleinen Tochter abgestimmt. Toll!
    Essen könnte etwas besser u abends früher sein (war erst ab 19:30, da war die Kleinste schon totmüde)
    weiterlesen
    Birgit S. (51-55 Jahre) verreist als Paar im Oktober 2016 5,1 /6
    Gutes Essen
    Birgit S. hat das Hotel mit "Sehr Gut" bewertet
    Birgit S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Mittag- und Abendessen ließen keine Wünsche offen, Frühstück war sehr englisch.
    weiterlesen
    Markus M. (51-55 Jahre) verreist als Paar im Juli 2016 4,8 /6
    Nette, erholsame Anlage für Familien mit Kindern.
    Markus M. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Markus M. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    + Alle Appartments sind sehr nah am Pool. - Die Inneneinrichtung ist stark in die Jahre gekommen und muss dringend ausgetausch werden. Super langsames WLAN und nur in der Lobby frei empfangbar = geht heutzutage gar nicht mehr.
    Die Bademeisterin Andrea. Super hilfsbereit und freundlich. Hat mich tagelang nach einem Motorrollerunfall immer wieder am Knie desinfiziert.
    Essen war immer reichlich vorhanden und wurde auch noch kurz vor Ende frisch aufgefüllt. Immer 2 Sorten Fleisch und eine Sorte frischen Fisch oder Meeresfrüchte. Immer ein Nudel und ein Reisgericht, abends Suppe, immer Pommes oder Kartoffelspalten. Immer eine Sorte Rot-Weiss und Rosseewein. Bier frisch vom Fass = San Miguel. Der Rotwein war für AI top aus der Flasche, kein Tretrapack. Lediglich die Früchte waren so lala, nicht so toll im Geschmack, war wohl billige Importware. Mir persönlich hat abends der Käse gefehlt (gab es nie) und das auf der Käseinsel!
    Es gibt einen Basketballplatz, aber es ist kein Basketball vorhanden (Nachfrage an der Rezeption) = lächerlich, was kostet ein Basketball, wäre auch gerne bereit gewesen ein Pfand zu hinterlegen. Ansonsten sind auf der Anlage vorhanden ein 8-Loch Minigolfplatz und ein Fussballplatz.
    Der Pool wurde nie geschlossen, super. Wir sind auch um 23 Uhr noch schwimmen gegangen.
    weiterlesen
    Susan K. (26-30 Jahre) verreist als Familie im Juni 2016 5,1 /6
    Erholurlaub
    Susan K. hat das Hotel mit "Sehr Gut" bewertet
    Susan K. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Nicht weit vom Strand entfernt. Mit einer Bushaltestelle beim Hotel.
    Guter Service für Behinderte Menschen.
    weiterlesen
    Claus D. (46-50 Jahre) verreist als Familie im Mai 2016 4,0 /6
    Erholung pur
    Claus D. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Claus D. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Waren rundherum zufrieden.
    in die Jahre gekommene Zimmer aber immer sauber
    Immer freundlich und zuvorkommend
    Eher die Seele baumeln lassen
    Die Auswahl war für meinen Geschmack ausreichend . Es gab immer 2 Fleisch- und 1 Fischgericht. Das Pastagericht war leider immer verkocht . Salatbuffer war in Ornung. Dessertbuffet eher schlecht. Meine Frau schwärmte immer über die Paella. Wir waren aber immer mit dem Essen zufrieden.
    weiterlesen
    Torsten S. (46-50 Jahre) verreist als Paar im Mai 2016 3,8 /6
    Ruhige Large / Mietwagen sehr wichtig !
    Torsten S. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Torsten S. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Einfache Unterkunft höchtens 2 Sterne. Für Famielien mit kleinen Kindern nicht geeignet. Mietwagen ist empehlenswert.Gute Park möglichkeiten direkt vor dem Hotel. Sowie ein Supermarkt /Resttaurants / Bars in der Nähe. Halbpension ist völlig ausreichend und zu empfehlen.
