CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 33 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Reiseberatung
089 - 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 08:00 - 23:00 Uhr

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
urlaub@check24.de
Sie sind hier:

Reise-Ratgeber


Reise-Tipps

Wer auf Reisen geht, sollte am besten einige Hinweise beachten, um Geld zu sparen und Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Das Ganze beginnt bereits bei der Reiseplanung, denn allgemein gilt: Je früher Sie buchen, desto besser. Das trifft vor allem auf die Unterkünfte zu, denn wenn Sie frühzeitig nach einem Hotel oder einer Ferienwohnung Ausschau halten, können Sie noch unter einer größeren Anzahl von Angeboten frei wählen. Da insbesondere Schnäppchen meist früh vergriffen sind, lohnt es sich, nicht erst auf den letzten Drücker nach einer geeigneten Reise zu suchen.
Insbesondere wenn Sie ins nicht europäische Ausland reisen, sollten sie genau überprüfen, welche Reiseunterlagen siebenötigen. Oft muss ein Reisepass auch noch bis zu sechs Monate nach der Abreise gültig sein. Vergessen Sie – unabhängig vom Zielland – nicht, wichtige Dokumente wie Ausweise und Versicherungskarten zu kopieren. Im Verlustfall können Sie die Ausweise mit einer Kopie leichter und schneller ersetzen lassen.
Die Reise ist gebucht, der Reisepass gültig, Sie sind im Zielland angekommen und dann – fehlt Ihnen eine Impfung und Sie dürfen nicht einreisen. Um derartige Fälle zu vermeiden informieren Sie sich unbedingt vorab über Einreisebestimmungen wie Impfvorschriften, Visaregelungen und Einschränkungen bei der Einfuhr bestimmter Waren. Deutsche Staatsbürger können alle notwendigen Informationen beispielsweise auf der Webseite des Auswärtigen Amts nachlesen, ansonsten sind die jeweiligen Konsulate und Botschaften eine gute Informationsquelle.
Auch auf Reisen ist man vor Krankheiten und Unfällen nicht gefeit und bestimmte Urlaube fordern bestimmte Beschwerden sogar heraus: der Sonnenbrand beim Strandurlaub, die Blase beim Wandern, Verdauungsprobleme bei ungewohnt scharfer Küche. Kleinere Leiden können schnell behoben werden, wenn Sie sich gut vorbereiten – mit einer zum Ziel passenden Reiseapotheke. Unabhängig vom Urlaubsort gehören zur Grundausstattung prinzipiell Heftpflaster, Kompressen, elastische Verbände, jodfreies Desinfektionsspray, eine Pinzette und eine Schere, die bei kleinen Verletzungen zum Einsatz kommen. Klassiker der Reiseapotheken sind außerdem Schmerzmittel, Insektenschutzmittel, Moskitonetze, Salben gegen Juckreiz, ein Fieberthermometer, Mittel gegen Durchfall und Verstopfung sowie Übelkeit und die Reisekrankheit. Denken Sie außerdem daran, dass Sie sich nicht nur im Winterurlaub erkälten können – gerade in warmen Ländern können große Temperaturunterschiede zwischen außen und klimatisierten Innenräumen schnell zu einer Erkältungen führen. Packen Sie im Zweifelsfall also auch Nasenspray und ein Hustenmittel ein.
Wenn Sie im Urlaub einkaufen, überprüfen Sie am besten vorab, welche Mengen Sie von bestimmten Waren ausführen und/ oder zollfrei wieder mit nach Hause nehmen können. Vielleicht passen Sie ihre Shoppingtouren dann frühzeitig an die Bedingungen an, aber auf jeden Fall erleben Sie keine böse Überraschung, wenn Sie bei der Rückreise den Zollschalter passieren. Genauere Informationen zu den Reisefreimengen finden Sie unter anderem auf der Webseite des Deutschen Zolls.

