Sie sind hier:

Vik Gran Hotel Costa Del Sol

 4,4/6 Gut, 340 Bewertungen
Jetzt bis zu 29% günstiger
117 Fotos
  • »
Top Angebote!
7 Nächte | 2 Personen
nur Hotel
2 Personen
ab 432 €
zu den Angeboten »
6 Tage | 2 Personen
Flug & Hotel
2 Personen
ab 720 €
(Preis p.P. 360 €)
zu den Angeboten »
1 Woche | 2 Personen
Flug & Hotel
statt 1.410 €
2 Personen
ab 998 €
(Preis p.P. 499 €)
zu den Angeboten »

Bewertungen für das Vik Gran Hotel Costa Del Sol

74%Weiterempfehlung
4,4 6
Gesamtbewertung
340 Bewertungen
weitere Hotelbewertungen
gut erholt
Hotel: Es fehlt ein guter Pool in dem man auch schwimmen kann
weitere Hotelbewertungen »
  • Flug & Hotel
  • Hotel
Mehrfachauswahl
×
Auswahl übernehmen
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
Ausgewählt
    Auswahl übernehmen
    Nur Hotel
    Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
    Mehrfachauswahl
    ×Auswahl aufheben
    übernehmenübernehmen
    ×
    Erwachsene
    1234566+
    Kinder
    1234×
    -+-+-+-+
    Zimmer
    Für Ihre Auswahl ()
    .
    Andere Zimmeraufteilung gewünscht?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten mehrere Zimmer buchen?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten für eine größere Gruppe buchen?

    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Für Ihre Auswahl ist noch keine Online-Buchung möglich.

    Telefonisch bleiben keine Wünsche offen.
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    ×
    zwischen
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    und
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    weitere Optionen
    Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
    Bis zu Guthaben einlösen  
    0 €(abzgl. Kinderrabatt)
    Zimmertyp
    Welchen Zimmertyp möchten Sie?
    Wir suchen für Sie die besten Angebote für 1 Hotelzimmer, in dem alle Reisenden untergebracht werden können, z.B. ein Zimmer mit Zustellbetten, eine Suite, Apartment oder Bungalow.
    Sie möchten für Ihre Reise mehrere Hotelzimmer buchen? Dann rufen Sie uns an unter
    Tel. 089 – 24 24 11 33 (tgl. 8-23 Uhr).
    übernehmen
    Transfer
    Beliebte Hotel-Eigenschaften
    Reise finden »
    Anreise
    TT.MM.JJJJ
    Abreise
    TT.MM.JJJJ
    Zimmer
    1
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Grund der Reise
    • Hotel
    • Bewertung
    • Lage
    • Wetter

    VIK Gran Hotel Costa Del Sol

    Im VIK Gran Hotel Costa Del Sol wachen Urlauber mit der Sonne zum Meeresrauschen auf. Nach dem stärkenden Frühstück genießen Gäste des 4-Sterne-Hotels den Tag direkt am Pool oder auf der grünen Liegewiese daneben. Wer sich eine angenehme Meeresbrise um die Nase wehen lassen möchte, der läuft die wenigen Meter zum Strand hinunter und kann an dem ausgedehnten, traumhaften Küstenabschnitt entlang spazieren. Genauso gut eignet sich der weiche Sand aber auch für einen entspannten Strandtag. Gegen Abend locken die kleinen Restaurants mit einer Vielzahl an Speisen die Gäste in das nur etwa 500 Meter entfernte Ortszentrum.

    Strand Strandlage
    Zentrum 500 m
    Nahverkehr k.A.
    Flughafen 35 km (AGP) Flughafen Malaga

    Was die Unterkunft ausmacht

    • Zahlreiche Restaurants und Cafés in der näheren Umgebung
    • Direkt am weitläufigen Sandstrand gelegen
    • Kostenfreies WLAN im Hotel

    Hotelausstattung

    • Sandstrand
    • Internet
    • Pool
    • Kinderpool
    • Hallenbad
    • Wasserrutschen
    • Liegen kostenlos nutzbar am Pool
    • Auflagen kostenpflichtig
    • Sonnenschirme kostenlos nutzbar am Pool
    • Badehandtücher kostenlos nutzbar am Pool; Kaution erforderlich
    • Spielplatz
    • Restaurant
    • Hauptrestaurant
    • A-la-Carte-Restaurant
    • Bar (2)
    • Poolbar
    • Snackbar
    • Cafeteria

    Zimmer & Ausstattung

    • Standardzimmer
      Bad/WC, Föhn, Minibar inkl., Safe gg. Gebühr, Telefon, Sat.-TV
    • Familienzimmer
      Bad/WC, Föhn, Minibar inkl., Safe gg. Gebühr, Telefon, Sat.-TV
    • Suite
      Bad/WC, Föhn, Minibar inkl., Safe gg. Gebühr, Telefon, Sat.-TV, Whirlpool

