Sie sind hier:

Villas Mon Plaisir

Pointe Aux Piments
 4,5/6 Gut, 170 Bewertungen
Jetzt bis zu 50% günstiger
60 Fotos
  • »
Top Angebote!
7 Nächte | 2 Personen
nur Hotel
2 Personen
ab 750 €
zu den Angeboten »
6 Tage | 2 Personen
Flug & Hotel
statt 2.958 €
2 Personen
ab 1.746 €
(Preis p.P. 873 €)
zu den Angeboten »
1 Woche | 2 Personen
Flug & Hotel
statt 4.306 €
2 Personen
ab 2.140 €
(Preis p.P. 1.070 €)
zu den Angeboten »

Bewertungen für das Villas Mon Plaisir

85%Weiterempfehlung
4,5 6
Gesamtbewertung
170 Bewertungen
weitere Hotelbewertungen
Mauritius im März
Strand: Aus dem Hotel quert man die ca. 3 Meter breite steinig-sandige Zufahrt hin ...
weitere Hotelbewertungen »
  • Flug & Hotel
  • Hotel
Mehrfachauswahl
×
Auswahl übernehmen
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
Ausgewählt
    Auswahl übernehmen
    Nur Hotel

    Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.

    Mehrfachauswahl
    ×Auswahl aufheben
    übernehmenübernehmen
    ×
    Erwachsene
    1234566+
    Kinder
    1234×
    -+-+-+-+
    Zimmer
    Für Ihre Auswahl ()
    .
    Andere Zimmeraufteilung gewünscht?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten mehrere Zimmer buchen?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten für eine größere Gruppe buchen?

    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Für Ihre Auswahl ist noch keine Online-Buchung möglich.

    Telefonisch bleiben keine Wünsche offen.
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    zwischen
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    und
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    weitere Optionen
    Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
    Bis zu Guthaben einlösen  
    0 €(abzgl. Kinderrabatt)
    Zimmertyp
    Welchen Zimmertyp möchten Sie?
    Wir suchen für Sie die besten Angebote für 1 Hotelzimmer, in dem alle Reisenden untergebracht werden können, z.B. ein Zimmer mit Zustellbetten, eine Suite, Apartment oder Bungalow.
    Sie möchten für Ihre Reise mehrere Hotelzimmer buchen? Dann rufen Sie uns an unter
    Tel. 089 – 24 24 11 33 (tgl. 8-23 Uhr).
    übernehmen
    Transfer
    Beliebte Hotel-Eigenschaften
    Reise finden »
    Anreise
    TT.MM.JJJJ
    Abreise
    TT.MM.JJJJ
    Zimmer
    1
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Grund der Reise
    • Hotel
    • Bewertung
    • Lage
    • Wetter

    Villas Mon Plaisir

    Das familiengeleitete Villas Mon Plaisir liegt direkt an der Nordwestküste von Mauritius und überzeugt mit persönlichem Charme und freundlichem Service. In der 3-Sterne-Anlage fühlen sich vor allem Urlauber wohl, die dem Alltagsstress entkommen und die mauretanischen Sonnenstrahlen gerne am Süßwasserpool oder dem direkt angrenzenden Sandstrand genießen wollen. Für Unterhaltung sorgen typische „Sega“- und Gitarren-Abende, Billard sowie kostenfreie Fahrten mit dem Glasbodenboot – ein Ausflug, der sich dank des vorhandenen Korallenriffs besonders lohnt. Ins touristische Zentrum der Insel, Grand Baie, sowie die Hauptstadt Port Louis sind es jeweils etwa 15 Minuten.

