Sie sind hier:

Bulgariens Sonnenstrand – Urlaub am Schwarzen Meer

Direkt am Schwarzen Meer in der Bucht von Nessebar liegt der größte Touristenort des Landes – Slantschew Brjag – zu Deutsch Sonnenstrand. Eine Reise an den bulgarischen Küstenort garantiert Besuchern die klassischen Annehmlichkeiten eines Erholungsurlaubs. Die Hotels bieten Ihnen neben schönen Zimmern mit Ausblick aufs Meer umfangreiche Sportangebote wie Bogenschießen oder Bananenbootfahren und unterhaltsame Shows. Doch der Sonnenstrand ist auch für sein attraktives Nachtleben bekannt. An der pulsierenden Uferpromenade reihen sich unzählige Strandbars, Clubs und Diskotheken aneinander, die garantiert für jeden Musikgeschmack etwas bereithalten. Wer auf seiner Reise eher Ruhe und Entspannung sucht, kann am acht Kilometer langen und ca. 100 Meter breiten Strand die Seele baumeln lassen und die Alltagssorgen vergessen. Urlauber, die sich auch aus kulinarischer Sicht verwöhnen lassen wollen, sollten die bulgarischen Köstlichkeiten wie Oktopus-Salat, Wasserbüffel-Käse und Weinblätterrouladen probieren.

Sonnenstrand Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Slantschew Brjag heißt wörtlich übersetzt „sonnige Küste“.
  • Während sich 1989 etwa 100 Hotels im Küstenort befanden, sind es inzwischen mehr als 800.
  • Der Sonnenstrand liegt rund 110 Kilometer südlich vom beliebten Goldstrand.

Reisen an den Sonnenstrand – Bulgarien erleben

Bei einem Urlaub an den Sonnenstrand von Bulgarien können Sie entspannte Tage am Meer und sportliche Aktivitäten gut miteinander kombinieren. Ob Baden, Wassersport, Wandern oder Radfahren – das Angebot an einer aktiven Freizeitgestaltung ist umfangreich und vielseitig. Speziell der Action Aquapark im Osten des Badeorts ist eine abwechslungsreiche Alternative zum Strand. Die vielen Rutschen, Themenbars, Restaurants und das mediterrane Flair lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Wer die Umgebung um den Sonnenstrand erkunden möchte, sollte sich einen Roller oder ein Auto mieten. Bei einer Sightseeingtour in die Stadt Burgas, die sich nur 38 Kilometer südlich des bulgarischen Ferienortes befindet, können Sie Museen und Kunstgalerien besuchen oder ins Theater gehen. Genießen Ihre Pauschalreise in vollen Zügen und unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Fluss Ropotamo oder besuchen Sie die Weinberge an der Donauebene im Norden des Landes.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Sonnenstrand

Montag21.01.19leichter Regen0° / 7°
Dienstag22.01.19leichter Schneefall0° / 6°
Mittwoch23.01.19mäßiger Regen7° / 12°
Donnerstag24.01.19mäßiger Regen6° / 10°
Freitag25.01.19leichter Regen6° / 10°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Urlaub am Sonnenstrand in Bulgarien

Das Klima am Sonnenstrand ist wie am Goldstrand von Bulgarien mediterran – mit warmen Sommern und milden bis kalten Wintern. Die optimale Reisezeit für einen Badeurlaub am Schwarzen Meer liegt zwischen Juni und September. Zu dieser Zeit klettern die Temperaturen regelmäßig auf fast 30 Grad. Gleichzeitig scheint die Sonne im Juli bis zu elf Stunden am Tag. Zudem ist Juli mit durchschnittlich 25 Grad der wärmste Monat des Jahres. Wem diese Temperaturen zu heiß sind, sollte seine Reise zwischen April und Mai sowie Ende Oktober planen. Denn dann herrschen angenehme Durchschnittswerte von rund 15 Grad. Zum Jahresende wird es deutlich kühler. Sowohl Januar als auch Februar sind mit rund zwei bis drei Grad die kältesten Monate. Die meisten Niederschläge fallen während des Winters und im Mai.