    Verpflegung

    • Frühstück
      Frühstücksbuffet
    • Halbpension
      Frühstücksbuffet, Abendbuffet
    • Vollpension
      Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet, Abendbuffet
    • All Inclusive
      Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet, Abendbuffet, Snacks, Eiscreme, Kaffee und Kuchen, lokale alkoholische und nicht alkoholische Getränke
    • Hotelküche
      International, Spanisch

    Sportmöglichkeiten

    • Umfangreiches Sportangebot!
    • Aerobic
    • Gymnastik
    • Tischtennis
    • Beachvolleyball
    • Boccia
    • Bogensport
    • Fahrradverleih (€)
    • Billard (€)
    • Darts (€)
    • Wassersport (€)

    Erholungsmöglichkeiten

    • Massagen (€)

    Unterhaltungsmöglichkeiten

    • Tagesanimation
    • Abendanimation

    Zusätzlicher Hotelservice

    • Tagungsraum (€)
    • Wäscheservice (€)
    • Wechselstube (€)
    • Autovermietung (€)
    • Parkplätze (€)

    Internet

    • Kostenloses WLAN!
    • WLAN/Wi-Fi: gesamte Anlage

    Hotelambiente

    • Einfach

    Zielgruppe

    • geeignet für Paare

    Hotel Überblick

    • Hotelkette: VIK Hotels
    • Sterne in Landeskategorie:4
    • Anzahl Wohneinheiten: 300
    • Adresse: La Cala de Mijas
      29649 Mijas
      Spanien
    • Nächstgelegener Flughafen: Flughafen Malaga (AGP)
    • Nächstgelegene Haltestelle: k.A.
    • Nächstgelegene größere Stadt: Marbella (20 km)
    € = kostenpflichtig; Stand: 08.07.2017
    Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Hotelbeschreibung des gebuchten Veranstalters Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass in Einzelfällen nicht alle Veranstalter Hotelbeschreibungen ausweisen.

    Bewertung für das Vik Gran Hotel Costa Del Sol

    Gesamtbewertung: 4,4 /6
    • Hotel4,5
    • Zimmer4,8
    • Service4,7
    • Wellness2,5
    • Lage4,8
    • Essen & Trinken4,3
    • Sport und Freizeit3,1
    • Aktivitäten4,3
    • Strand4,9
    • Pool3,7
    • Familienfreundlich3,8
    • Infrastruktur4,5
    • Kultur4,1
    Alle Kategorien ausklappen

