Sie sind hier:

Innsbruck – Wo Sport & Kultur auf magische Weise aufeinandertreffen

Sportbegeisterte wie Kulturliebhaber genießen die Diversität und Schönheit Innsbrucks bei einer Reise in das österreichische Alpenvorland. Das Wintersportmekka liegt herrlich von Bergen umgeben im Inntal: Von der Nordkette zur einen und der alpinen Zentralkette der Alpen zur anderen Seite begrenzt, bietet sich die Landeshauptstadt Tirols das ganze Jahr über für einen unvergesslichen Urlaub an. Ob beim Skifahren in den Skigebieten in und um Innsbruck oder bei einer Wandertour auf dem Patscherkofel, ob auf Kneipentour oder im Museum – Innsbruck begeistert seine Gäste mit vielseitigen Aktivitäten und Angeboten, einer schmackhaften Küche und allen voran mit der malerischen, unberührten Tiroler Natur.

  • Wussten Sie schon?

  • Das Goldene Dachl ist mit 2.657 vergoldeten Kupferschindeln gedeckt.
  • Die Bergiselschanze ist Austragungsort der Internationalen Vierschanzentournee. Hier fanden in den Jahren 1964 und 1976 bereits die Olympischen Winterspiele statt.
  • Das Wappen von Innsbruck zeigt die alte Innbrücke um etwa 1150 von oben. Die Farben der Stadt sind, wie die von Österreich, rot und weiß.

Auf Innsbruck Reise die Hauptstadt der Alpen entdecken

Wer eine Pauschalreise nach Innsbruck plant, muss sich nicht zwischen Städtetrip und Naturerlebnis entscheiden. Hier kommen Stadt und Natur, Sport und Kultur zusammen, wie an kaum einem anderen Urlaubsort. Bei einem Rundgang durch die verwinkelte Altstadt von Innsbruck darf das „Goldene Dachl“, das Wahrzeichen der Stadt, nicht fehlen. Doch auch historische Bauten wie die Hofburg oder Attraktionen wie die Bergiselschanze gehören zu einer Stadttour dazu. Auf der Maria-Theresien-Straße reihen sich Modegeschäfte namhafter Marken an Restaurants und Cafés. Traditionelle Spezialitäten wie Käsespätzle, Speckknödel oder Tiroler Gröstl genießen Hungrige aber am besten in einem der Traditionsgasthöfe der Stadt, beispielsweise im Bierwirt. Kunstinteressierte finden sich in den zahlreichen Museen der Stadt ein oder genießen ein Konzert des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck. Das jüngere Publikum besucht abends in den Kulturinstitutionen „Treibhaus“ oder „Weekender“ Konzerte internationaler Pop- und Rockmusiker. Clubs wie das PMK und zahlreiche Bars in der Partymeile, den sogenannten Bögen, bieten zudem ein lebhaftes Nachtleben. Theaterfreunde genießen indes Aufführungen im Landestheater oder in einer der kleineren Institutionen, wie dem Freien Theater Innsbruck.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Innsbruck

Dienstag22.01.19klarer Himmel-9° / 0°
Mittwoch23.01.19Schneefall-9° / -4°
Donnerstag24.01.19leichter Schneefall-12° / -5°
Freitag25.01.19leichter Schneefall-13° / -4°
Samstag26.01.19klarer Himmel-14° / -3°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Innsbruck Urlaub

Das gemäßigte Klima in den österreichischen Alpen lässt vor allem die Herzen Sportbegeisterter das ganze Jahr über höher schlagen. Die Wintermonate eignen sich nicht nur bestens für einen Skiurlaub im Herzen Tirols, sondern auch für Skitouren und einen Besuch des hiesigen Weihnachtsmarktes. Frühling, Sommer und Herbst sind hingegen die besten Jahreszeiten für einen Wanderurlaub in den Bergen. Alljährlich im Februar findet das Air + Style Festival in Innsbruck statt, wo internationale Snowboarder und Freestyler ihr Talent unter Beweis stellen. Das Programm wird durch Konzerte angesagter Bands ergänzt. Im Sommer laden Veranstaltungen wie der Innsbrucker Tanzsommer, die Festwochen der Alten Musik oder die Ambraser Schlosskonzerte zu einem Kultururlaub in die Tiroler Landeshauptstadt.