    Strand Strandlage
    Zentrum 15 km
    Nahverkehr 2 km
    Flughafen 60 km (MRU) Flughafen Mauritius

    Was die Unterkunft ausmacht

    • Busverbindungen in touristische Zentren und Port Louis
    • Legeres, familiengeführtes 3-Sterne-Hotel am Indischen Ozean
    • Liegen und Schirme am Pool wie Strand vorhanden

    Hotelausstattung

    • Sandstrand
    • Internet
    • Pool
    • Kinderpool
    • Hallenbad
    • Wasserrutschen
    • Liegen kostenlos nutzbar am Pool & Strand
    • Auflagen
    • Sonnenschirme kostenlos nutzbar am Pool & Strand
    • Badehandtücher
    • Spielplatz
    • Restaurant
    • Hauptrestaurant
    • A-la-Carte-Restaurant
    • Bar
    • Poolbar
    • Snackbar
    • Cafeteria

    Zimmer & Ausstattung

    • Standardzimmer
      Balkon od. Terrasse, Bad/WC, Telefon, Föhn, Minibar gg. Gebühr, Sat.-TV, Safe gg. Gebühr
    • Familienzimmer
      Balkon od. Terrasse, Bad/WC, Telefon, Föhn, Minibar gg. Gebühr, Sat.-TV, Safe gg. Gebühr

    Verpflegung

    • Halbpension
      Frühstücksbuffet, Abendbuffet
    • Vollpension
      Frühstücksbuffet, Snacks, Abendbuffet, A-la-Carte-Restaurant
    • Hotelküche
      Indisch, International, Asiatisch

    Sportmöglichkeiten

    • Billard
    • Boule
    • Kajak
    • Glasbodenboot

    Unterhaltungsmöglichkeiten

    • Live-Musik
    • Shows am Abend
    • Folkloreshows

    Zusätzlicher Hotelservice

    • freundliches Personal
    • Mehrsprachiges Personal
    • Wechselstube (€)
    • Autovermietung (€)
    • Wäscheservice (€)
    • Transfer zum Flughafen (€)
    • 24 Stunden Arztservice (€)

    Internet

    • Kostenloses WLAN!
    • WLAN/Wi-Fi: Öffentlicher Bereich
    • k.A.: Internetecke (€)

    Hotelambiente

    • Charmant
    • Gemütlich
    • Landestypisch

    Zielgruppe

    • geeignet für Paare
    • geeignet für Senioren

    Hotel Überblick

    • Sterne in Landeskategorie:3
    • Anzahl Wohneinheiten: 45
    • Adresse: Royal Road
      Pointe Aux Piments (Pamplemousses)
      Mauritius
    • Nächstgelegener Flughafen: Flughafen Mauritius (MRU)
    • Nächstgelegene Haltestelle: Terminus Trou Aux Biches (Bus)
    • Nächstgelegene größere Stadt: Port Louis (15 km)
    € = kostenpflichtig; Stand: 17.05.2017
    Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Hotelbeschreibung des gebuchten Veranstalters Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass in Einzelfällen nicht alle Veranstalter Hotelbeschreibungen ausweisen.

    Bewertung für das Villas Mon Plaisir

    Gesamtbewertung: 4,5 /6
    • Hotel5,0
    • Zimmer4,8
    • Service5,1
    • Wellness2,8
    • Lage4,5
    • Essen & Trinken4,6
    • Sport und Freizeit3,7
    • Aktivitäten4,5
    • Strand4,1
    • Pool4,5
    • Familienfreundlich2,7
    Alle Kategorien ausklappen