    Ausgewählte User-Bewertungen für das Vik Gran Hotel Costa Del Sol

    hermann (66-70 Jahre) verreist als Paar im September 2019 3,9 /6
    gut erholt
    hermann hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    hermann würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Es fehlt ein guter Pool in dem man auch schwimmen kann
    weiterlesen
    Sonja S. (36-40 Jahre) verreist als Paar im August 2019 4,4 /6
    Zufrieden soweit mit allem
    Sonja S. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Sonja S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    War alles in Ordnung außer das man beim Essen leider nicht die Möglichkeit hatte draußen zu sitzen
    Sehr einladend und sauber tolles spanisches flair
    Sehr hilfsbereit und freundlich
    Sowohl zentral als auch ruhig sehr schön gelegen
    Buffet sehr abwechslungsreich und lecker Frühstück hatte etwas mehr Auswahl sein können
    Nein zu wenig Auswahl es war leider kein Fitness Bereich vorhanden
    Direkt am weiten Strand sehr schön
    War viel zu klein und zu flach
    Eigentlich alles
    weiterlesen
    Martina K. (56-60 Jahre) verreist als Single im Juli 2019 5,3 /6
    Sehr schönes Hotel in Cala Mijas Costa del Sol
    Martina K. hat das Hotel mit "Fabelhaft" bewertet
    Martina K. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Für mich war es eine schöne Woche im Hotel.Habe diese Woche als Badeurlaub am Strand genutzt.
    Es ist ein großes Hotel. Das Personal ist sehr freundlich und versucht doch allen Urlaubern gerecht zu werden. Der Pool im Außenbereich ist sehr klein und in der Hochsaison laut. Sehr schön ist die Nähe zum Sandstrand, hier muss aber für liegen und Schirm 10Euro täglich bezahlt werden.
    Das Servicepersonal ist sehr freundlich.Gerade im Speiseraum werden die Tische sauber gehalten und für die nächsten Gäste neu eingedeckt. Im Speisesaal beim Mittag-und Abendessen ist es sehr voll und laut.
    Das Hotel ist zentral gelegen. An der Strandpromenade kann ca.1,5 km in den kleinen Ort Cala Mijas zu Fuß gelaufen werden. Dort gibt es kleine Geschäfte, verschiedene Restaurant´s und Bars.Auch eine Bushaltestelle zum nächsten Badeort oder nach Marbella
    Das Essen ist abwechslungsreich, das Dessert ist vielseitig, Kuchen, Obst und Eis. Das Frühstück ist international, der Kaffee kommt aus der Maschine. Eierspeisen werden vom Koch morgens frisch zubereitet.
    Schade, das es am Abend keine Animation gab. Nur am Vormittag und am Nachmittag
    Strand weitläufig, gut zum längeren Spaziergang
    Der Pool ist sehr klein. Die Gäste warten morgens schon eine Liege zu bekommen. Es sind nicht genügend Liegen vorhanden, gerade in der Hochsaison.Am Abend werden die Liegen dann wieder von Poolservice gestapelt und zurück in den vorderen Poolbereich gebracht.
    Mehr Animation für Kinder ab 5 Jahren. Mini Club
    weiterlesen
    Pilar L. (51-55 Jahre) verreist als Familie im Juli 2019 4,3 /6
    Enttäuscht
    Pilar L. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Pilar L. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Nein, ich weiss nicht wirklich wie ich es beschreiben soll aber ich fand das gesamtpaket nicht so gut. Vor allem die Freundlichkeit gerade im Restaurantbereich. Kann bestimmt verstehen das es nicht immer einfach ist im service bereich aber der Gast sollte es nicht zu spüren bekommen.
    Das zimmer war gut, war gross genug mit einer guten Klimaanlage guten kühlschrank. Meerblick. Da git es nichts auszusetzen
    Mit ausnahmen empfand ich die mitarbeiter nicht sehr freundlich und ziemlich genervt
    Sehr zentral
    Für mich und meiner familie empfanden das essen eher kalt nicht mal lauwarm. Etwas mehr Abwechslung vor allem beim Frühstück wäre wünschenswert. Die Snacks gab es nur im Restaurant. Dort mussten sie auch gegessen werden. Am pool mussten die Snacks bezahlt werden. Galt nicht für All-In
    Hm.
    Hotel liegt direkt am Strand. Das ist super. Das wasser war eiskalt aber das ist eben natur. Da kann keiner was für.
    Ein extra kinderbecken wäre bestimmt super. Der pool war jetzt nicht sehr gross und galt für groß und klein. Die tiefste stelle war nicht wirklich tief höchsten 1.40 m
    weiterlesen
    Hans-Dieter T. (56-60 Jahre) verreist als Paar im Juni 2019 5,4 /6
    Tolles Hotel
    Hans-Dieter T. hat das Hotel mit "Fabelhaft" bewertet
