Sie sind hier:

Günstige Hotels für Ihren Sorrento Urlaub

Top Hotels auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Sorrento Hotels

Unsere Top Hotelangebote im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 24.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Sorrento Hotels

Sorrento – Genussurlaub im Golf von Neapel

Freunde des süditalienischen Flairs genießen in der wichtigsten Stadt der Halbinsel von Sorrento weitreichende Ausblicke und italienisches „Dolce far Niente“ par excellence! Die geschichtsträchtige Altstadt von Sorrento liegt erhaben auf einem Tufffelsen und punktet bei ihren Gästen mit einer idealen Kombination aus pittoresker Lage, sonnigem Mittelmeerklima sowie typisch italienischer Lebenslust. Während sich Sorrento in der Antike einen Namen als Stadt der Sirenen machte, galt das Idyll an der Amalfiküste im Römischen Reich als beliebter Sommersitz der Reichen und in den letzten Jahrhunderten als Sehnsuchtsort europäischer Schriftsteller und Maler. In den antiken Gassen der Altstadt geben sich heute Antiquariate und Obststände, urige Cafés und historische Kirchen sowie Souvenirläden und Fischrestaurants die Klinke in die Hand.

  • Wussten Sie schon?

  • Das berühmte neapolitanische Lied „Torna a Surriento“ wurde bereits 1894 von den Curtis-Brüdern geschrieben.
  • Der regionale Zitronenlikör Limoncello ist eines der beliebtesten Souvenirs aus Sorrento.
  • Der Name Sorrento geht auf den antiken Mythos der Sirenen zurück, welche Seefahrer ins Verderben stürzten.

„Torna a Surriento“: Gute Gründe, immer wieder nach Sorrento zu reisen

Vor allem Sorrentos Stammgäste haben sich den Text des berühmten neapolitanischen Liedes „Komm zurück nach Sorrento“ zu Herzen genommen und würden wohl unzählige Gründe aufzählen, warum sie ihren Urlaub immer wieder hier verbringen. Einer davon könnte beispielsweise dem süßen Geschmack des Limoncellos geschuldet sein. Der aus den in Sorrento wachsenden Riesenzitronen hergestellte gelbe Likör wird in den Lokalitäten der Stadt zum Genuss und Verkauf angeboten. Und auch wenn Sorrento kein typischer Badeort per se ist, fühlen sich Pauschalreisende dennoch von seinen idyllisch-überschaubaren Badebuchten am Fuß der Steilklippen magisch angezogen. Fast so, als würden die berüchtigten Sirenen von Sorrento noch immer ihre Wirkung tun. Doch nicht nur das historische Städtchen an sich ist eine Reise wert, Sorrento bietet sich zudem als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge an die Amalfiküste, nach Neapel sowie in die Natur und Dörfer oder an die Strände der Halbinsel Sorrento an.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Sorrento

Freitag24.05.19klarer Himmel17° / 19°
Samstag25.05.19leichter Regen17° / 19°
Sonntag26.05.19mäßiger Regen17° / 20°
Montag27.05.19mäßiger Regen17° / 19°
Dienstag28.05.19mäßiger Regen16° / 19°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Sorrento Urlaub

Heiße Sommer und milde Winter machen das mediterrane Klima von Sorrento aus. Die beliebteste Reisezeit für einen Urlaub in Sorrento liegt im Frühsommer, Sommer und Herbst. So läuten beispielsweise das Festival der jungen Künste oder die Osterprozession die Hochsaison in Sorrento ein. Im Hochsommer zeigt das Thermometer gerne mal mehr als 30 Grad an und die Wassertemperaturen liegen bei perfekten 25 Grad. Treue Stammgäste genießen ihren Urlaub vorzugsweise außerhalb der Hauptreisezeiten, nämlich dann, wenn die Einheimischen wieder gelassener durch die weniger überfüllten Gassen und Strände schlendern. Das Weihnachtsdorf und der beschauliche Weihnachtsmarkt von Sorrento sorgen darüber hinaus bei angenehm milden Temperaturen um die 10 Grad für einen unvergesslichen Winterurlaub am Golf von Neapel.

Kundenbewertungen für Hotels in Sorrento

5,0
Imperial Tramontano5,0 von 6 24 Hotelbewertungen
4,7
Art Hotel Gran Paradiso4,7 von 6 78 Hotelbewertungen
4,5
Parco Dei Principi4,5 von 6 4 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (76 Bewertungen insgesamt)

5,5 /6  Art Hotel Gran Paradiso 22.04.2019

Schliemann D. (36-40), verreiste als Paar: Schönes Hotel Wir waren mit dem Hotel sehr zufrieden. Schade, dass wir erst am Ende erfahren haben, dass wir Kurtaxe bezahlen müssen.