    Ausgewählte User-Bewertungen für das Villas Mon Plaisir

    Ulli S. (46-50 Jahre) verreist als Single im März 2019 5,1 /6
    Mauritius im März
    Ulli S. hat das Hotel mit "Sehr Gut" bewertet
    Ulli S. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Für mich: Top! Größe der Anlage klasse; kein Bettenbunker. Es war familiär, entspannt und lässig. Wer wollte, konnte rasch Kontakt mit den anderen Gästen aufnehmen. Man entschleunigt schnell. Kein Spielgerät für kleine Kinder vorhanden; Anlage ist auch eher was für Erwachsene. Grünanlage gepflegt!
    Zimmergröße mehr als ausreichend. 3türiger Schrank mit Safe (ohne Gebühr). Auf dem Balkon standen 2 Stühle und 1 Bistrotisch: Platz genug. Badezimmer prima: großer Waschtisch, Dusche blieb dicht und Abluft funktionierte. Im EG Zugang über Terrassentür (Tipp an Schläfer mit offener Balkontür: OG!)
    Sehr freundliche Mitarbeiter, sei es beim Begrüßen an der Reception oder der Securitymann, der einen nachts bei der Abreise begleitet. Alles Top! Französisch-Kenntnisse machen es natürlich einfacher, aber Englisch spricht jeder gut. Jeder war bemüht, den Gast zu 'pampern'.
    Ich habe den Bus, ca. 5 Minuten entfernt, nicht genutzt, aber andere Gäste. Anbindung ok, ca. 15 bis 20 Min. nach Port Louis. Im Ort selbst gibt's nix an Bars o.ä. Reception bzw. Strandverkäufer (nicht nervend) helfen beim Touren buchen, wenn man es noch nicht vorher organisiert hat (Empfehlung).
    Frühstück überschaubar, aber ausreichend. Morgens wurde man gefragt, welchen Lunch von zweien man möchte. So brauchte man mittags nur Platz zu nehmen und nach der Getränkebestellung ging's los. Abends wechselndes Buffet: lokal, lecker und genug. Bei Regen fixer Umbau. Deko nett und Cocktails prima.
    Keine Animation! Es gibt einen Fitnessraum; hab ihn nur gesehen, jedoch nicht genutzt. Glasbodenboot war schön; aber die letzten Tage waren die Ausfahrten - auch fürs Schnorcheln nachmittags - verboten wegen einer Zyklonwarnung. März halt. Außer ein paar Wolken, etwas Wind und mehr Wellen, alles fei
    Aus dem Hotel quert man die ca. 3 Meter breite steinig-sandige Zufahrt hin zu einer Grünfläche. Dort sind die Holzliegen (Anzahl ausreichend), jedoch keine Schirme. Die Bäume spenden ausreichend Schatten. Ein kleiner Hang runter führt zum Strand. Ist nicht groß, aber man kann weit laufen rechts/lin
    Salzwasserpool, dessen Größe ausreichend. Drum herum wurden Holzbohlen gebaut, auf denen Liegen und Schirme aufgestellt sind. Anzahl ausreichend und Zustand ok. Wurde gerne noch als letzte Runde vor dem Abendessen genutzt. Die Leiter müsste noch mal fester angeschraubt werden ...
    Im Pool (Salzwasser!) ist ein Bereich für Kinder, aber nicht Kleinstkinder! Das war alles, was ich für Kinder wahrgenommen habe. Im Hotel waren keine Gäste mit Kindern.
    weiterlesen
    Gina C.D. (46-50 Jahre) verreist als Single im März 2019 5,0 /6
    Einfach und authentisch
    Gina C.D. hat das Hotel mit "Sehr Gut" bewertet
    Gina C.D. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und davon reichlich.
    weiterlesen
    Marion K. (46-50 Jahre) verreist als Paar im September 2018 4,3 /6
    Freundlichkeit wird hier groß geschrieben!
    Marion K. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Marion K. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Trotz Hinweis das die Batterien des Fitness Fahrrades leer waren und die Fernbedienung der Klimaanlage im dem Fitnessstudio fehlte, wurde nichts geändert..
    weiterlesen
    Michael. (46-50 Jahre) verreist als Paar im Februar 2018 3,0 /6
    Geht so