    Hans-Dieter T. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Eigentlich sehr gutes Hotel!!!Da wir schon 10.45am Hotel waren bekamen wir noch kein Armband (Allin) und mussten bis 12.00 warten bis wir etwas trinken konnten! Dies war negativ !
    Zentral man könnte beides
    Es war sehr gut und abwechslungsreich!!
    Der Pool war nicht sehr groß
    weiterlesen
    Mariola S. (56-60 Jahre) verreist als Freunde im Juni 2019 4,3 /6
    Sehr gute Lage
    Mariola S. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Mariola S. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Wir sind eine Woche da gewesen. Es war ok, aber keine vier Sterne. Eher drei Sterne.
    weiterlesen
    Hartmut S. (66-70 Jahre) verreist als Paar im Mai 2019 5,0 /6
    Schöne Tage im VIK Gran Hotel
    Hartmut S. hat das Hotel mit "Sehr Gut" bewertet
    Hartmut S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Albert K. (66-70 Jahre) verreist als Paar im Mai 2019 4,2 /6
    Netter Aufenthalt
    Albert K. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Albert K. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Sauberkeit lässt zu wünschen übrig.
    Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
    Fleisch sehr trocken gebraten.
    weiterlesen
    Franz H. (56-60 Jahre) verreist als Paar im April 2019 4,9 /6
    Supper hotel
    Franz H. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Franz H. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Sauna fitnesraum
    Essen war nie heiss nur lauwarm
    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal !!!!!!!!!!!!!!!
    Beides
    Essen zu kalt
    Spielgeräte Pool
    weiterlesen
    Hubert M. (66-70 Jahre) verreist als Paar im Januar 2019 4,4 /6
    Gran Hotel Costa del Sol
    Hubert M. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Hubert M. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Parkplatz sollte für Gäste frei sein. Z Zeit 10€/Tag
    Zimmerausstattung abgenutzt, Mobiliar muss erneuert werden. Betten/Matrazen ok.
    Direkt am Strand
    Papiertischtuch beim Frühstück, Kochstelle oft nicht besetzt, Brötchen u Brot nicht frisch. Abendrssen: Salattheke frisch u gut, warme Essenstheke 2/5 Sterne, Kochtheke 3/5 Sterne
    weiterlesen
    Kamila N. (46-50 Jahre) verreist als Paar im Juli 2018 4,8 /6
    Gut
    Kamila N. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Kamila N. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    H.W. (61-65 Jahre) verreist als Paar im März 2018 2,9 /6
    Auf keinen Fall ein 4 Sterne Hotel
    H.W. hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    H.W. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Uns fehlten die 4 Sterne. Höchstens 3 Sterne, wenn überhaupt
    Das Essen war immer lauwarm bis kalt. Wenig Abwechslung und liebloses Arrangieren. Geschirr und Besteck sowie die Gläser nie richtig sauber. Tischdecke und Servietten aus Papier geht gar nicht bei 4 Sternen. Angebot an Speisen wenig abwechslungsreich. Showkochen jeden Tag das selbe.
    Unorganisiert und schlechte und unsaubere Kleidung
    Für alle was dabei
    Papiertischdecke, dreckige Gläser
    weiterlesen
    Svenja W. (31-35 Jahre) verreist als Paar im Oktober 2017 4,0 /6
    Kein 4* Hotel...
    Svenja W. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Svenja W. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Pool Anlage war sehr klein, Pool nur 1,40m tief. Der Strand gehört nicht zum Hotel, Liegen nur gegen Aufpreis.
    Die Größe von Zimmer und Balkon waren gut, es war aber sehr laut, da sich die Zimmertüren nicht mit der Klinke schließen ließen, sondern geknallt werden mussten. Die Reinigung war mangelhaft, Toilettenpapier wurde nicht aufgefüllt, Handtücher vergessen zu ersetzen, viel verstaubt.
    Getränke in der Minibar wurden nicht aufgefüllt, musste man sich täglich holen. Am Anreisetag gab es keine Verpflegung mehr, nicht mal Wasser.
    Schöne Promenade fußläufig erreichbar, mit vielen Restaurants und kleinen Geschäffen. Busse nach Fuengirola und Marbella um die Ecke.
    Qualität und Quantität vom Essen waren super, man musste allerdings Schlange stehen, um einen Tisch zugewiesen zu bekommen. Zudem war das Restaurant innenliegend und ohne Fenster, daher sehr dunkel und beengt.
    Keine Sportangebote im Hotel. Als Animation gab es z.B. Bogenschießen, welches aber in einem kleinen Raum von 20m statt fand, enttäuschend.
    Strand ist direkt vor der Tür, durch einen Zaun abgetrennt. Sand und Wasser sehr sauber. Nervige und dreiste Verkäufer.
    Poolanlage sehr klein, ständig Tauben im Wasser :-(
