Sie sind hier:

Willkommen im Kokosnussparadies Playa Uvero Alto

Auf der Suche nach karibischer Abgeschiedenheit finden Erholungsuchende, Frischverliebte und selbst überarbeitete Arbeitnehmer ihr Urlaubsglück an der Costa de Coco in der Dominikanischen Republik. Der über zehn Kilometer lange, goldgelbe Sandstrand des Urlaubsortes Playa Uvero Alto bietet wirklich jedem Besucher ein lauschiges Plätzchen. Rundherum prägen unzählige namensgebende Kokosnusspalmen diesen malerischen Küstenabschnitt der Provinz La Altagracia. Der Traum eines jeden Wassersportlers sind die hiesigen starken Wellen, die dank örtlicher Surfschule jede Menge Spaß auf den Brettern garantieren. Kulturinteressierte erleben eine Zeitreise in die karibische Vergangenheit bei einem Ausflug in die UNESCO-Weltkulturerbe-Provinzhauptstadt Higüey und verlieben sich auf traditionellen Märkten in typische Inselsouvenirs.

Playa Uvero Alto Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Die letzten Meter zum unberührten Ortsstrand erreicht man nur über eine Schotterpiste.
  • Da in der Uvero Alto Surfschool meist keiner anwesend ist, sollten Reisende schon vor einem Besuch Kontakt aufnehmen.
  • Ein Besuch des örtlichen Wasserparks Sirenis Aquagames ist erst ab acht Jahren möglich.

Playa Uvero Alto – eine Reise zwischen Surfbrett und Folklore

Surfen, lesen, sich sonnen und Kokosnüsse schlürfen – mehr braucht das Glück am Playa Uvero Alto nicht. Der endlos lange Strandabschnitt zeigt sich trotz der Zugehörigkeit zur lebendigen Urlaubsregion Punta Cana immer noch unberührt und idyllisch. Wer der örtlichen Surfschule einen Besuch abstattet, der erlebt das eine oder andere Abenteuer auf dem offenen Atlantik oder sammelt erste Erfahrungen an den seichten Anfängerabschnitten der Costa de Coco. Pferde, Papageien, Delphine und sogar Seehunde begeistern die ganze Familie bei einem Ausflug in den 30 Kilometer entfernten Manati Park Bávaro. Aber nicht nur die einheimische Tierwelt grüßt, sondern auch ein Einblick in die Kultur der Region kann hier gewonnen werden. Umgeben von tropischen Orchideen verzaubern rituelle Tänze und Folklore im ansässigen Taino-Dorf.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Playa Uvero Alto

Montag21.01.19leichter Regen20° / 27°
Dienstag22.01.19mäßiger Regen23° / 25°
Mittwoch23.01.19leichter Regen23° / 26°
Donnerstag24.01.19mäßiger Regen25° / 27°
Freitag25.01.19leichter Regen25° / 27°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Playa Uvero Alto Urlaub

Eine idyllische Pauschalreise an den zehn Kilometer langen Strandabschnitt von Playa Uvero Alto lohnt sich für Badehasen in den europäischen Wintermonaten zwischen Dezember und April. Höchstwerte von 30 Grad und bis zu elf Sonnenstunden am Tag bieten ideale Reisebedingungen. Zwar unterscheiden sich auch die Temperaturen im Halbjahr zwischen Mai und November lediglich geringfügig, doch der eine oder andere Regentag ist nicht ausgeschlossen. Neben einer erhöhten Luftfeuchtigkeit steigt ebenso die Hurrikan-Gefahr zwischen Juli und Oktober. Wer im Januar den Badeort bereist, der staunt bei einem Ausflug nach Higüey nicht schlecht über die Prozession zu Ehren der Jungfrau von Altagracia, der Schutzheiligen des Landes. Im Kerzenlicht wird in der Nacht zuvor gesungen und getanzt – und das nicht nur in der Provinzhauptstadt selber.

Kundenbewertungen für Hotels in Playa Uvero Alto

5,3
Breathless Punta Cana Resort & Spa5,3 von 6 88 Hotelbewertungen
5,3
Excellence Punta Cana5,3 von 6 29 Hotelbewertungen
5,2
Dreams Punta Cana Resort & Spa5,2 von 6 101 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (487 Bewertungen insgesamt)

5,4 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 02.12.2018

Frank L. (51-55), verreiste als Paar: Hervorragende Anlage mit perfektem Service Würde genau diese Anlage wieder buchen. Positiv ist vor allem das tatsächlich alles all-inclusive ist inklusive Drinks und Sportmöglichkeiten.