  • Zimmer:Wir hatten ein tolles Zimmer mit einem sehr schönen Ausblick auf den Vesuv. Ich würde immer wieder hin fahren. Personal war freundlich.
5,4 /6  Imperial Tramontano 22.11.2018

Hans B. (66-70), verreiste als Paar: Nostalgische Schönheit in Top-Lage alles top, bis auf fehlendes deutsches TV-Programm

  • Essen & Trinken:Top-Menues bei Halbpension - beim Frühstück fehlten mir Cerealien, sonst alles top
  • Hotel:war genau das richtige
  • Infrastruktur:mit Auto schlecht, aber mit Bahn, Schiff oder Bus prima
  • Lage:Zentral, aber unmittelbar auf Fels über Strand
  • Zimmer:Halbpension mit Spitzenmenues, TV ohne deutsche Sender
  • Service:alle sehr freundlich und hilfsbereit
5,8 /6  Art Hotel Gran Paradiso 21.09.2018

GUENTER S (51-55), verreiste als Freunde: Empfehlenswertes Hotel in Sorrent Wir waren sehr zufriedend, vor allem wegen der Kombination aus Unternehmungen in die Umgebung und Relaxen am Pool.

  • Essen & Trinken:Können nur von positiven Erfahrungen berichten.
  • Hotel:Wir fühlten uns rumdum gut aufgehoben. Es war für uns passend, da wir auch Ausflüge in die Umngebung (Vesuv., Pompeji, Amalfiküste) machen wollten.
  • Lage:Das Hotel liegt erhöht über Sorrent mit einem tollen Blick auf das Meer und den Vesuv. Ins Stadtzentrum verkehrt mehrmals täglich ein Hotellshuttle.
  • Zimmer:Tolle Lage, reichliche Auswahl beim Frühstück, sehr gutes Abendessen als Wahlmenü. Wir hatten ein schönes Zimmer im 4. Stock mit Balkon und Blick auf den Vesuv.
5,2 /6  Art Hotel Gran Paradiso 11.09.2018

Shirley S. (36-40), verreiste als Familie: Tolles Hotel mit atemberaubendem Ausblick Ich war sehr zufrieden, würde das Hotel jederzeit wieder buchen. Wunderbar als Ausgangspunkt für Ausflüge, aber genauso zum Erholen und Entspannen.

  • Lage:Hotel ist abgeschieden, bietet aber mehrmals täglich einen kostenlosen Fahrservice direkt ins Zentrum.
  • Pool:Der Pool ist tip top. Jeden Abend erfolgt eine gründliche Reinigung.
5,5 /6  Art Hotel Gran Paradiso 13.08.2017

Tanja (36-40), verreiste als Paar: Schöne Hotel in toller Lage! Es war ein wundervoller, entspannter Urlaub in sehr angenehmer Atmophäre!

  • Service:alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und kompetent!
4,9 /6  Art Hotel Gran Paradiso 23.05.2017

Dorothea K. (56-60), verreiste als Single: Toller Ausblick Toller Ausblick, gutes Essen, angenehme Atmosphäre

  • Familienfreundlich:Nichts für Kinder
  • Hotel:Leider war der Fitnessraum überhaupt nicht benutzbar, weil die Geräte alle defekt waren.
  • Lage:Etwas außerhalb und deshalb ruhig gelegen.
  • Zimmer:Das Zimmer war sehr spartanisch eingerichtet. Im Bad musste ich manches auf den Boden legen. Auch der Kleiderschrank hätte eine etwas andere Aufteilung haben können. Es gab sonst keine Möglichkeit an Stauraum, Regal oder Schubladen zu finden. Da ich alleine im Zimmer war, konnte man das einigermaßen organisieren. Aber wenn man zu Zweit ist, bleibt vieles auf dem Boden liegen. Ansonsten, ein tolles Hotel, gutes Essen, freundlicher Service und einen supertollen Ausblick auf den Golf von Neapel.
5,5 /6  Art Hotel Gran Paradiso 16.10.2016

Wolf G. (61-65), verreiste als Paar: Paradisische Aussichten Uns hat es sehr gefallen. Die Aussicht super. Ausflüge sollte man vor Ort mit den öff. Verkehrsmitteln bewerkstelligen. Geführte Fahrten sind unserer Meinung nach nur nach Amalfi und Napoli nötig. Der Gast sollte aber englisch verstehen da es fast alle Ausflüge nur in dieser Sprache gibt. Wer Capri macht, sollte sich ein normales Ticket im Hafen kaufen (~ 33,- €/Pers./H+Rück) und auf der Insel die Gärten ansehen und dann zu Fuß zur Ruine von Kaiser Tiberius wandern (1 Std./ recht anstrengend ). Hier ist man unter sich und abseits der Turi- Ströme. Der Ausflug wird mit einer phantastischen Rundumsicht belohnt.
Pompeji: per Bahn und vorher sich ein wenig schlau machen was da los war 76 v.Ch.
Kaufen Sie unbedingt einen kleinen Paperback mit Angaben zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten. Die Audio Guides sind nicht zu empfehlen ! (kaum verständlich, umständlich zu bedienen, zu wenig Informationen).
Den Vesuv kann man auch ab Bahnstation Pompeji erleben. Tickets ~ 22 € direkt im Bahnhof. Sofort kaufen und anstellen ! Der Bus fährt gegenüber an dem gelben Schild.
Napoli am besten in geführter Art ! Wir haben vorzeitig abgebrochen da es uns nicht geheuer war in der Altstadt alleine durch die Gassen zu schlendern. Hop of Busse waren nur am anderen Ende der Stadt zu finden und zu umständlich zu erreichen. Denken Sie daran: Napoli ist eine Hochburg der Camorra, jeder 3. gehört dazu - und zwei sind schon vorbei gegangen ...
Ansonsten war dieser Urlaub einer der schönsten die wir gemacht haben.