    Keine Angebote für Kinder.
    weiterlesen
    teo eduard r. (46-50 Jahre) verreist als Paar im September 2017 3,6 /6
    Hotel mit viele schwach Punkte
    teo eduard r. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    teo eduard r. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    kein vier sterne hotel
    Die schange bei essen,essraum nicht sauber,essen eintönig
    Zimmermädchen freundlich der rest von personal eher unfreudlich
    2 liege un ein Schirm 10 euro
    sehr klein max.1,40 m
    weiterlesen
    Heinz L. (66-70 Jahre) verreist als Paar im August 2017 4,8 /6
    Perfekt
    Heinz L. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Heinz L. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Wir waren das zweite Mal in der Anlage, weil es uns gut gefiel.
    Die tolle Lage am Meer sowie der Merrblick sind fantastisch.
    Immer aufmerksam und freundlich
    Zentral gelegen und trotzdem ruhig.
    Es war immer für jeden Geschmack etwas dabei.
    Wir haben nur im Meer gebadet.
    weiterlesen
    Verena L. (26-30 Jahre) verreist als Paar im August 2017 4,9 /6
    Großes Hotel direkt am Strand
    Verena L. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Verena L. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Für uns war es vielleicht etwas zu groß, aber im Gesamten war es ein schöner Aufenthalt.
    Man hört Personen auf dem Flur,klopft es an der Nachbartür glaubt man es wäre die Eigene und man hört trotz geschlossener Kinder auf dem Spielplatz in der Parallelstraße
    Das Personal war stets freundlich und bemüht.
    Da La Cala de Mijas ein eher kleiner Ort ist, liegt das Hotel sehr zentral um bspw. abends eine Runde zu drehen und sich Geschäfte, Stände u.ä. anzusehen und dennoch ist es an sich eher ruhig.
    Die Kellner waren stets zügig und das Essen in großen Mengen vorhanden. Ab und an war einiges nur noch lauwarm und kam man zur falschen Zeit musste man am Eingang warten bis einem ein Tisch zugewiesen wurde. Mies waren eher einige der anderen Gäste (überwiegend Briten) und ihre 'Tischmanieren'.
    Am Strand gab es einige Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Wir haben aber keine ausprobiert.
    Die Liegen am Strand, selbst die vom Hotel, kosten Geld. Wir haben lieber 10 Euro für einen Sonnenschirm ausgegeben und waren daher näher am Wasser. Ab ca 14 Uhr wurde der Sand kochend heiß was besonders den Kindern dort nicht gut bekam. Je nachdem wie der Wellengang ist befinden sich zwischen Strand und Wasser viele Kieselsteinchen.
    Wir haben uns bewusst dort nicht ein einziges Mal aufgehalten, da dort Liege an Liege stand, der Pool recht klein geraten ist und erneut die Gäste sich nicht dazu in der Lage sahen ihre Becher wegzuwerfen. Zudem läuft stets Musik die unter Umständen nervig werden kann.
    weiterlesen
    Kevin L. (36-40 Jahre) verreist als Familie im Juli 2017 4,0 /6
    Lage super, Hotel so naja
    Kevin L. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Kevin L. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Die Lage zum Strand war traumhaft, nach 50m war man schon im Mittelmeer baden. An diesem Strand von Mijas waren auch viele Einheimische, was ja schon immer ein gutes Zeichen ist. Trotz Hochsaison war der Strand nicht überfüllt. Das haben wir auf den Hinweg zum Hotel und Rückweg zum Flughafen Malaga bei den größeren Städten anders gesehen, da war dann der Massentourismus. Die Sauberkeit der Außenanlage sowie der Erholungswert war gut, da können wir nicht meckern. Der Pool wird durch einen Bademeister bewacht. Was allerdings unseren Gesamteindruck auf 'eher gut' beurteilen lässt, hat folgende Gründe: Der Pool ist zu klein, selbst die tiefste Stelle hat nur 1,40m. Viel schwimmen ist hier nicht. Gut, nun sagen Leute sicherlich 'geh doch ins Mittelmeer', war ich auch, alledings ist es trotz Hochsommer relativ kalt, unsere Kinder wollten da nicht rein - ich fand es angenehm. Das Gebäude wird äußerlich ebenfalls als wenn es den letzten Anstrich in den 90er bekommen hat. Auf den Werbefotos sieht alles hochmodern aus, in Warheit ist die Außenfassade ganz schön vergammelt und benötigt dringend einen neuen Anstrich.