Reiseversicherungen

Auch wenn man nicht davon ausgehen möchte, dass einem ausgerechnet auf Reisen Unannehmlichkeiten widerfahren, so kann doch selbst eine relativ harmlose Erkrankung zu Hause oder unterwegs die Pläne durchkreuzen. Insbesondere wenn man einen Flug nicht antreten kann oder eine medizinische Behandlungen im Ausland komplizierter wird als erwartet, kann das ohne entsprechende Reiseversicherungen schnell unangenehm kostspielig werden. Besonders empfehlenswert sind deshalb eine Reise-Rücktrittsversicherung und Krankenversicherungen, die auch im Ausland gültig sind. In unserem Buchungsprozess bieten wir Ihnen die Möglichkeit, entsprechende Versicherungen direkt mit abzuschließen oder ein Angebot zu beantragen. Die genauen Versicherungsbedingungen können Sie dann in Ihrer Police nachlesen. Die wichtigsten Gründe für beide Versicherungsarten und was diese beinhalten, haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengefasst.

Für den Fall, dass Sie eine Reise unerwartet nicht antreten können, übernimmt eine Reise-Rücktrittsversicherung innerhalb des jeweils vereinbarten Rahmens die Kosten. In der Regel gehören dazu Storno- und Umbuchungsgebühren, zusätzlich Kosten, die durch eine verspätete Abreise entstehen und der Zuschlag für Einzelzimmer, wenn ein Mitreisender die Reise nicht antreten kann. Allerdings muss diese Person ebenfalls über eine Reiserücktrittsversicherung verfügen. Reiserücktrittsversicherungen greifen üblicherweise dann, wenn beispielsweise unerwartete und schwere Erkrankungen, ein schwerer Unfall oder eine Schwangerschaft den Antritt der Reise verhindern. Die für Sie gültige Regelung sollten Sie vor Abschluss des entsprechenden Angebotes überprüfen.

Auslandskrankenversicherungen schützen Sie davor, dass ein Krankheitsfall auf Reisen sie unerwartet teuer zu stehen kommt. Denn schon ein relativ simpler Beinbruch, der aber einen aufwändigeren Rücktransport nach Hause erfordert, kann ohne Versicherung zum finanziellen Desaster werden. Die Reise-Krankenversicherung beinhaltet die medizinische Versorgung bei Erkrankungen und Unfällen bei Auslandsaufenthalten. Dazu zählen unter anderem üblicherweise Behandlungen beim Arzt und in Krankenhäusern sowie Medikamente. Auch der Transport zum nächstgelegenen Krankenhaus und der medizinisch sinnvolle und vertretbare Rücktransport sind in der Regel inbegriffen.

Ausweisdokumente

Bitte überprüfen Sie vor der Abreise, ob Ihre Ausweisdokumente die jeweils geltenden Einreisebestimmungen des Reiselandes erfüllen. Beachten Sie bitte auch, dass Kindereinträge im Pass der Eltern nicht mehr akzeptiert werden. Kinder benötigen ab dem Tag der Geburt einen eigenen Ausweis mit Lichtbild.

ESTA steht für "Electronic System for Travel Authorization".

Das Secure Flight Programm dient zur Erfassung von bestimmten Passagierdaten und wird von der Fluggesellschaft übermittelt. Alle Flugreisenden, die in die, aus den, innerhalb der, sowie durch den Luftraum der USA reisen oder in den USA umsteigen beziehungsweise zwischenlanden, müssen diese Daten eingeben. Hierzu zählen auch Ziele, bei denen der Luftraum der USA überflogen wird. Die Fluggesellschaften behalten sich bei Fehlen der Daten vor, kein Ticket zu erstellen, die Buchung zu streichen oder die Bordkarte zu verweigern.

Sterne-Kategorisierung der Hotels

1 Stern:
Diese Hotels eignen sich für genügsame und preisbewusste Gäste. Die Einzelzimmer sind rund 8 m² groß, die Doppelzimmer 12 m². Hinzukommt ein täglicher Reinigungs-Service und eine Ausstattung mit Farbfernseher inklusive Fernbedienung. Zudem verfügen die Hotels über einen Empfangsdienst und ein Restaurant mit einem erweiterten Frühstücksangebot.