  • Essen & Trinken:Insgesamt sehr gut, aber doch stark auf die Bedürfnisse der Amerikaner ausgerichtet. Toll ist, dass es verschiedene Restaurants gibt.
  • Hotel:Schöne Anlage mit ausreichend Platz. Toll ist die direkte Anbindung an den Strand
  • Lage:Insgesamt ist man sehr auf das angewiesen, was das Hotel zu bieten hat. Größere Ortschaften sind nicht in der Nähe
  • Pool:Insgesamt toll, obwohl ich Strand in der karibik bevorzuge
  • Zimmer:Wir haben ein Upgrade auf die Junior Suite vor Ort bezahlt. Insgesamt tolles Zimmer mit Balkon. Leider kein WLAN Empfang.
  • Service:Positiv: Extrem freundliches und hilfsbereites Personal. Teilweise jedoch recht rudimentäre Sprachkenntnisse
  • Sport und Freizeit:Gutes Programm. Toll ist, dass alles kostenlos ist. Schön wäre es gewesen, wenn zumindest Fahrräder ausgeliehen werden könnten
4,4 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 27.11.2018

Josef P. (56-60), verreiste als Paar: Hotel Dreams, wu nicht mehr zur treumen bringt. Mittelmessig.

  • Essen & Trinken:Fast jeden Tag das gleiche. Fleisch totgebraten, Fisch zu winig Auswahl. Nur die Desserts waren klasse.
  • Hotel:Uns hat gefehlt diese tolle Essen, wie vor sieben Jahren,die höfliche Bedienung.
  • Lage:Müssen sehr viel Geld ausgeben /ab100usd und... /das mit Taxi irgendwo in Bávaro gehen, weil gibt kein Bus bis dort/21km/
  • Pool:Toll.
  • Zimmer:Ich und mein Mann haben zum zweite Mal diese Hotel gebucht, weil wir so zufrieden waren damals vor 7 Jahren. Aber dieses Mal war nur eine Enttäuschung. Die wunderschöne grüne Anlage ist immer noch gut gepflegt, aber alles andere war nur veraltet und die Personal sehr unfreundlich.
  • Service:Unfreundlich und schauen nur auf Trinkgeld zum bekommen.
4,8 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 27.11.2018

F. K. (56-60), verreiste als Paar: Kein 5* HOTEL! Hotelzimmer sind keine 5* Wert. Renovierungsbedürftig!! Sehr laut im Zimmer. Nachtruhe im Zimmer fast nicht möglich.

  • Familienfreundlich:Wir waren ohne Kinder unterwegs, könnten aber die Einrichtungen gut sehen.
  • Hotel:Nein, dass Gefühl hatten wir nicht! Gebuchte Zimmerkategorie 18+ gibt es nicht!! Alle Zimmer werden auch an Familien mit Kindern vergeben. Hier wird etwas angeboten und verkauft, was es nicht gibt.
  • Pool:Wie immer wurden die Liegen schon früh morgens mit Handtücher reserviert. Diese Menschen werden sich nie ändern. Es waren genug Liegen vorhanden.
  • Zimmer:Bad: völlig verkalkte Armaturen und Duschwand. Verschimmelte Fugen, defekte und deformierte Deckenpanele. Aus dem völlig verkalkten Wasserhahn am Waschbecken kam bei vollständiger Öffnung nur ein Rinnsal Wasser.
  • Service:Zimmer wurde nicht jeden Tag gereinigt. Handtücher unvollständig bereitgestellt.
4,6 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 22.11.2018

Bartholomäus K. (31-35), verreiste als Freunde: Dreams Punta Cana Insgesamt zufrieden.

  • Familienfreundlich:Kinderessen nur Junkfood.
  • Service:Morgens und tagsüber gut, Abends aber eine Katastrophe. Wenn man kein Trinkgeld gegeben hat, wird man konsequent ignoriert.
5,0 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 22.11.2018

Romuald C. (61-65), verreiste als Paar: Zufrieden mit dem Hotel Sehr gut hat mir die Servicefreundlichkeit gefallen.

  • Lage:Eher abgeschieden, hoher Erholungswert
  • Zimmer:Reichhaltiges jedoch monotones Essen
5,0 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 24.10.2018

Holiday Q. (36-40), verreiste als Freunde: Tolles Hotel- aber leider auf der Atlantik- Seite Wenn das Hotel etwas preisgünstiger wäre, würde ich nochmal hin gehen. Ansonsten empfehle ich eher den Süden, da dort das Meer viel mehr Karibik Flair hat.