    Bei Ankunft, und da sieht man schon die Einstellung und Reinheit des Putzpersonals, waren noch schwarze Haare in der Badewanne, diese Kleinigkeiten gerade in der Nasszelle zu entfernen lernt man schon in den ersten Ausbildungsstunden. Die Dichtungen an der Wanne wiesen Schimmel auf. Das Saubermachen in den Zimmern lässt im Allgemeinen leider sehr zu wünschen übrig - unter den Betten wurde in unserer Woche nie sauber gemacht, Dreck und Staub sammelte sich da extrem an und verteilte sich dann im Zimmer. Der Schrank hat eine riesen Glasfront, leider lieblos geputzt, die Schlieren waren eine Woche nicht zu übersehen, für das Personal aber schon. Die Ausstattung ist eher Ende der 80er, Anfang der 90er zuzuordnen und wirkt aufgrund des Dunkelholzes eher kalt. Erstaunlich, was die Reiseportale hier an tollen Fotos haben, hochmodern, können aber nur mindestens 20 Jahre alt sein. Der Flur vom Treppenhaus zu den Zimmer wirkt ebenfalls kalt und ist sehr dunkel. Mehr Licht und ein freundlicher Anstrich würden dem langen Gang (denke zu bis zu 40 Meter) gut tun. Ins WLAN konnte ich mich nicht verbinden, Passwort war aber richtig, LTE über Handy lief aber 100%ig. Wir dürfen hier aber auch nicht vergessen, wir waren hier nur zum schlafen und duschen. Dafür reicht es (sauber dürfte es aber schon sein). Positiv ist hervorzuheben, dass eigentlich alle Zimmer relativ Meerblick haben. Im Zimmer hatten wir 3 Betten + ein Kinderbett, da war nicht wirklich viel Platz vorhanden.
    Das Pesonal ist freundlich. Englisch sprechen fast alle, Deutsch habe ich bis auf den Einen an der Rezeption keinen sprechen gehört. Die Freizeitveranstaltung war nicht wirklich viel, die Abendveranstaltung fing erst um 22.00 Uhr an - warum??!! Unsere kleinen Kinder schlafen da schon, dann brauchen wir auch nicht mehr hin. Warum man nicht sowas kinderfreundlicher gestalten kann, ist uns ein Rätsel.
    Die Lage ist für uns ein Geheimtip, nicht überlaufen, allerdings auch vom Geschehen abgeschieden. Für uns super.
    Vorwort: Wir möchten vorab sagen, wir sind nicht pingelig, auch baden wir nicht in Desinfektionsmittel - wir sind ein normaler Haushalt mit Kindern, also Hochglanz ist bei uns nicht. Gerätschaften haben wir auch nicht doppelt oder dreifach, aber wir müssen ja auch nicht 150 Personen auf einmal bedienen. Uns ist selbstverständlich bewusst, wo täglich morgens, mittags und abends solche Massen abgewickelt werden, dass hier nicht alles sauber sein kann, dafür ölen die Leute zu viel rum. Wir sind hier nicht mit der Erwartung Essen gegangen, dass alles schön sauber wie zuhause ist. Lage: Der Essbereich befindet sich im Erdgeschoss, bietet Platz für geschätzte 150 Personen. Personal: Das Personal war ausreichend vorhanden, freundlich und zuvorkommend. Es wurden sofort Getränke gebracht, gebrauchte Teller rechtzeitig abgeräumt. Ausstattung: 1 Mikrowelle für eben diese Anzahl der möglichen Personen ist ein Witz. Eine Mikrowelle kostet nicht viel Geld, da kann man ruhig 2-3 platzieren. Wer also noch Milch für sein Kleinkind aufwärmen möchte, darf ggf. erst einmal lange warten (die Pulvermilch, Geschmack Richtung Kondensmilch, aus dem Kaffeeautomaten ist nicht zu empfehlen, mochte unser Kleiner jedenfalls überhaupt nicht). Getränkeautomaten, Kaffee und Saft, sind in ausreichender Anzahl vorhanden. 2 Gastronomietoaster, quasi in jeder Ecke einen, sind aus meiner Sicht zu wenig, bis zu 4 dürften es hier ebenfalls sein, da es hier viele Familien gibt, folglich sind lange Schlangen am Toaster vorprogrammiert. Sauberkeit: Wie schon oft gelesen, sind die Stühle dreckig und hätten einen neuen Bezug verdient. Über eine Tischdecke kommt noch eine Papiertischdecke, die mit jeder Neubesetzung getauscht wird. Bei dem Wechsel sieht man leider, dass die Stofftischdecke mehr als dreckig ist, also grenzwertig - um ehrlich zu sein haben wir uns geekelt. Bei den Klimaanlagenauslässen befindet sich Schimmel - warum das keiner sieht, obwohl genug Personal täglich da ist, weiß ich nicht, folglich werden Schimmelsporen in die Raumluft verteilt. Teller werden in Warmhaltevorrichtungen bereit gestellt. Hier ist mehr als Vorsicht geboten, die Reinigung der Teller ist mangelhaft. Wenn neue Teller entnommen werden, muss man schon darauf achten, dass die sauber sind, wenn dann ein vermeintlich sauberer Teller entnommen wurde, dann muss man auch noch den Teller darunter betrachten, oft klebt da noch etwas dran, somit auf der Unterseite des gerade genommen auch noch. Das in einer Großküche das mal passieren kann, okay, aber leider war das Standard. Ich habe eine Person mitbekommen, welche sich darüber beschwert hat, ziemlich am Anfang unseres Urlaubes, aber leider ohne Erfolgt. Es scheint beim Spülmaschinenausräumen keiner drauf zu achten. Ein absolutes