    Michael. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Michael. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Norbert H. (61-65 Jahre) verreist als Single im November 2017 4,0 /6
    Gelungener Urlaub
    Norbert H. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Norbert H. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Ich hatte ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Das konnte anfänglich nicht zur Verfügung gestellt werden. Nach meiner Beschwerde erhielt ich ein Penthouse über dem Fitnessraum. Traumhafte Aussicht auf Meer.
    weiterlesen
    Martina H. (51-55 Jahre) verreist als Single im April 2017 4,7 /6
    Traumhaft - klein aber fein
    Martina H. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Martina H. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Immer nett - immer freundlich - kurz gesagt man hat sich immer willkommen gefühlt
    Das Hotel lädt ein die Seele baumeln zu lassen - viel Ruhe - am Wochenende kann es etwas lauter sein. Wer Aktion sucht ist hier verkehrt ...
    Das Frühstück war ausreichend und ok. Das Mittagessen bei AI mit 3-Gänge-Menü war täglich ein Gaumenschmaus und auch das 'Auge ' durfte mitessen. Am Abendessen in Buffet gab es auch nichts zu bemängeln.
    Ich hatte keine Erwartungen ...
    Ich fand den Strand gut - schade war, dass das Hotel verpflichtet war Liegen und Schirm übers Wochenende zu entfernen, auch wenn er von Einheimischen an dieser Stelle nicht genutzt wurden - ich denke die kennen schönere Strände ...
    weiterlesen
    Sylvia H. (56-60 Jahre) verreist als Paar im März 2017 3,8 /6
    Würde das Hotel nicht wieder wählen
    Sylvia H. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Sylvia H. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    nachdem wir das Zimmer wechselten war es okay, davor war es eine Katastrophe
    schmutzige Liegen und Schirme
    weiterlesen
    MAIK H. (46-50 Jahre) verreist als Familie im Januar 2017 3,3 /6
    Viel Geld für wenig Leistung
    MAIK H. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    MAIK H. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Ganz großes Manko, die Auflagen der Liegen am Pool und Strand. Zerschliessen, verdreckt in die Jahre gekommen. Weiterhin waren die Liegen am Strand,von 13 Tagen, 3 Tage vorhanden gewesen. Diese wurden Abends 16.00 Uhr wieder abgebaut.
    Wir waren mit drei Personen in einem Doppelzimmer untergebracht. Das Aufstellbett war eher ein Provisorium und die Matratze war eine ausrangierte Matratze die dreckig, fleckig und ohne Unterbett war. Die Duschhalterung war locker und verkeimt. Ebenso die Duschabtrennung wie auch Armaturen waren verkalkt und defekt. Bettwäsche wurde nach über einer Woche und erst nach Aufforderung gewechselt. Steckdosen waren locker und nicht ausreichend vorhanden. Es fehlten Haken oder Möglichkeiten Sachen aufzuhängen. Türen waren einfache Lamellentüren aus Alu die sehr lose waren.
    Das Servicepersonal war stets bemüht freundlich und den Wünschen entsprechend zu reagieren. Es wäre schön gewesen wenn ein Servicemitarbeiter wenigsten eine Fremdsprache der Gäste könnte. Wenn man international anbietet sollte man nicht davon ausgehen das alle perfekt Englisch können.
    Eher abgeschieden, zum Relaxen optimal. Es besteht Bus und Taxi Verbindungen zu größeren Städten.
    Beim Essen ist es eine Frage des Geschmackes. Allerdings war die Vielfalt sehr übersichtlich. Erst nach Beschwerden wurde Abends Obst gereicht. Der Lunch war eher ein Snack als eine Mahlzeit. Abends das Buffet war kaum abwechslungsreich und stets das selbe. Manches Obst war nicht gereinigt, Beef war stets zu trocken und zäh.
    Leider war das inklusiv angebotene Kanu fahren nur 3 Tage von 13 Tagen möglich. Mal Strömung, mal wegen Feiertag, mal wegen Wochenende, nicht möglich
