Sie sind hier:

Matala – Badeparadies mit bunter Vergangenheit

Matala ist eine Legende. Zumindest bei der Generation, die zu Zeiten der Hippiebewegung im Studentenalter war. Denn in den 60er-Jahren wurde der idyllische Strandort zum griechischen Epizentrum von Love and Peace. Bis heute lebt der Spirit der Blumenkinder an mancher Ecke des Ferienortes an Kretas Südküste fort: „Today is Life, Tomorrow never comes“ verkündet die Wand der immer noch hippiesk anmutenden Strandpromenade von Matala. Am Ortseingang dienen eine große Holzschnitzerei und ein bunt bemalter VW-Bus nicht nur der Begrüßung, sondern auch der Erinnerung an die „guten alten Zeiten“. Berühmt ist das idyllische Strandparadies Matala aber vor allem wegen seiner neolithischen Höhlen, in denen sich einst Hippies aller Länder einquartierten.

  • Wussten Sie schon?

  • Bei einer Volkszählung im Jahr 2011 lebten 67 Einwohner in Matala.
  • Die ehemaligen Wohnhöhlen der Hippies dienten in der Jungsteinzeit als Grabstätten.
  • Stars wie Cat Stevens, Bob Dylan und Joni Mitchell lebten eine Zeit lang in den Höhlen von Matala.
  • Das Mermaid Cafe aus Joni Mitchells Song „Carey“ gibt es auch heute noch.

In die Vergangenheit von Matala reisen

Heute können die Sandsteinhöhlen an der nördlichen Steilküste des Hauptstrandes von Matala besichtigt werden – eine Attraktion die historisch Interessierte ebenso in Staunen versetzt wie Freunde der 68er-Generation. Denn, wo einst Hippies aus aller Welt friedlich und im Einklang mit der Natur gehaust haben, wurden Jahrtausende zuvor die Toten der jungsteinzeitlichen Bevölkerung Matalas zur letzten Ruhe gebettet. Doch was wäre eine Reise nach Kreta ohne Strandfeeling pur? Der saubere Kiesstrand direkt neben den Höhlen dient Touristen wie auch Einheimischen als idealer Badespot. Wer im Urlaub jedoch Wert auf feinen Sand, FKK und Ruhe legt, sollte einen etwa 30-minütigen Spaziergang nach Kokkini Ammos unternehmen. Der Pfad zu der als Roter Strand bekannten Bucht führt über einen kleinen Berg. Nachts gehört dieser Ort jedoch den heimischen Meeresschildkröten namens Caretta caretta, die hier ihre Eier ablegen. Freunde des Kunsthandwerks besuchen die Galerie MoozArt, in der es ebenso Workshops gibt. Zum geselligen Zusammensein laden die zahlreichen Bars und Cafés in Strandnähe ein.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Matala

Mittwoch23.01.19leichter Regen21° / 32°
Donnerstag24.01.19leichter Regen18° / 32°
Freitag25.01.19starker Regen17° / 32°
Samstag26.01.19mäßiger Regen18° / 28°
Sonntag27.01.19mäßiger Regen18° / 30°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Matala Urlaub

Herrliches Mittelmeerklima erwartet Pauschalreisende während der langen Badesaison, die von Anfang Mai bis in den Oktober hinein anhält. Juni bis September zählen dabei zur beliebtesten Reisezeit. Alljährlich im Juni zieht das dreitägige Matala-Festival an die 10.000 Besucher an. Wer Ruhe sucht, reist hingegen in den milden Wintermonaten an. Dann ist der kleine Ort fast ausgestorben und der menschenleere Strand wird wieder zu einem der schönsten auf ganz Kreta. Zur besten Reisezeit gehören jedoch die Monate April, Mai und Oktober, wenn das Klima angenehm ist und die kleine Bucht nicht so stark von großen Reisegruppen angesteuert wird. Dann können Interessierte tiefer in die Kultur und Geschichte Kretas eintauchen, beispielsweise bei Ausflügen zu historischen Stätten.