Kundenbewertungen für Hotels in Sonnenstrand

5,4
DIT Majestic Beach Resort5,4 von 6 639 Hotelbewertungen
5,3
DIT Evrika Beach Club Hotel5,3 von 6 387 Hotelbewertungen
5,3
Riu Helios5,3 von 6 129 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (2.759 Bewertungen insgesamt)

3,6 /6  Zefir Beach 16.10.2018

Nicole (51-55), verreiste als Familie: 1 x und nie wieder - schade Leider kein Erholungsfaktor

  • Essen & Trinken:Tischdecken oder nett eingedeckt gab es leider nicht. Kahle Tische , Flair eher wie in einem Hostel oder Jugendherberge. Schade, da es gerade wohl neu renoviert worden ist
  • Hotel:Leider nein. Auch ein 3 Sterne Hotel ( Landeskategorie) muss sauber sein. Unsere Ansprüche waren durch die 3 Sterne nicht sehr hoch, aber Sauberkeit und Hygiene ist ein muss!!! Eiskugeln die mit dem Daumen ( ohne Gummihandschuh ) auf die Waffel gedrückt werden usw. ein NOGO !!
  • Lage:Zum saisonende eher schlecht, da fast alles geschlossen hat, aber sonst eine gute Lage. Strandnah und ziemlich mittig in Richtung Nessebar und in Richtung Sonnenstrand Zentrum
  • Pool:Poolgröße ok. Kinderpool seperat. Poolbar
  • Zimmer:schnutzig und unhygienisch, klein, keine Kofferabstellmöglichkeit, Kühlschrank ( Minibar ) total verdreckt. Aussicht zur Strassenseite - viel Müll
  • Service:Service im Restaurant gab es nicht- es wurde nur abgeräumt. Servicepersonal lief größtenteils im Jogginganzug. Vielleicht lag es am Saisonende , aber trotzdem ein freundliches Lächeln oder Hallo wäre schön gewesen. Aber es wurde nicht mal von den Chefs vorgemacht...Bar & Animation war freundlich t
  • Sport und Freizeit:durch Saisonende nichts genutzt, aber der Animateur war sehr freundlich und trotz Saisonende noch sehr motiviert
5,5 /6  Zefir Beach 14.10.2018

Sabine (51-55), verreiste als Familie: Schöner Aufenthalt zum Saisonende Super zufrieden, sind sehr traurig abgereist. Freuen uns schon auf das nächste Mal.

  • Essen & Trinken:Das Essen war absolut abwechslungsreich. Jeden Tag viel Verschiedenes, wer hier nichts für seinen Geschmack findet ist selber Schuld.
  • Hotel:Dieses Hotel war für uns perfekt. Die große Lobby, mit vielen Sitzgelegenheiten, die Abends genutzt wurden, um Gesellschaftsspiele zu spielen oder sich zusammen zusetzen, um sich zu unterhalten bleibt in guter Erinnerung.
  • Lage:Nicht mitten im Geschehen aber nah genug dran, um zu Fuß alles zu erreichen. 500 Meter nahezu direkt am Strand.
  • Pool:Tolle Beleuchtung am Abend.
  • Zimmer:Die einfach, schlicht aber mit absolut allem Nötigen ausgestatteten Zimmer lassen eigentlich keine Wünsche übrig. Handtücher werden regelmäßig auf Wunsch gewechselt. Die Zimmerreinigung könnte jedoch etwas gründlicher sein. Bettwäsche wurde jedoch nach einer Woche erneuert.
  • Service:Auf den ersten Blick erscheint das gesamte Personal nicht so sehr freundlich (die Erfahrung haben wir auch schon in anderen Hotels gemacht), bei direktem Kontakt, erweist sich jedoch genau das Gegenteil.
3,7 /6  Zefir Beach 13.10.2018

Elke K. (51-55), verreiste als Familie: kein wechselgeld schlechte laune befriedigend

  • Essen & Trinken:Abwechslung ja von Hänchenleber Über Eintopf(landesüblich)bis Pizza
  • Hotel:mir fehlte die Freundlichkeit und für HP die Getränke ohne Kleingeld
  • Lage:erholsamer Strandurlaub
  • Zimmer:wenn kein Kleingeld keine Getränke an der Bar lustloses Personal ausser Aussenküche Essen zu Fett Magen darm Probleme
4,4 /6  Kuban Resort & Aquapark 11.10.2018

Silvia C. (46-50), verreiste als Familie: Alles in Allem Gut Wir hatten das Hotel auf Grund der schönen Rutschen gebucht-leider war das wasser zu kalt und wir sind nur einmal gerutscht-SCHADE

  • Essen & Trinken:Im vergleich zu anderen AI Hotels war das Essen eher schlecht-aber man wurde satt
  • Familienfreundlich:24-7 ganz alleine mit meinem Sohn-keine beschäftigung für teenies
  • Hotel:Leider sehr langweilig-kaum bis garkeine Animation-Abends bis auf Bingo-NIX
  • Lage:Alle Geschäfte machten zu-nach einer Woche war nix mehr auf-alle schliessen bis Anfang Oktober-sehr schade
  • Pool:Wasser war viel zu kalt-deshalb konnte man kaum rutschen-schade-EISWASSER
  • Zimmer:Die zimmer sind in die Jahre gekommen
  • Service:Es hatte keiner so recht Lust auf Komunikation
  • Sport und Freizeit:bis auf ein fittnessstudio -NIX
2,8 /6  Kuban Resort & Aquapark 09.10.2018

SABINE K. (46-50), verreiste als Familie: Besser nicht Familienurlaub nein - für Partyurlauber sicher ausreichend.

