Sie sind hier:

Sankt Peter-Ording – die Sandkiste des Nordens

Zwölf Kilometer feinsten, creme-weißen Sandstrand bietet die kleine nordfriesische Gemeinde Sankt Peter-Ording an der Nordseeküste in Schleswig-Holstein, ein im europäischen Vergleich unübertroffener Spitzenwert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich vor Ort jeder Urlauber trotz der hohen Anzahl an Gästen bestens erholen und entspannen kann. Ob ein Platz im vergnügten Getümmel von Sonnenanbetern und Strandaktionen oder die ungestörte Beschaulichkeit fernab jedweder Gesellschaft – alles ist hier, zwischen Nordseewellen, Dünengürtel, Flutsaum und Salzwiesen, möglich. Wahrzeichen von Sankt Peter-Ording sind die Pfahlbauten entlang des über zwölf Kilometer langen Strandes. Sie dienen beispielsweise als Strandkorbpodest oder Aussichtsplattformen. Ein Teil der Gemeinde gehört darüber hinaus zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, dem größten dieser Art in Deutschland. Hier sind unter anderem Schweinswale, Kegelrobben und Austernfischer zuhause.

St. Peter Ording Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Sankt Peter-Ording ist gemessen an der Übernachtungszahl seiner Gäste das größte Seebad Schleswig-Holsteins.
  • Aufgrund der sauberen, salzhaltigen Meeresluft und einer eigenen Schwefelquelle führt Sankt Peter-Ording die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.
  • Im Laufe der Jahrhunderte mussten die Ordinger zweimal ihre Kirche aufgeben, da diese von Wanderdünen verschluckt wurden.

Reisen nach Sankt-Peter – Strand und Natur

1838 verbrachten die ersten Touristen ihren Urlaub in Sankt Peter-Ording, seither hat sich der Ort als eines der führenden Seebäder Deutschlands mit jährlich über 200.000 Besuchern etabliert. Bei einer Pauschalreise erweisen sich die kurzen Wege zwischen den lokalen Attraktionen als besonders praktisch. Die 5 ausgewiesenen, aneinander gereihten Strandabschnitte laden zum Baden, Erholen und Wandern ein. Die Badestelle Ording, ein familienfreundlicher und lebhafter Strand, ist der größte und beliebteste Strandabschnitt. Der Abschnitt Bad ist wegen seiner flachen Küste ebenfalls sehr beliebt bei Familien. Dort befindet sich zudem die 1926 eröffnete, fast einen Kilometer lange Seebrücke mit Erlebnis-Promenade. Die Badestelle Dorf/Süd ist ein ruhiger, geschützter Strandabschnitt, auf dem viele geführte Wattwanderungen starten. Darüber hinaus bietet der alte Dorfkern von Sankt Peter mit seinen eleganten Häuserfassaden und traditionellen Reetdächern den Urlaubern vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Restaurants.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in St. Peter Ording

Freitag18.01.19leichter Regen0° / 5°
Samstag19.01.19aufgelockerte Bewölkung1° / 5°
Sonntag20.01.19aufgelockerte Bewölkung0° / 2°
Montag21.01.19leichter Schneefall2° / 5°
Dienstag22.01.19klarer Himmel2° / 5°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Sankt Peter-Ording Urlaub

In Sankt Peter-Ording herrscht, wie für die deutschen Küstenregionen typisch, maritimes Seeklima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Mit bis zu 1.800 Sonnenstunden pro Jahr gehört der Ort zu den sonnenreichsten Gebieten Deutschlands. Sowohl die Luft- als auch die Wassertemperaturen liegen in den Monaten Juli und August bei rund 20 Grad. Dann liegt auch die Anzahl der monatlichen Regentage auf ihrem Tiefstwert. Während dieser Zeit erreicht die Badesaison ihren Höhepunkt, die Gäste segeln, surfen oder lassen im Strandkorb die Seele baumeln. Eine Reise in der kalten Jahreszeit lockt mit endlosen Spaziergängen an verwaisten Nordseestränden. Ab April ermöglicht ein konstanter Temperaturanstieg ausgedehnte Fahrradtouren und Reitausflüge ins Wattenmeer. Zum Baden ist das Wasser der Nordsee mit sechs bis 13 Grad dann aber noch zu kalt.

Kundenbewertungen für Hotels in St. Peter Ording

5,3
Beach Motel5,3 von 6 8 Hotelbewertungen
5,3
ambassador hotel & spa5,3 von 6 111 Hotelbewertungen
5,2
Strandgut Resort5,2 von 6 48 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (129 Bewertungen insgesamt)

4,5 /6  Aalernhüs Hotel & Spa 27.08.2018

KATJA S. (36-40), verreiste als Paar: Kein 5 Sterne - hotel Preis-Leistungsverhältnis entsprach nicht den Vorstellungen eines 5-Sterne Hotels.