Kundenbewertungen für Hotels in Matala

4,9
Calypso4,9 von 6 155 Hotelbewertungen
4,8
Valley Village4,8 von 6 442 Hotelbewertungen
4,8
Marina4,8 von 6 110 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (576 Bewertungen insgesamt)

5,9 /6  Valley Village 06.11.2018

Andreas B. (51-55), verreiste als Paar: Familiär, freundlich, gemütlich - wirklich klasse Wir waren sehr zufrieden. Lage, Freundlichkeit, Flair der Anlage, das sehr leckere Essen - das alles war genau richtig und wir haben uns bestens erholt. Das ist ein Familienbetrieb hier, keine seelenlose Bettenburg! Wir gehören auch nicht zu den Leuten, die Fehler suchen und Kleinkram hochpusten.

  • Essen & Trinken:Das Essen ist super; wir hatten HP. Frühstück reichlich, Abends gab es stets ein Angebot aus Salatzutaten und Zaziki mit sehr leckerem eigenen Olivenöl und dazu jeden Tag zwei neue Gerichte. In 14 Tagen keine Wiederholung - und alles frisch und lecker zubereitet. Wirklich ausgezeichnet!!
  • Familienfreundlich:... haben wir nicht in Anspruch genommen. Aber die Servicekräfte reißen sich ein Bein aus, um allen den Aufenthalt angenehm zu machen, und die Kids, die wir gesehen haben, fühlten sich sichtlich wohl. Eltern werden sich vor Ort um ihre Kids kümmern müssen, aber das ist ja selbstverständlich.
  • Hotel:Die Anlage ist nicht neu, aber sauber. Schöne Terrasse, wundervoll bepflanzter Außenbereich (Hibiskus-Bäume!, sehr hohe Bougainivillen, Oleander etc.); für Familien ideal; alle anderen müssen Kinder im Urlaub tolerieren können, kleiner netter Pool-Bereich, gemütliches Flair - hat uns prima gefallen
  • Lage:Wir hatten unsere Ruhe, die Anlage liegt etwa 10 Minuten Fußweg vom Ort Matala entfernt. Aber genau das ist sehr gut. Eine Bushaltestelle ist nur 5 Minuten weit weg und von dort aus kann man die Insel erkunden, wenn man kein Auto gemietet hat.
  • Pool:... wir haben den Pool nur kurz genutzt und waren grundsätzlich im Meer baden. Als Sonnenbade-Interim war das genau richtig für uns.
  • Zimmer:Es ist keine Suite und kein Grandhotel-Standard - aber das muss es auch nicht sein. Unser Zimmer war absolut in Ordnung für den Preis und wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Alles funktionierte so, wie es sollte und die Sauberkeit stimmte.
  • Service:Abendveranstaltungen gab es nicht, Zimmerservice haben wir nicht genutzt, wir gehen davon aus, dass das auch geklappt hätte. Alle Servicekräfte waren sehr liebenswürdig, hilfsbereit und auf Zack ohne dass es hektisch wurde. Das Team ist toll!
  • Sport und Freizeit:Valley Village ist kein Sporthotel - das will es auch gar nicht sein. Insofern 'alles gut' ...
4,8 /6  Matala Bay 05.11.2018

Ingrid Z. (70-), verreiste als Familie: Freundliches und entgegenkommendes Personal. Wir waren im Großen und Ganzen zufrieden, das Preis-Leistungsverhältnis hat gestimmt.

  • Essen & Trinken:Die Salattheke war hervorragend, die Auswahl reichhaltig; Fleisch und Fisch waren manchmal etwas zu trocken und hart, aber das Gemüse sehr schmackhaft.
  • Familienfreundlich:Die Kinder der anderen Hotelgäste machten einen zufriedenen Eindruck; Pool/ Spielplatz
  • Hotel:Uns hat es gefallen, wir würden wieder buchen, allerdings in einem gemütlicheren Zimmer.
  • Lage:Nicht zu weit von Bushaltestelle und Strand, trotz Lage an der Hauptstraße nicht zu laut. Okay.
  • Pool:Gegenstand besonderer Aufmerksamkeit, im Wasser schwammen Blätter, aber der Garten war nach einer Schlammlawine nach einem nächtlichen Starkregen blitzschnell wieder sauber und benutzbar.
  • Zimmer:Die Duschen sind zu klein und nur mit einem Vorhang verhangen; Überschwemmung nach jedem Duschen ist unvermeidlich. Der Balkon vor dem Parkplatz und ohne Sonne war nicht einladend.
  • Service:Unseren Anliegen wurde in jeder Hinsicht entgegengekommen. Danke!
  • Sport und Freizeit:Wir hatten keinen Bedarf an Sport und Unterhaltung. Haben Ausflüge selbst organisiert. Der Shuttle vom Kommos-Strand war angenehm und preiswert.
5,0 /6  Valley Village 04.11.2018