  • Essen & Trinken:Das Essen war weder lecker, noch abwechslungsreich. Was mittags nicht aufgegessen wurde war abends mit Käse überbacken...
  • Hotel:Es fehlte an freundlichen Worten - sei es nur ein guten Morgen, es fehlte an einem warmen Fleck, an dem man sich Anfang Oktober mal aufwärmen konnte, es fehlte an so manchem.
  • Lage:Die zentrale Lage war wirklich gut, wären wir während der Saison da gewesen... Hätte man uns gut beraten, dann hätte man uns sicher auch gesagt, dass die Saison Anfang Oktober schon lange vorrüber ist.
  • Pool:Ein einzigen Mal rutschen hat unserem Sohn ein ordentliches Veilchen verpasst, so hat er sich den Kopf angeschlagen. Auch unsere Tochter hat jede weitere Rutschpartie abgelehnt, so sehr hat jeder Übergang in der Rutsche geschmerzt. Abgesehen davon, dass das Wasser eisig war.
  • Zimmer:Stark renovierungsbedürftiges Hotel. Allenfalls 2 Sterne, niemals 4!!! Ausreichend für (Party)-menschen, die nur mal kurz eine Schlafmöglichkeit suchen, keinesfalls ein Familienhotel!
  • Service:In der Woche Aufenthalt haben 4 nette Angestellte getroffen, der große Rest erwies sich als sehr unfreundlich. Die Bulgaren an sich scheinen aber ein sehr barsches Volk zu sein. So jedefalls unsere Feststelung bei Ausflügen...
5,2 /6  Kuban Resort & Aquapark 08.10.2018

Yvonne W. (36-40), verreiste als Familie: Gutes Hotel Das Hotel war in Ordnung. Nur die Zimmer sollten auch gereinigt werden. Das war mehr als schlecht.

  • Essen & Trinken:Essen war abwechslungsreich, aber leider nicht gewürzt. Man musste alles selbst würzen. Das war aber nicht besonders schlimm. Das Frühstück war immer sehr lecker.
  • Zimmer:Leider wurde das Zimmer überhaupt nicht gereinigt. Krümel lagen auf dem Boden - Haare im Bad und Armaturen verschmiert.
  • Service:Alle Mitarbeiter vom Service waren sehr nett und zuvorkommend. Manchmal würde etwas zu schnell abgeräumt.
6,0 /6  Ivana Palace 08.10.2018

Kerstin o. (36-40), verreiste als Single: Super Ich war sehr zufrieden.

    4,2 /6  Tiara Beach 07.10.2018

    Maik (41-45), verreiste als Familie: Saisonende Bitte nie zum Saisonende fahren... im Umfeld des Hotels hatte vieles bereits zu. Im Hotel hatte man bereits sich bereits auf das Saisonende vorbereitet. Die Poolliegen wurden zum Teil schon eingesammelt und auch insgesamt hätte man das Gefühl dass sich alle schon auf das Saisonende vorbereitet haben

    • Zimmer:Das Familienzimmer war sehr groß dafür ist der Balkon umso kleiner und kaum nutzbar. In beiden Badezimmer gab es keine Steckdosen.
    5,0 /6  Zefir Beach 07.10.2018

    Ottmar M. (70-), verreiste als Paar: Hotel besser als erwartet wir waren rundum zufrieden

    • Essen & Trinken:Für 3 Sterne sehr gute Küche
    • Hotel:Wir waren rundum zufrieden
    • Lage:Strandnähe + 200 m zur Bushaltestelle
    • Pool:sauber + immer gen.Liegestühle vorhanden (Nachsaison)
    • Zimmer:Wir hatten nach Norden:bei Wind s. kalte Abstrahlung v. Fensterfront
    • Service:stets nett + hilfsbereit
    • Sport und Freizeit:keine Inanspruchnahme
    5,4 /6  lti Neptun Beach 06.10.2018

    GUIDO (36-40), verreiste als Paar: Sauber, Super Lage, Sehr schönes Hotel leider spät verreist so das nicht mehr viele möglichkeiten vorhanden waren ausflüge zu machen

    • Familienfreundlich:kein kind keine ahnung
    • Sport und Freizeit:2 wochen vor ende der saison waren die veranstaltungen etwas wenig aber das war zu erwarten dementsprechend waren wir darauf eingestellt
    7