    Das Kinderbecken ist liblos gemacht und über 60cm tief . Für kleine Kinder überhaupt nicht geeignet.
    Personal ist freundlich. Sprechen kein Deutsch mit Englisch gehts aber. Zimmersierves gerade ok. Einfach mal ansprechen wegen Staub usw.
    Kein Wellnes -Angebot vorhanden !
    Essen war meistens lauwarm bis kalt. Was morgens nicht gegessen wurde . Kam Mittags wieder neu erfunden aufs Büffet. Bsp. Spiegeleier mit Reis und über alles ein bischen Ketcup fertig..?
    Direkt vor Ort kein Angebot vorhanden !
    Der Pool war nicht Sauber ! Tannennadeln am Poolrand sowie am Beckenboden wurden auch nach 1 Woche nicht entfernt. Hinzu kommt das sich ganze Ameisenvölker in unvorstellbarer Menge/Anzahl am Beckenrand niedergelassen haben. Sobald Wasser über den Beckenrand kam war die Hölle los. Flucht unausweichlich.
    Für uns kleinen siehts eher schlecht aus.
    weiterlesen
    Martin P. (51-55 Jahre) verreist als Paar im September 2015 4,8 /6
    Schön und einfach
    Martin P. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Martin P. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Roland W. (46-50 Jahre) verreist als Familie im August 2015 2,0 /6
    Dieses Hotel nicht wieder
    Roland W. hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Roland W. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Das schlechteste Hotel, was wir bis jetzt auf Menorca hatten.
    renovierungsbedürftig, ohne Klimaanlage bei über 35° geht nicht, Reinigung findet kaum statt
    Bei einigen Angestellten hat man den Eindruck das sie keine Lust auf ihren Job haben
    Hier ist nichts los, man hat keine Möglichkeit bummeln zu gehen, nur ein Restaurant in der Nähe.
    2 Wochen das selbe Essen, mittags heruntergefallene Pommes liegen zum Abendessen immer noch auf dem Fußboden, Tischdecken werden nicht gewechselt
    Gibt es nicht
    Liegen müssen wie überall gemietet werden, Schirme auch, da das Hotel keine vermietet. Es gibt auf Menorca dutzende schönere Strände.
    Sand im Pool, Moos an einigen Steinen, die Überlaufgitter total verdreckt, in den zwei Wochen haben wir keine Säuberung des Pools erlebt, für Kleinkinder gar nicht zu empfehlen, da es kein Babybecken gibt.
    Animation bzw. Betreuung findet kaum statt, Spielplatz kat keinen Schatten (bei über 35° kann man sich dort nur abends aufhalten), Spielgeräte in keinem guten Zustand, außer Pommes keine weiteren kindgerechten Speisen
    weiterlesen
    Hermann-Josef R. (56-60 Jahre) verreist als Familie im Juli 2015 3,4 /6
    Bei näherem Hinsehen ist das Hotel mit Macken
    Hermann-Josef R. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Hermann-Josef R. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Das Hotel ist in die Jahre gekommen und Reparaturen und Sauberkeit lassen zu wünchen
    Pool unsauber teilweise defekt wlan fast nicht vorhanden Klimaanlage nicht vorhanden
    Buffet wurde schnell nachgefüllt Tische wurden schnell gesäubert Essenszusammenstellung manchmal sehr gewöhnungsbedürftig Speisekarte stimmen meistens nicht wir hatten z.B. einmal Schaumfestiger als Dessert
    Bus hält vor der Anlage Spar Supermarkt und Andenkenshop gegenüber, kleine Bucht mit sehr feinem Sand und Bar 5min Fußweg
    Es gab immer was für Kinder das Essen war Durchschnitt mit wenig Gewürz
    1 mal die Woche Animation aber bei dieser kleinen Anlage verständlich
    sehr kleine aber feine Bucht, für größeren Strand muss man mit dem Bus fahren
    Pool für die Anzahl der Appartments groß Liegestühle ausreichend vorhanden aber durchgelegen
    Kinderanimation unregelmässig Kinderpool 60 cm
    weiterlesen
    HELGA G. (61-65 Jahre) verreist als Single im Juni 2015 4,8 /6
    Preis-Leistungs-Verhältnis okay
    HELGA G. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    HELGA G. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Es war leider auch nach 22 Uhr bzw. morgens sehr früh oftmals ziemlich laut in der Anlage durch die Gäste (überwiegend viele Italiener, junge Spanier). Für Familien mit Kleinkindern (Swimmingpool und Umfeld) ist wohl die Anlage eher geeignet als für alltagsgestresste Single.