    Zugang zum Strand war etwas wackelig, da die Treppe eher provisorisch war, Sprich 3 Steine. Im Wasser etwas steinig. So wie am Pool waren die Auflagen defekt und zerschliessen.
    Etwas kleiner Pool und etwas wenige Liegen
    weiterlesen
    Susanne H. (51-55 Jahre) verreist als Paar im Dezember 2016 4,3 /6
    Im Großen und Ganzen war ich zufrieden.
    Susanne H. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Susanne H. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Ja,wir fühlten uns sehr wohl,bis auf die Tage der Überbelegung
    Die Überbelegung für einige Tage war nicht in Ordnung,wir fanden zum Teil in dieser Zeit keine freien Tische um zu essen. Das sonst so flotte und nette Personal war am Limit,das war nicht ok.
    Sehr freundlich,zuvorkommend und aufmerksam
    Eher abgeschieden
    Eher nicht
    Es empfielt sich Badeschuhe im Meer zu tragen,auf Grund der vorhandenen Seeigel
    Zu viele Menschen für den kleinen Pool
    weiterlesen
    Frank B. (51-55 Jahre) verreist als Paar im November 2016 4,9 /6
    wunderbar
    Frank B. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Frank B. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Für Familien sin die Zimmer zu klein
    ein sehr netter Service
    Sehr nett, aufmerksam und liebevoll in der Herrichtung der Zimmer
    Leise und schön zum Relaxen
    Neue Tischdecken und Servietten wären von Vorteil
    Ein nettes Angebot direkt vom Hotel und kostenlos
    Das Wasser sollte öfter geprüft werden
    weiterlesen
    Markus W. (51-55 Jahre) verreist als Paar im Juni 2016 5,8 /6
    Tolle Mentalität
    Markus W. hat das Hotel mit "Fabelhaft" bewertet
    Markus W. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Sehr freundliches Personal
    weiterlesen
    Henry W. (46-50 Jahre) verreist als Paar im März 2015 4,1 /6
    schönes Klischee
    Henry W. hat das Hotel mit "Ansprechend" bewertet
    Henry W. würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    Hotel in die Jahre gekommen.Beim Essen Servietten eher als Putzlappen einzustufen.In der Lobby die Deckenpanele unter aller würde.Frühstück sehr eintönig,Kaffee kommt erst nach mehrmaligen nachfragen
    Teilweise überfordert.
    Eher nur geeignet um die Seele baumeln zu lassen,ruhig und abseits gelegen
    Allgemein geht es so.Ist für ein 3 Sterne ok.Wer mehr erwartet sollte 5 Sterne buchen.
    Strand besteht aus zermahlenem korallengestein.In das Wasser zu gehen ist ohne Badeschuhe fast unmöglich.Achtung viele See Igel
    Alles
    weiterlesen
    Gitta F. (51-55 Jahre) verreist als Paar im Dezember 2014 4,3 /6
    Preis Leistung okay mit Abstrichen
    Gitta F. hat das Hotel mit "Gut" bewertet
    Gitta F. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Sehr kleines Hotel mit Minipool, Strand sehr steinig, Liegen am Strand sind eine Zumutung und für ältere Gäste nicht zu empfehlen! Sauberkeit am Strand erst nach massiver Beschwerde bei der Reiseleitung annehmbar
    Flecke auf den Tischdecken, sollte man nicht als All inclusive anbieten, haben das erste mal im Urlaub beide abgenommen, 2x in der Woche Buffet, sonst zwei Wahlgerichte Menge sehr übersichtlich aber geschmacklich gut
    Nach Beschwerde bei der Reiseleitung wurde auch der Pool mal etwas gepflegt und geputzt zu Anfang des Urlaubes war das Wasser sehr trübe und der Rand extrem schmutzig
    weiterlesen
    Dominica (31-35 Jahre) verreist als Single im März 2014 2,6 /6
    Sagn hallo zu Schimmel, Ameisen und Kakerlaken
    Dominica hat das Hotel mit "Befriedigend" bewertet
    Dominica würde das Hotel nicht weiterempfehlen
     
