Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren Krabi Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Krabi Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Das passende Hotel war nicht dabei?alle Krabi Hotels

Inselparadies Krabi – an Bilderbuchbuchten und Traumstränden die Füße hochlegen

Im thailändischen Krabi gibt es in Hülle und Fülle, wovon viele anderswo nur träumen. Sonne satt, feine Sandstrände mit smaragdgrünem Wasser, tropische Inseln wie aus dem Reise-Prospekt: Was will man mehr? Doch Krabi wartet mit etlichen weiteren Highlights auf, die einen Besuch unvergesslich machen. Seien es die flauschig-knuffigen Kletteräffchen, feurigen Vulkanquellen, Mangroven oder der Nachtmarkt in Krabi-Stadt – es fällt schwer, sich nicht in dieses Idyll zu verlieben. Neben exzessivem Ausspannen ist ebenso das Felsklettern, inklusive bezaubernder Ausblicke, angesagt. Beim Schnorcheln verwöhnt derweil ein Meer aus farbenfrohen Fischen die Augen. Wer am Strand einschläft und vom Paradies träumt, weiß nach dem Aufwachen vermutlich gar nicht mehr, ob er nicht noch weiterschlummert.

  • Wussten Sie schon?

  • Der Hollywood-Film The Beach mit Leonardo DiCaprio wurde am Maya Beach gedreht.
  • Am Ao Phra Nang Beach findet sich eine Fruchtbarkeits-Höhle mit aus Holz geschnitzten Phallussen in allen erdenklichen Größen.
  • Beim Deep Water Soloing lässt sich in Krabi direkt über dem Wasser und komplett ohne Sicherung klettern. Wer fällt, landet direkt im erfrischenden Meer.

Inselhopping, Felswände erklimmen, Affentheater und andere Reiseabenteuer in Krabi

Keck und frech, aber auch unglaublich putzig und an Streicheleinheiten interessiert, begegnen Besuchern die Äffchen auf Monkey Island. Sie verleihen der Mini-Insel zugleich ihren treffenden Namen. Reise-Proviant und Sonnenbrille sollten Besucher indes von den Vierbeinern fernhalten, da sie gerne mal versuchen, sich diese unter den Nagel zu reißen. Im Krabi-typischen Langboot oder, wer es abenteuerlicher mag, im Speedboat geht’s von Insel zu Insel. Zahlreiche dieser Bootstour-Angebote sorgen dafür, dass Urlauber Krabi in seiner vollen Pracht kennenlernen – egal, ob auf eigene Faust oder einer Pauschalreise. Eine der beliebtesten Strände ist der Railay Beach, an dem sich darüber hinaus manchmal niedliche Tiere sonnen. Unweit erstreckt sich hingegen ebenso der idyllische Tonsai Beach, den Kletterer gar nicht mehr verlassen wollen werden. Hier ragen nämlich unzählige erschlossene Felswände an einem malerischen Strand empor, sodass es erst hoch hinaus geht und anschließend das kühle Nass zur Erfrischung lockt. Für Einsteiger gibt es zudem Kurse.

Klima und beste Reisezeit für den Krabi Urlaub

Mit warmen Temperaturen und Sonne kann Krabi das ganze Jahr über aufwarten, während es in den Sommermonaten ebenso wenig an Regen fehlt. Die beste Zeit, um hier einen fantastischen Urlaub zu verbringen, ist daher von Dezember bis März, wenn die Niederschläge abnehmen und gleichzeitig um die 30 Grad herrschen. Dieser Zeitraum eignet sich obendrein am besten zum Klettern. In den Morgenstunden sind die traumhaften Buchten in der Regel am ruhigsten. Wen der Regen nicht stört, kann übrigens die Zeit von April bis September hervorragend nutzen, um zusätzlich die beliebtesten Inseln weniger belebt kennenzulernen. Eines der schönsten Feste, das Loy Krathong, fällt üblicherweise auf den November: Dann lassen tausende, mit Kerzen bespickte Bötchen die Strände erstrahlen.

Krabi-Tipps aus der Reisewelt