    Ich konnte nur spanische Fernsehsender (nicht aber den lokalen Menorca-Sender) empfangen, auch nach Befolgung der Adapter-Umsteckversuche gemäß den Empfehlungen der Rezeption. Einen hoteleigenen PC/Internet konnte man nicht im Club nutzen. Eine Mikrowelle gehörte nicht zu der Grundausstattung meiner Appartmentküche. Es gibt aber eine Mikrowelle in der Lobby, die wohl von allen Gästen genutzt werden kann. Die ganze Einrichtung war sehr sauber und ordentlich. Es wurden täglich die Handtücher gewechselt, was in meinem Fall nicht nötig gewesen wäre. Um Waschwasser zu sparen, hätte man auch die Regelung treffen können, dass nur für auf den Boden liegende Handtücher ein Wechselwunsch besteht. Auch bei der Toilettenspülung ließe sich noch viel Wasser sparen durch die Möglichkeit der Differenzierung der Spülwassermengen.
    Die Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiter sind differenziert. Mit Englisch kommt man aber einigermaßen klar. Einmal wurde vergessen, mich zu wecken. Man hätte jedem Gast einen Übersichts- bzw. Orientierungsplan zum Ort/Strand sowie zur Ausstattung des Hotels den schon beim Einchecken übergeben können.
    Man kann einiges selber unternehmen, schwimmen, wandern ... Eine Bushaltestelle befindet ich in unmittelbarer Nähe des Clubhotels. Ich versuche meist täglichen einen oranisierten Ausflug zu machen. Sonntag vormittag kam ich im Hotel an und erst Dienstagmittag kam ein Neckermann-Vertreter vorbei, bei dem ich die Ausflüge buchen konnte. Obwohl ich für jeden noch verbleibenden Tag meines Aufenthaltes einen Ausflug buchte, war der Vertreter wohl in Zeitnot bezüglich einer ordentlichen Beratung und Fragenbeantwortung. Ich hatte mich zudem auch schon vorinformiert anhand der ausgelegten Ordner der Reiseveranstalter. Einige der ausgeschriebenen Ausflüge fielen aus wegen des Sant Joan Festes in Ciutadella. Der Tagesausflug 'Mahon und Umgebung' mit einem Doppelstockbus (65 erwachsene Teilnehmer, 4 laute Kinder, 2 Säuglinge) war schon etwas überdimensioniert, zumal auch ein Stadtrundgang im belebten Samstags-Mahon dazu gehörte. Da hätte man eben 2 Busse mit je einem Reiseführer einsetzen müssen.