    An sich ist die Anlage eigentlich sehr schön. Man müsste sie nur in Stand halten, am Pool bröckelte schon Farbe/Putz ab, nicht alles funktionierte, wie es sollte (Fußdusche am Pool, Oberflächen-Absauganlage des Pools), mal ein wenig Farbe an manchen Stellen würde so viel ausmachen! Das Servicepersonal ignoriert teils den rumliegenden Müll und gießt fröhlich drumherum die Pflanzen! Für Ruhesuchende ist die Anlage ideal. Sehr klein und weit ab vom Schuss.
    Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss, relativ weit entfernt von Rezeption und Küche, vor nicht allzu langer Zeit wurde offenbar renoviert. Beim Betreten war ich ob der Größe und Ausstattung erschrocken. Zwei Betten, ein Kleiderschrank, zwei Nachttische in einem Zimmer von vllt 12-14m². Die Nachttischlampenschirme wackelten bedenklich, wenn man die Lampe bewegte. Kein Stuhl und Tisch vorhanden, damit man im klimatisierten Zimmer mal eine Postkarte schreiben kann. Dass es nicht mal einen Kühlschrank gibt, stand zumindest in der Hotelbeschreibung, trotzdem bei den Temperaturen auf Mauritius eigentlich ein NoGo. Im Bad eine für zwei Personen eher spärliche Ablagefläche neben dem Waschbecken, beim Renovieren wurde mit Fugenmasse gekleckert, macht aber nix. Wozu wegwischen. Die liebe Reinigungskraft hat sich bemüht, den Schimmel in der Dusche nach unserer Beschwerde wegzuschrubben und fleißig gegen die Ameisen mit der Chemiekeule hantiert, das Zimmer an sich war auch immer recht sauber. Wir waren weit von der Küche entfernt untergebracht, so dass wir im Gegensatz zu anderen Gästen nicht auch noch Kakerlaken im Zimmer hatten. Welch ein Glück! Wir sind sicher nicht anspruchsvoll, aber Kakerlaken und Schimmel gehen einfach nicht. Da hab ich in Asien in 3* Hotels deutlich besser gewohnt.
    Insgesamt war eine Hälfte des Personals sehr freundlich und hilfsbereit, die andere Hälfte eher desinteressiert und muffelig. Das Ein- und Auschecken hat gut geklappt, allerdings hatte man während des Aufenthalts die meiste Zeit das Gefühl, man stört das Rezeptions-Personal mit seinen Fragen. Mag sein, dass man durch die vielen Beschwerden der Gäste dort einfach "den Kaffee auf" hatte.
    Zum Strand sind es vom Hotel aus keine 50m, in der Hinsicht also 1A Lage. Es ist allerdings ein öffentlicher Strand, der durch die Mauritier am Wochenende schon mal ziemlich verdreckt wird, Scherben im Sand etc. Es gibt im Hotel Ausflüge von FTI, welche m.E. völlig überteuert sind. Zudem sind diese inklusive Mittagessen und Getränke, wobei Getränke ausschließlich Wasser und evtl. einen Kaffe nach dem Essen meint. Alles andere ist selbst zu zahlen. Auch hier gibt es Chicken&Rice oder Fish&Rice zum Mittag, also hier auch keine Chance auf Abwechslung. Vorne an der Ecke der kleinen Schotterstraße ist ein Ausflugsbüro und auch der Rollerverleih gegenüber organisiert Ausflüge für Touristen, lieber dort mal nachfragen. Einkaufen kann man in mehreren kleinen Kiosken die Straße entlang Richtung Grand Baie, viel mehr als Softdrings, Bier und Kräcker/Kekse gibts aber auch nicht. Hinzu kommen zwei Souvenirshops, beide maßlos überteuert. Geöffnete Restaurants und Bars in der Nähe habe ich nicht gesehen, wer abends eine Bar oder Disco sucht, muss so oder so nach Grand Baie fahren, direkt beim Hotel ist NICHTS. Die Busse fahren allerdings nur bis 17 oder 18Uhr nach Grand Baie und zurück, danach ist man auf ein Taxi angewiesen. Die Geschäfte machen um die Zeit auch zu auf ganz Mauritius, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Das Hotel selbst bietet ein kostenloses Glasbodenboot, Kajaks, Tretboote und einen Katamaranausflug an, hat auch Schnorchelequipment kostenlos im Verleih. Ich nutze ja lieber meinen eigenen Schnorchel, den noch nicht 100 andere vor mir angenuckelt haben ;)