  • Essen & Trinken:Die Auswahl an Restaurants und Gerichten sind super. Allerdings sind die Portionen in den Themenrestaurants etwas klein aber man kann sich ja zwei Hauptspeisen bestellen :-) Empfehlung meinerseits das asiatische Restaurant. Leider gibt es zu den leckeren Cocktails keine Strohhalme :-(
  • Hotel:Mir hat es an nichts gefehlt. Außer, dass die ein- oder andere Bar auch bis 0.00 öffnen könnte.
  • Lage:Ich war nur in der Hotelanlage
  • Zimmer:Radio Wecker mit 2 USB- Anschlüssen- TOP!
  • Service:In manchen Restaurants muss man etwas länger auf die Bedienung warten. Negativ ist, dass man nicht nur einen Ansprechpartner hat sondern dass sich gleich mehrere Personen um die Tische kümmern.
4,7 /6  Dreams Punta Cana Resort & Spa 15.10.2018

Linda J. (19-25), verreiste als Paar: Gutes Hotel Im großen und ganzen waren wir Zufrieden

  • Essen & Trinken:Es gab immer das selbe essen nach 14 Tage waren wir froh wieder ein bisschen abwechslung zu haben.
  • Lage:Die Lage war perfekt nur wenige meter von unserem Zimmer befand sich der Strand.
  • Zimmer:Wir fanden das Hotel im großen und ganzen OK. Klar gibt es immer mal wieder da und dort wo man sagt ach das könnte schöner sein. Aber man kann sich daran gewöhnen
  • Service:Die Leute im Service waren sehr nett und aufmeksam. Aber mann hat gemerkt wenn mann Ihnen ein paar Doller gibt snd sie noch netter. Am Wochende war das Personal leicht Überfordert mit der Menschenmasse.
  • Sport und Freizeit:Die Unterhaltung am Tag war sehr gut mann konnte immer was Unternehmen und sich Sportlich betätigen
5,0 /6  Breathless Punta Cana Resort & Spa 22.09.2018

Claudia H. (56-60), verreiste als Paar: Partyhotel Dauerberieslung mit Musik war störend, wirklicher All-inclusiv-Urlaub, Tolle Poolbar

  • Essen & Trinken:Tolle Themenrestaurants, sehr abwechslungsreich
  • Familienfreundlich:Hotel erst ab 18 Jahre - keine Kinder
  • Lage:Viele Restaurants in der Anlage, wenig ausserhalb
  • Zimmer:Sehr gut die Freundlichkeit, Sprache nur Englisch oder Spanisch kein Deutsch
5,0 /6  Excellence Punta Cana 02.09.2018

Franz G. (56-60), verreiste als Paar: Sehr erholsamer Entspannungsurlaub Aufenthalt hat uns in der Anglage sehr gut gefallen

  • Essen & Trinken:Tische liebevoll eingedeckt und Personal äußerst aufmerksam
  • Service:Concierge im Excellence-Club war eher mäßig und nicht sehr hilfsbereit
3,0 /6  Sirenis Resort Punta Cana Casino & Aquagames 12.08.2018

ALEXANDER G. (36-40), verreiste als Familie: Nicht zu empfehlen!!!!! Ich kann das Hotel nicht weiterempfehlen. Sauberkeit und Hygiene ganz schlecht, Personal faul und unfreundlich. Falsche Versprechungen vorab . Fazit absolut nicht zu empfehlen!!

  • Essen & Trinken:Abwechslung und Menge war okay, Qualität und Wärme der Speisen eher weniger. Die Sauberkeit im Speisesaal sehr schlecht. Nach Besuch des Amerikanischen Themenrestaurants ist und der Besuch weiterer Restaurants vergangen. Es war ein Witz, selten so schlechten Burger gegessen.
  • Hotel:Die Anlage war sehr gepflegt. Von den Umbauarbeiten hat man Gott sei dank weniger mitbekommen als befürchtet. Pool ist zu meiden, der Strand war gut und es wurde gut vom angespülten Seegräser befreit, dass war lobenswert!
  • Lage:Also wer nix vorhat außer relaxen okay allen Anderen ist abzuraten, stinklangweilige Gegend
  • Zimmer:Wir haben beobachten können, dass mit den Handtücher, welche auch zum Duschen ausgegeben worden, die Putzfrau das Bad sauber gemacht hat. Sauberkeit und Hygiene waren eine Katastrophe.
  • Service:Englischkenntnisse sehr schlecht. Sah man nicht nach amerikanisch oder Südamerikanischer Herkunft aus war das Personal wenig bemüht und freundlich sobald man Dollar locker gemacht hat, ging es einigermaßen.
  • Sport und Freizeit:Wir hatten uns extra im Vorfeld für dieses Hotel entschieden weil es Windsurfen kostenlos angeboten hat, leider konnte man dann vor Ort nicht surfen. Hier kann man schon von grober Täuschung sprechen. Naja die Jungs vom Bananaboot waren ganz in Ordnung ansonsten eine
7