NOGO war, als ich beim Livecooking gesehen habe, dass ein Kellner ein fertiges Stück Fleisch, was vom Servierteller auf die Arbeitsplatte gelangte, es beim Vorbeigehen einfach mit bloßen Händen wieder auf die Servierplatte packte. Mal ehrlich, wer weiß was der alles angepackt hat und ich esse dann so ein Stück Fleisch, nein Danke. Jeder Kinderstuhl, den ich geholt habe, klebte komplett, die werden nicht oder zu selten sauber gemacht, sehr schade. Die Mikrowelle könnte mal gereinigt werden. Essen: Auswahl: Die Auswahl am Buffet ist mehr als gut, hier dürfte für jeden etwas dabei sein. Das Frühstück ist relativ gleichbleibend, (mal eine andere Sorte Salami), die Obstecke wechselt hier ungefähr täglich das Sortiment. Täglich, zu mittags und abends, gibt neue Gerichte zur Auswahl, auch beim Livecooking. Morgens werden die Spiegeleier und der Speck frisch gemacht, entweder gewendet oder nicht. Für unsere englischen Freunde ist English Breakfast vorhanden, was in der Tat bei den Engländern wohl morgens noch immer ein Nationalgericht ist, ich wunderte mich, wie viele das essen. Probiert habe ich es auch, aber, wie so oft, leckere Wurst findet man leider nur in Deutschland (bzw. sind unsere Geschmackssinne dahingehend antrainiert), meins war es nicht. Geschmack: Darüber lässt sich bekanntlich streiten und jeder hat andere Vorstellungen, daher sagen wir nur so viel, uns hat es geschmeckt. Pommes und Nudeln waren immer da, notfalls greift man darauf zurück, das kennt jeder. Ich persönlich war ein Fan von den Paella-Pfannen, die waren lecker und schön (wie man bei uns sagt) schlonzig, wie ich es mag. Wir haben viel durchprobiert, war alles gut. Wärme: Wie viele Rezensionen schon bemängelten, das Essen könnte wärmer sein. Es war überwiegend nur lauwarm. Ein Schild wies darauf hin, dass wenn das Essen zu kalt ist, man dieses in die Mikrowelle aufwärmen soll. Bei geschätzten 150 Personen und nur eine, dreckige Mikrowelle, wie soll das gehen. Wenn jeder nur 1 Minute sein Gericht aufwärmt, steht man 2,5 Stunden an. Dann isst man es lieber lauwarm, das sahen wohl 98% der anderen Gäste ebenfalls so. Qualität: Die Qualität ist in Ordnung, hier haben wir nichts Nachteiliges finden können. All-Inklusiv-Leistung: War für uns perfekt, da können wir nichts gegen sagen. Gut, die Markensachen gab es nicht (z.B. Barcadi, Coca-Cola usw.), aber die gereichten Sorten waren okay. Die Originalen hätte man natürlich käuflich erwerben können, aber wofür dann all-in, das macht ja dann keinen Sinn. Es fehlt allerdings so ein all-in-Flyer, was man alles bekommt, so tappt man leider etwas im dunkeln, was es alles so gibt.
    Animation war so naja, soforn wir das jetzt richtig beurteieln können. Sporträume haben wir keine gesehen, daher können wir das nicht weiter beurteilen.
    Sportmöglichkeiten kann man woanders auswählen, wir wissen aber nicht wo. Ich wäre gerne Jetski gefahren, habe aber nicht gefunden, wo man das buchen kann. Ich hätte ja die Rezeption fragen können, habe es aber letztendlich nicht getan - mein Ding. Der Rest, ist perfekt gewesen. Super Strand, sauber, 1A !
    Wie schon geschrieben, Becken zu klein, keine Spielmöglichkeiten für die Kinder.
    Mit Kinderaugen kann man Folgendes sagen: Der Pool war großartig, allerdings ein separates Kinderbecken mit etwas (fest installierten, wie z.B. eine Rutsche) Spielzeug wäre toll. Kein Spielplatz am Hotel, es ist aber einer in der Nähe (150m), auch relativ groß (ist in einem Stadtpark) Ein allgemeines Kinderprogramm wäre gut (Wasserball brauchen 5-Jährige bei 1,40m Tiefe nicht spielen)
    weiterlesen
    Xaver D. (56-60 Jahre) verreist als Paar im Juni 2017 5,3 /6
    Gutes Hotel
    Xaver D. hat das Hotel mit "Fabelhaft" bewertet
    Xaver D. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    voll gut
    Schöne Ausicht auf das Meer und etwas laute Musik am Pool
    Alles bestens
    alles insgesamt gut
    Eher nicht so viele Abwechslungen
    brauche ich nicht
    perfekte Lage am Strand
    sauber aber nicht tief
    weiterlesen
    Bettina W. (46-50 Jahre) verreist als Paar im Juni 2017 5,1 /6
    Scheee wars
    Bettina W. hat das Hotel mit "Sehr Gut" bewertet
    Bettina W. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Bisschen klein. Max. 1,40cm tief
    weiterlesen
    Peter S. (51-55 Jahre) verreist als Paar im September 2016 4,3 /6
    Bewertung
    Peter S. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Peter S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Detlef W. (70- Jahre) verreist als Paar im Februar 2016 4,7 /6