2 Sterne:
Zwei Sterne entsprechen der „Standard“-Klassifikation und mittleren Ansprüchen. Einzelzimmer sind hier rund 12 m² groß, Doppelzimmer messen 16 m². Zur Ausstattung gehören mindestens eine Sitzgelegenheit, eine Leselampe am Bett, Badetücher und Hygieneartikel. Die Übernachtungspreise sind inklusive Frühstücksbuffet und Gäste können mit ihrer Geldkarte zahlen.

3 Sterne:
Hotels dieser Kategorie erfüllen gehobene Ansprüche. Einzelzimmer haben eine Größe von ca. 14 m², Doppelzimmer von ca. 18 m². Zur Ausstattung gehören ein Telefon, Internetzugang, ein Getränkeangebot, ein Safe, ein Ankleidespiegel, Schuhputz- und Nähutensilien, eine Kofferablage und beheizbare Badezimmer mit Haartrockner. Die Rezeption ist hier 14 Stunden besetzt und 24 Stunden erreichbar. Hinzukommen weitere allgemeine Dienstleistungen wie beispielsweise ein Wäsche- und Gepäckservice.

4 Sterne:
4-Sterne-Hotels sind die „First Class“ der Unterkünfte und eignen sich für Gäste mit hohen Ansprüchen. Die Zimmergröße beträgt ca. 16 m² für Einzelzimmer und 22 m² für Doppelzimmer. Ein Sessel oder eine Couch mit Beistelltisch, eine Minibar, ein 24-h-Zimmerservice für Getränke, gut ausgestatte Bäder und Hausschuhe sowie Bademäntel für die Gäste sind hier Standard. Auch außerhalb der Zimmer zeichnen sich diese Hotels durch eine gehobene Ausstattung und einen besonders umfassenden Service aus.

5 Sterne
Diese „Luxus“-Hotels werden auch höchsten Ansprüchen gerecht. Einzelzimmer sind 18m² groß, Doppelzimmer ungefähr 26m². Zudem können Gäste Suiten buchen, die sich durch mindestens zwei zusammenhängende und z.T. durch Türen abgetrennte Räume und eine besonders komfortable Ausstattung auszeichnen, z.B. begehbare Kleiderschränke. Bei der Ankunft in einem 5-Sterne-Hotel werden Gäste mit frischen Blumen oder einem Präsent auf dem Zimmer begrüßt, im Bad stehen diverse Kosmetika bereit. Darüber hinaus verfügen die Zimmer über einen Internetzugang, eine Auswahl an verschiedenen Kopfkissen und die Beleuchtung kann zentral vom Bett aus bedient werden. Die Rezeption der Luxushotels ist rund um die Uhr mit mehrsprachigen Angestellten besetzt. Services wie Kofferträger und ein Express-Bügeldienst runden Aufenthalt in den Luxushotels ab.

Zollbestimmungen

Informieren Sie sich hierfür bitte direkt bei der entsprechenden Zollbehörde.

Abkürzungen Pauschalreisen

AC Aircondition
AI All Inklusive
AP oder App Apartment
BD oder DU Bad oder Dusche
BK Balkon
DZ Doppelzimmer
EZ Einzelzimmer
F oder FR Frühstück
FZ Familienzimmer
GS oder GB Gartenseite oder Gartenblick
HH Haupthaus
HP Halbpension
JS Juniorsuite
LS Landseite
MB Meerblick
MS Meerseite
NH Nebengebäude
O oder OV Ohne Verpflegung
PS oder PB Poolseite oder Poolblick
SM Seitlicher Meerblick
ST Studio
SU Suite
TE Terrasse
U oder Ü Übernachtung
UAI Ultra All Inklusive
VP Vollpension

Abkürzungen der Fluggesellschaften

4U Germanwings
A3 Aegean Airlines
AB Airberlin
AF Air France
AZ Alitalia
DE Condor
EK Emirates
EY Etihad
FR Ryanair
IB Iberia
KK Atlas Jet
KM Air Malta
LH Lufthansa
MS Egyptair
PG Pegasus Airlines
ST Germania
TG Thai Airways
TK Turkish Airlines
TP Tap Portugal
TU Tunisair
X3 Tuifly
XG Sun Express Germany
XQ Sun Express

Pauschalreisen


Expertenberatung

089 - 24 24 11 33
+49 89 24 24 11 33
aus dem Ausland

urlaub@check24.de