    Wir hatten zum ersten Mal Vollpension (plus) gebucht. Dass es nur drei Abende Buffet gibt, ansonsten a la carte, ist grundsätzlich vollkommen in Ordnung. A la carte heißt im Villas Mon Plaisir allerdings nicht, aus der Restaurantkarte wählen zu können, sondern Auswahl zwischen zwei vorgegebenen Speisen. Damit könnte man auch noch gut leben, wenn man nicht gefühlt jede Mahlzeit lediglich die Wahl zwischen Fleisch mit Reis oder Fisch/Meeresfrüchte mit Reis hat. Zum Nachtisch größtenteils irgendein Eis oder auch das Obst vom Frühstücksbuffet übergossen mit dem O-Saft vom Frühstück, das Ganze dann als Obstsalat serviert. Als Vorspeise meist ein und derselbe Salat, selten mal was anderes. Was hab ich mich gefreut, als es mittags mal Spaghetti mit Meeresfrüchten gab! Hat mir leider den (normalerweise äußerst robusten) Magen verdorben, so dass ich 1,5 Tage flach lag. Erst gegen Ende des Urlaubs haben sich auch die täglichen Bauchkrämpfe verabschiedet. Danke auch. Vollpension plus bedeutet übrigens, dass es mittags und abends jeweils ein Getränk pro Person dazu gibt. FTI wußte zwar, dass das Hotel das "plus" nur zu einer Mahlzeit gewährt, teilt einem das aber erst nach der Buchung mit.
    Schnorcheln, Kajak und Tretbootverleih werden kostenlos angeboten, angeschlossen ist auch eine PADI Tauchschule. Zu den Barbecue-Abenden donnerstags gibt es Live-Musik und Sega-Tanz. Animation wie sonst in Clubanlagen gibt\'s hier nicht, man hat also seine Ruhe :) Mehr hat das Hotel nicht versprochen und mehr wollten wir auch nicht.
    Schnorcheln, Tauchen, Kajak und Treetboot sind im Angebot. Der Strand selbst ist direkt am Hotel, sandig, mit ein wenig abgestorbenen Korallen durchzogen. Wo das Meer beginnt, wird es durchaus auch schonmal felsig, keine kleinen Steine, sondern eher große kompakte Steine, fast als wär ein Lavastrom dort langgeflossen. Im Wasser empfehlen sich wegen der abgestorbenen Korallen Badeschuhe! Die Sonnenliegen vom Hotel sind ergonomisch geformte Plastikschalen, Sonnenschirme gibts nicht für alle Liegen. Für alle, die gern auf dem Bauch am Strand liegen, gehts dann zwangsläufig aufs Handtuch in den Sand.
    Für so eine kleine Anlage ist der Pool größentechnisch in Ordnung. Abkühlung brachte er dank Badewannentemperaturen meistens nicht :) Instandhaltung tut hier in jedem Fall Not und die Oberfläche war eigentlich immer voller Getier und Pflanzenteilen, da die Absauganlage für die Oberfläche offensichtlich nur Deko war. Ab und an ward mal ein Hotelangestellter mit einem Käscher morgens gesehen. Ein Taucher schrubbte auch mal von Hand den Übergang von Boden zu Seitenwänden, der Dreck landete dann natürlich im Wasser, olé!
    Keine kindgerechten Anlagen oder Animationen, Kinder bekamen soweit ich das mitbekommen habe, auch das gleiche Essen wie alle anderen. Das weiß man aber, wenn man sich vor der Buchung über das Hotel informiert und urlaubt mit Kindern nicht in diesem Hotel. Dementsprechend habe ich auch nur zwei Familien mit Kindern in den 2 Wochen dort gesehen.
    weiterlesen
    thomas s. (41-45 Jahre) verreist als Single im März 2014 5,8 /6
    5 * :)) !!
    thomas s. hat das Hotel mit "Fabelhaft" bewertet
    thomas s. würde das Hotel weiterempfehlen
     
    Weitere Bewertungen ansehen

    Umgebung des Villas Mon Plaisir in Pointe Aux Piments

    Reisewetter für das Villas Mon Plaisir in Pointe Aux Piments

    Mittwoch18.09.19aufgelockerte Bewölkung22° / 25°
    Donnerstag19.09.19leichter Regen21° / 23°
    Freitag20.09.19klarer Himmel20° / 24°
    Samstag21.09.19leichter Regen21° / 23°
    Sonntag22.09.19leichter Regen21° / 24°
    OpenWeatherMap