    Die Küche in der Anlage war für 3*-Nivau sehr gut, reichhaltig, abwechselungsreich und schmeckhaft. Auch wenn man sehr spät abends zum Essen kam, standen meist noch alle Speisen zur Verfügung. Während meines Aufenthaltes im Club machte ich fast täglich einen Tagesausflug. Ich hatte eine All-inclusive-Verpflegung gebucht. Für das ausfallende Mittagessen wurde mir ein Lunchpaket zur Verfügung gestellt. Dies war allerdings mit 2 Toastbrotstullen mit Wurst und Käse und nur manchmal etwas Tomate dazwischen, einem Stück Obst (Apfel/Birne) und einer kleinen Flasche Mineralwasser ziemlich dürftig. Im Hotelrestaurant wurde sehr auf Sauberkeit am Buffet wie auch an den Tischen geachtet und ständig korrigiert. Die Papiertischdecken über einer Stofftischdecke wirkten zwar etwas billig, waren aber okay bzw. zweckmäßig zumal sie nach jedem Gast erneuert wurden. Bedauerlich fand ich, dass einige Getränke von All Inclusive ausgeschlossen waren. Ich habe noch nicht einmal täglich 1 alkohlhaltiges Getränk in Anspruch genommen. Als ich den für Menorca typischen Hierbas-Kräuterlikör probieren wollte, wurde mir erklärt, dass ich den selber bezahlen müsse. Er hätte z.B. auch zur Begrüßung (vom Hotel oder vom Neckermannvertreter gereicht werden können (noch besser zusammen mit dem typischen Menorca-Käse).
    Ich habe nur eine Minigolfanlage und den Swimmingpool innerhalb der Hotelanlage wahr genommen. Von einem hoteleigenen Unterhaltungsprogramm habe ich nichts mitbekommen.
    Vom Hotel zum öffentlichen Strand brauchte man nur 7-10 min. Laufzeit. Es war ein kleiner sauberer Sandstrand am Ende einer langgezogenen Bucht, was typisch ist für viele Strände von Menorca. Das Wasser war sauber und ruhig, gut zum Schwimmen.
    Ich habe den Pool nicht genutzt. Das Wasser sah sauber aus. Der Poolbereich wirkte sehr einladend für Kinder und Eltern.
    weiterlesen
    Klaudia K. (51-55 Jahre) verreist als Paar im September 2014 4,4 /6
    Club Andria - durchaus ok
    Klaudia K. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Klaudia K. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Das Hotel ist schon etwas älter. Die Einrichtung (Kiefernholzmöbel) der Zimmer ist sehr. sehr einfach und etwas altmodisch. Uns hat es aber trotzdem gefallen. Wir würden das Hotel auf jeden Fall wieder buchen. Besonders schön fanden wir den Innenhof mit Pool. Der Pool selber ist auch sehr ansprechend. Der mediterrane Baustil der Anlage hat uns sehr gefallen
    die Damen an der Rezeption und an der Bar waren leider nicht sehr freundlich - man hatte das Gefühl, dass einzige was hier stört, ist der Gast - die Zimmermädchen dagegen machten einen fröhlich Eindruck und hatten auch schon mal ein Lächeln für uns übrig
    Das Hotel liegt etwas abgelegen. Man kommt aber mit dem Bus - der direkt vor der Tür hält - schnell in die 3 km entfernt bezaubernde Stadt Ciuatella oder an andere Orte, Strände etc. der Insel. Die kleine Badebucht Calla Sanandria ist nur wenige Gehminuten (ca. 300 Meter) vom Hotel entfernt.
    das Essen fanden wir ehr mäßig - die Auswahl war bescheiden. An manchen Tagen hat gar nichts geschmeckt, an anderen war das Essen ok. Wenn man die Speisen mit Pfeffer und Salz nachwürzt schmecken sie auf jeden Fall besser, macht sehr viel aus. Das Salat-Buffet bot jeden Tag die gleiche Auswahl. Das Frühstück war ok. Der Cafe aus dem Automaten hat uns nicht geschmeckt. Wir haben nach dem Frühstück meistens in einem Cafe oder Bar Cappuccino getrunken. Fairerweise muss ich sagen, dass wir für die Leistung all-in auch nicht so viel bezahlt haben - in Bezug auf den Preis war das Essen ganz ok. Ich würde für den gleichen Preis auf jeden Fall wieder all-in buchen.