  • Zimmer:Die Zimmer sowie die Einrichtung sind bereits sehr in die Jahre gekommen. Schmutziger Teppich mit Flecken
  • Service:Sehr freundliches Personal beim Frühstücksservice.
  • Sport und Freizeit:Die gemieteten Fahrräder waren in keinem gutem Zustand. Licht defekt, Schutzbleck defekt etc.
5,0 /6  ambassador hotel & spa 17.04.2018

Frank W. (41-45), verreiste als Paar: Ausgezeichnete Lage Grundsätzlich gut

  • Zimmer:Laute Geräusche der Heizung
6,0 /6  Strandgut Resort 22.03.2018

Kerstin B. (51-55), verreiste als Paar: Strandgut Resort 'eine Reise wert' alles bestens

  • Zimmer:Hervorragend, wir kommen bestimmt wieder
6,0 /6  ambassador hotel & spa 09.01.2018

Dagmar O. (51-55), verreiste als Paar: Wir waren nicht das letzte Mal in diesem Hotel!!!! Diese absolute Ruhe und der Spa Bereich im 5 Stock. Es war einfach nur Erholung pur. Die Sauberkeit war super, aber im Badezimmer zum Beispiel waren noch die alten Heizungen, die total verstaubt und rostig waren. Die Tür genauso. Das passte nicht zu dem schönem Gesamtbild. Ansonsten alles prima!!!!!

    5,2 /6  ambassador hotel & spa 29.12.2017

    Christa G. (51-55), verreiste als Paar: Erholsame Tage Erholsame Tage nettes Personal ein schöner Urlaub

    • Essen & Trinken:Das Buffet am Abend hätte Verbesserungspotential
    • Zimmer:Sehr schöner Blick auf das Meer
    5,0 /6  ambassador hotel & spa 20.11.2017

    Malgorzata R. (41-45), verreiste als Freunde: Top Lage im Winter! Gut zufrieden und rund.

    • Familienfreundlich:nicht genutzt
    • Hotel:Es passt super für ein Frauenwochende in der kalten Jahresezeit, da alles in unmittelbarer Nähe ist. Die Seebrücke, das Gosch un die Geschäfte sind direkt vor der Haustür. bei Regen oder Schnee sind es gut überwinbare Strecken.Im Sommer ist es sicher durch die sehr zentrale Lage auch sehr laut.
    • Lage:TOP für den Winter
    • Pool:Schade, dass Welness und Pool getrennt sind.
    • Zimmer:Die Badezimmergröße ist schon recht klein für ein Doppel. Der Blick auf das Nachbarhotel ist nicht so schön und auvh etwas unruhig. Die Zimmer sind hellhörig.
    • Service:Check In dauerte sehr lange und die Zimmer waren ausschliesslich auf die Begleitperson angemeldet und nicht auf die Person, die gebucht und bezahlt hat. Im Restaurant waren alle sehr zuvorkommend.
    • Sport und Freizeit:Nicht genutzt
    • Wellness:Die Anwendung haben allen sehr gut gefallen.
    4,9 /6  ambassador hotel & spa 11.11.2017

    Dieter L. (70-), verreiste als Paar: Kurzurlaub am Meer Preis-Leistung ist iO

    • Hotel:Fahrstühle sehr klein
    5,0 /6  ambassador hotel & spa 08.10.2017

    Jörg H. (51-55), verreiste als Paar: Kleine Schönheitsfehler Wir waren zufrieden

    • Essen & Trinken:Das Frühstück war zwar immer das gleiche aber alles dabei was wir brauchen
    • Hotel:Wir kommen wieder
    • Lage:Eher zum Seele baumeln lassen
    • Zimmer:Das Zimmer war geschmackvoll eingerichtet. Sehr gut hat uns der Tee u Kaffeeservice im Zimmer gefallen. Die Betten hatten auch eine gute Qualität
    • Service:Leider wurde bei der Reinigung des Zimmers jedes Mal mit einem vollen Staubsauger gesaugt. Als wir ins Zimmer kamen kam uns ein abartiger Gestank entgegen!
    • Wellness:Es hat uns gereicht
    4,0 /6  Aalernhüs Hotel & Spa 17.09.2017

    Knut H. (61-65), verreiste als Paar: Nettes Hotel,Super Frühstück. Den langen Wg zum Strand

    • Zimmer:Der Service am Tisch könnte beser sein
    • Service:Wie oben schon angegeben
    • Sport und Freizeit:Etwas mehr aktives zugehen auf die Besucher
    4,4 /6  Strandgut Resort 22.07.2017

    Gabriele L. (56-60), verreiste als Paar: Gabi Hoher Erholungswert durch Lage.

      7