    tolle reise
    Detlef W. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Detlef W. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Evelyn J. (41-45 Jahre) verreist als Familie im August 2015 3,8 /6
    nicht weiterzuempfehlen
    Evelyn J. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Evelyn J. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    'Familienzimmer' = Es wird einfach ein weiteres Doppelbett in ein Doppelzimmer gestellt. Somit ist das Zimmer vollge Das Mobilar ist verwohnt und unansehnlich. Saubergemacht wird oberflächlich, in einer Schublade war noch Karte und Taschentuch vom Vorbewohner.
    Mittelmaß
    Vor allem das Geschirr ist schmutzig. Heruntergefallene Lebensmittel bleiben liegen. Frühstück ist von 7! bis 10 Uhr. Bei Erscheinen ab halb 10 muss man anstehen.
    Sportmöglichkeiten können nicht beurteilt werden. Die Animationen sind massentauglich und einfallslos.
    Der Strand ist sehr gut und nicht so voll.
    Das 'Liegenreservieren' ist sehr angesagt und wird nicht vom Hotelpersonal unterbunden. Dafür stehen Gäste morgens am noch verschlossenen Tor!
    Essen, Platz im Zimmer,
    weiterlesen
    Alexandra M. (41-45 Jahre) verreist als Single im Juli 2015 3,3 /6
    Nichtraucher-Hotel
    Alexandra M. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Alexandra M. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Da es ein Nichtraucher-Hotel ist, gab es keine Aschenbecher auf den Balkonen.
    Beim Einchecken sehr unfreundliches Personal, man kam sich als Bittsteller vor. Jedoch sprach bei jeder Schicht jemand Deutsch. Beim Auschecken wurde das mir zugesagte frühe Frühstück vergessen.
    Kantinenabfertigung. Jedes Gericht schmeckte gleich.
    Der Strand inkl. Strandcafe ist sehr nah, nicht überfüllt. Liegen und Schirme kann man mieten oder sich nur so an den Strand legen. Es gab auch eine Wasserlandschaft für Kinder.
    Sehr kleiner Poolbereich, jedoch mit Bar und Liegen.
    weiterlesen
    Cornelia K. (51-55 Jahre) verreist als Paar im April 2015 4,3 /6
    nichts für Familien
    Cornelia K. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Cornelia K. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber hat einen gewissen Flair. Wir sind mit dem Bus vom Flughafen abgeholt worden und ca. 300m vor dem Hotel abgesetzt worden. Mit 4 Koffern, einem kleinkind und Kinderagen war es ein wenig beschwerlich ins Hotel zu kommen. Auf dem Rücktransfer das selbe Drama.
    Familienzimmer sind eher klein,wir mussten noch ein Kinderbett hineinstellen, so dass noch weniger Bewegungsfreiheit war. Das Kinderbett stand außerdem genau vor der Balkonzür, so das wir diese nichr mehr öffne konnten, weil es sonst auf den Kleinen gezogen hätte.
    Alle Angestellten waren super nett. Eine Abendanimation hat stattgefunden und das war Flamengotanz, was uns sehr gefallen hat. An den anderen Tagen lief auf einer Leinwand Fußball, das war störend. Für Kinder gab es gar nichts, auch am Tag nicht, außer Automaten, die mit Bezahlung waren.
    Es war eindeutig die falsche Zeit für uns. Im Sommer mag dort die Post abgehen, doch als wir da waren, war 'TOTE HOSE'. Uns blieb nicht viel Auswahl, 3 Tage Auto mieten und Viel spazierengehen.
    Da nicht viele Gäste (in Bezug auf die Größe des Hotels)da waren, gab es auch keine große Auswahl an Speisen, mitttags und abends. Aber das was angeboten wurde, hat sehr gut geschmeckt. Salate waren frisch und appetitlich angerichtet. Morgens gab es alles, was man wollte, vom Rührei , Spiegelei mit Bacon bis zum englischen Frühstück.
    Sport und Unterhaltung = 0
    Strand war schnell erreichbar. Poolbar hatte nur 2 Tage geöffnet.
    Das Personal war sehr nett zu den Kindern. Ansonsten kann ich leider nichts weiter dazu sagen.
    weiterlesen
    Helmut S. (46-50 Jahre) verreist als Familie im September 2014 4,9 /6
    Hotel mit guter Lage am Meer
    Helmut S. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Helmut S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Weitere Bewertungen ansehen

    Umgebung des Vik Gran Hotel Costa Del Sol in Mijas

    Reisewetter für das Vik Gran Hotel Costa Del Sol in Mijas

    Samstag16.11.19klarer Himmel9° / 15°
    Sonntag17.11.19leichter Regen11° / 16°
    Montag18.11.19klarer Himmel13° / 16°
    Dienstag19.11.19bewölkt12° / 15°
    Mittwoch20.11.19mäßiger Regen11° / 16°
    OpenWeatherMap