    Die Sportanlagen - Minigolf, Fußballplatz - waren ungepflegt und wirken verwildert und unbenutzt
    Menorca bietet viele Möglichkeiten zum Baden - viele schöne Strände in der Nähe, die man teilweise auch mit öffentlichen Verkekrsmitteln (Bus) schnell zu erreichen sind.
    Die Poolanlage ist Klasse. Es gibt genügend Liegen. Schöner Baumbestand rund um die Poolanlage.
    weiterlesen
    Tatiana M. (31-35 Jahre) verreist als Familie im Juli 2014 4,3 /6
    Klein Und fein
    Tatiana M. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Tatiana M. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Das Zimmer verfügt über ein Schlafsofa da ist auch ein Esstisch, Kuhschrank, Herd, Kaffemaschine . Die Zimmer sind hell, sauber, jedes Zimmer hat einen Besen und einen Mopp, aber es wurde nicht verwendet. Jeden Tag gereinigt, Böden gewaschen und Handtücher gewechselt. Bettwäsche für 10 Tage war 1 mal Austausch. In Schlafzimmer gabs auch Ventilator
    Das Personal ist sehr nett, freundlich, immer bereit zu helfen, i grundsätzlich allen sprechen Englisch, ein Mitarbeiterin in Rezeption spricht sehr gut Deutsch.
    200m zum Strand 5 Minuten zu Fuß, kleinen Bereich, Haltestelle genau bei Hotels bis zur Zitadelle und anderen Stranden. Ein Fahrt pro Person kostet 1,65€-. Gegenüber von Hotel gibs zwei Geschäfte, die alle notwendige haben .
    Essen passt für 3-Stern. Das Frühstück ist immer das gleiche: Eier, Wurst, Käse, manchmal gebratene Champignon, Joghurt, Orangen, Grapefruit, Kiwi, Äpfel und Birnen.Zum Abendessen waren Bananen und Trauben, war nie Wassermelonen, Melonen, Pfirsiche. Abendessen wurde nicht wiederholt, der Reis war 2 mal hauptsächlich Nudel gerichtet, immer PonFrit hausgemachte sehr Lecke, Fisch und Fleisch.
    Animation nur ein mal in der Woche, für Kinder war besser ein mal Disko und Gesicht Ausmalen und Minigolf- Kein Sport und Sportgeräte
    Konnte man Katamaran mitten 12 stunde
    weiterlesen
    Michaela S. (26-30 Jahre) verreist als Paar im September 2013 2,8 /6
    für einen billigen Urlaub OK
    Michaela S. hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Michaela S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Das Hotel war das billigste somit hat das Preisleistungsverhältnis gepasst.
    Der Kühlschrank im Zimmer war sehr praktisch und die Betten wurde täglich gemacht ud Handtücher getauscht.Die Matratze war Federkern und ein alptraum, Rückenschmerzen 100%.
    Es war alles in Ordnung waren freundlich.
    Die Lage ist eher abgeschieden , ohneAuto sehr langweilig.
    Das Essen war meistens gleich ud mann muss sich dran gewöhnen jeden Tag dasselbe und ausgerichtet auf Engländer.
    Es gab keine Animation.War nur einmal am abend in einer Woche eine MagicShow.Sehr wenig und lagweilig.
    Der Sand war zu wenig und zu hart, wir sind immer zu anderen Stränden gefahren mit dem Auto.
    Der Zaun für den Babybereich war gut.
    Ein besseres Spielplatz mehr Animation mehr Action.
    weiterlesen
    Weitere Bewertungen ansehen

    Umgebung des Club Andria in Cala Santandria

    Reisewetter für das Club Andria in Cala Santandria

    Donnerstag19.09.19leichter Regen22° / 24°
    Freitag20.09.19überwiegend bewölkt22° / 24°
    Samstag21.09.19leichter Regen24° / 26°
    Sonntag22.09.19bewölkt21° / 26°
    Montag23.09.19überwiegend bewölkt21° / 23°
    OpenWeatherMap