  • Essen & Trinken:Es ist ital. Küche und da sollten ruhig mehr Nudeln angeboten werden.
  • Hotel:Wir waren rundum zufrieden.
  • Lage:Wenn man sich auf den Shutle-Service einstellt, ist alles andere kein Problem.
  • Pool:Ausreichend groß und tief - zu dem Zeitpunkt aber schon zu kalt.
  • Zimmer:Die Lage der Zimmer ist absolut phantastisch. So einen Blick gibt es selten: rechts der Vesuv und links Capri.Leider sind die Zimmer über die Klimaanlage recht hellhörig.
  • Service:Alle nett und super freundlich. Man sollte es als Gast auch entsprechend honorieren !
  • Sport und Freizeit:Wurden von uns nicht genutzt.
  • Wellness:Haben wir nicht genutzt.
5,0 /6  Art Hotel Gran Paradiso 29.03.2016

Christel S. (51-55), verreiste als Familie: schöner urlaub Insgesamt sehr schöner Urlaub, Hotelzimmer würden mal ein Renovierung vertragen, insgesamt aber positiv besonders durch nettes Personal

  • Familienfreundlich:Kinder waren außer unserem nicht anwesend, Personal war sehr freundlich zu unserem Kind
  • Infrastruktur:Parkplätze waren knapp, wurde aber durch Rezeption gelöst
  • Lage:Shuttle in die Stadt wird regelmäßig angeboten
  • Zimmer:super Blick, sehr freundliches Personal, saubere Zimmer, aber Zimmer eher einfach, schöner Pool, Essen gut
  • Wellness:Fitnessraum war nicht nutzbar, da vollgestellt
5,5 /6  Art Hotel Gran Paradiso 03.08.2015

Katharina D. (26-30), verreiste als Paar: Wunderschön.... Wunderschöner unvergesslicher Urlaub!

  • Essen & Trinken:Super leckeres Frühstücksbuffet. Als Kaffee bekam jeder in Kännchen mit Kaffee und eins mit Milchschaum. Frisches Obst - Obstsalat - Eier - Wurst/Käse/Schinken - uuuuunendlich viele süße Teilchen - Joghurt.... man kann gar nicht alles aufzählen =) Auch das Abendessen war immer top... man konnte jeden Abend aus einer anderen Karte auswählen. Jeweils 4-5 Gerichte für den 1. Gang (Salat, Nudeln) und 4-5 Gerichte für den 2. Gang (Fleisch, Fisch) und immer diverse Desserts. Immer alles top frisch!
  • Familienfreundlich:Nicht vorhanden
  • Hotel:Wunderschöner Ausblick! Herrliche Sonnenuntergänge!
  • Lage:Mit dem Shuttlebus kommt man regelmäßig und ohne Probleme in die Stadt oder man läuft (dauert zwar aber ist ohne Probleme machbar). Sorrento ist der perfekte Ort. Man kommt mit allen öffentlichen Verkerhrsmitteln überall hin. MIt der Bahn (Circumvesuviana) nach Neapel, Pompej, Vesuv (Ercolano von dort läuft man zu den Ausgrabungen Herculaneum (viele besser erhalten als Pompej und dann mit dem Bus hoch zum Vesuv) außerdem kommt man nach Meta (längster Sandstrand (aber nicht so schön, viel los, viele Italiener). in die andere Richtung kommt man für 8€ (Tageskarte) nach Position, Amalfi, Ravello etc. Man kann direkt in Sorento an den Strand und mega lange laufen. Besonders zu empfehlen ist der Strand Marinella in Sant'Agnello (Stadttiéil in dem das Hotel liegt)
  • Zimmer:Wir hatten eigentlich ein Sparzimmer mit Bergblick. Aber wir hatten total Glück, denn unser Sparzimmer war zwar auch nach hinten ausgerichtet aber wir hatten eine reisen große Terrasse mit 2 Sonnenliegen und Korbsesseln und einen wunderbaren Nachbarn, der uns regelmäßig mit Zitronen und Orangen frisch vom Baum versorgt hat =)
  • Service:Alle super freundlich! Mit Englisch konnte mit sich top verständigen. Die Oberkellner konnten auch deutsch und waren immer für einen Spaß zu haben ohne aufdringlich zu sein!
  • Sport und Freizeit:Im Hotel kaum Möglichkeiten. Aber wenn man dort ist braucht man keinen Sport =) Man kann soooo viel sehen und erleben!
  • Wellness:Haben Wellness-EInrichtung nicht genutzt.
4,7 /6  Art Hotel Gran Paradiso 13.05.2013

Sonja K. (51-55), verreiste als Paar: Empfehlenswert Waren insgesamt sehr zufrieden

  • Zimmer:Dusche könnte mal erneuert werden
7