Claudia R. (46-50), verreiste als Paar: Tolle Lage Ruhe Herrlich Den Kloakengeruch im Bad und manchmal auf der Anlage

  • Lage:Sehr ruhig gelegen. Zu Fuß in 10 Minuten im Geschehen
5,3 /6  Valley Village 28.10.2018

Werner E. (70-), verreiste als Paar: Alles rundherum Super..Super ! Rundherum sehr zufrieden, gestört hat mich nichts alles bestens

  • Essen & Trinken:Ja, es gab jeden Tag etwas anderes und alles war wie von ' Mama ' gekocht
  • Familienfreundlich:Weiß ich nicht
  • Hotel:Ja, da komme ich gerne wieder hin
  • Lage:Ja, 15 min. von Matala
  • Pool:habe ich nicht in Anspruch genommen, keine Zeit für sowas
  • Zimmer:Der familiere Umgang mit den Gästen, das gibt es in anderen Hotels eher selten. Der war einfach Super Klasse
  • Service:nichts, alles hat gepaßt
  • Sport und Freizeit:Gottseidank keine Animations und Sportgeschichten, wir haben uns selbst mit Wandern beschäftigt, brauchen keine Angebote
4,9 /6  Calypso 28.10.2018

Martin P. (46-50), verreiste als Paar: Jederzeit gerne wieder, schönes Hotel. Super Urlaub, man kann Baden, Wandern oder die Gegend mit dem Auto erkunden.

  • Lage:Super Lage, eher ruhig, jedoch in 5 Minuten ist man zu Fuß im Zentrum oder am Strand.
  • Zimmer:Bett/Matratze durchschnittlich. Fernseher sehr klein, nur ARD und ZDF, jedoch nicht schlimm, da wir im Urlaub keinen Fernseher am Zimmer nutzen
5,0 /6  Valley Village 27.10.2018

Gabi W. (51-55), verreiste als Paar: Es war ein schöner und entspannter Urlaub Wir waren zum zweiten mal in diesem Hotel und waren rund um zufrieden.

  • Essen & Trinken:Das Angebot war abwechslungsreich und es wurde sofort nachgereicht, wenn eine Platte leer war.
  • Lage:Ein Mietwagen ist auf jeden Fall ratsam.
  • Service:Sehr freundlich und hilfsbereit
5,8 /6  Valley Village 24.10.2018

Krasimir T. (56-60), verreiste als Paar: Superrrrr Matalaaaa immer wieder gerne

  • Zimmer:Super tolles und freundliches Personal,immer wieder
  • Service:Sehr sehr nett
5,0 /6  Matala Bay 19.10.2018

Michael G. (46-50), verreiste als Familie: Eine schöne Woche Einfach gut

  • Hotel:Es war eine schöne Zeit
  • Zimmer:Alles super nur das Bad einwenig klein Dusche leider nur mit Vorhang so das man beim Duschen das Bad flutet.....
  • Service:Sehr freundlich
5,6 /6  Valley Village 18.10.2018

Tabea V. (36-40), verreiste als Familie: Kreta kann man gut als als Familie erkunden Wir waren sehr zu frieden.

  • Service:Das Servicepersonal wusste nach zwei Tagen schon unsere Zimmernummer.
3,3 /6  Valley Village 17.10.2018

Marina F. (46-50), verreiste als Familie: Muss ich nicht mehr habena Den Geruch fand ich schrecklich, das Personal teilweise desinteressiert, das Essen wenig Abwechslung und Getränke eher teuer!

  • Essen & Trinken:Eintönig
  • Familienfreundlich:Spielzeug
  • Hotel:Es stank sehr nach Kloake!
  • Lage:Nix für ruhebedürftigte!
  • Pool:Schmutzig und ungepflegt!
  • Zimmer:Die Zimmer sind nicht mehr auf dem neusten Stand !
  • Service:Der Gärtner war total unfreundlich, der mäht ohne Rücksicht!
  • Sport und Freizeit:Animaton
7