Sie sind hier:

Günstige Hotels für Ihren Lhaviyani (Faadhippolhu) Atoll Urlaub

Top Hotels auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Lhaviyani (Faadhippolhu) Atoll Hotels

Unsere Top Hotelangebote im Überblick

Das passende Hotel war nicht dabei?alle Lhaviyani (Faadhippolhu) Atoll Hotels

Lhaviyani – verträumtes Atoll inmitten des Indischen Ozeans

Der kleine Atollring Lhaviyani im Nordosten der Malediven vereint die gesamte Vielfalt und Schönheit dieses Naturparadieses zu einem noch als Geheimtipp geltenden Sehnsuchtsort für Tauchfreunde. Bei einer Pauschalreise können Urlauber die 52 malerischen Inseln erkunden, von denen nur fünf bewohnt sind. Lhaviyani ist der wahrgewordene Traum für Ruhesuchende: Ein Urlaub an feinen, weißen Sandstränden, mit palmenbewachsener, unberührter Natur und einer Stille, die einzig von dem sanften Rauschen des Meeres unterbrochen wird. Das atemberaubende Panorama lädt zum stundenlangen Bestaunen ein, aber ein Bad im kristallklaren Wasser zeigt den Atollring aus einer anderen, nicht weniger beeindruckenden Perspektive. Nicht zuletzt durch Lhaviyanis außergewöhnliche Riffstruktur, die Neugierigen einige atemberaubende Überraschungen zu offenbaren weiß.

  • Wussten Sie schon?

  • Lhaviyani wird auch Faadhippolhu Atoll genannt und misst 18 mal 35 Kilometer.
  • Naifaru, Hinnavaru, Kurendhoo, Maafilaafushi und Olhuvelifushi sind die bewohnten Inseln des Atolls.
  • Auf Felivaru, einer kleinen Insel zwischen Naifaru und Hinnavaru, befindet sich die einzige Konservendosenfabrik der Malediven.

Reise zu dem noch unentdeckten, maledivischen Taucherparadies

Entspannen an Puderzuckerstränden mit dem Blick auf das idyllische Atoll ist das bewährte Rezept für einen erholsamen Urlaub auf den Malediven. Lhaviyani bietet eine weitere wertvolle Zutat: Die Erkundung der faszinierenden und geheimnisvollen Unterwasserlandschaft. Der erst seit wenigen Jahrzehnten für den Tourismus geöffnete Atollring beherbergt eine außergewöhnliche, terrassenartige Riffstruktur, die Reisende schnorchelnd oder tauchend erkunden können. Neben hier heimischen Fischarten und farbenfrohen Korallen finden aufgrund der Strömung auch immer wieder größere Meerestiere ihren Weg zum Riff. Auch erfahrende Taucher erwartet ein Highlight, welches das Tauchgebiet Lhaviyanis als einen der schönsten Tauchspots der Malediven ausweist. In der Nähe des Hausriffs liegen in zirka 30 Metern Tiefe zwei korallenbewachsene Schiffwracks. Es handelt sich um zwei japanische Kühlschiffe aus den 1980er Jahren, die samt Ladung vor der Küste im Ozean versanken. Eines liegt auf der Seite, während das andere senkrecht auf dem Heck steht und dabei sogar ein wenig aus dem Wasser herausragt. Ein ganz besonderes Highlight während einer Reise zu den Malediven – nicht nur für Tauchbegeisterte.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Lhaviy

Sonntag24.03.19klarer Himmel28° / 30°
Montag25.03.19klarer Himmel28° / 30°
Dienstag26.03.19klarer Himmel29° / 30°
Mittwoch27.03.19klarer Himmel29° / 30°
Donnerstag28.03.19klarer Himmel28° / 29°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Lhaviyani Urlaub

Die Malediven und auch das Lhaviyani Atoll bieten dank feuchttropischem Klima ganzjährig ideale Urlaubsbedingungen mit relativ konstanten Temperaturen. Zwei Monsune teilen sich das Jahr auf: der Südwest-Monsun von Mai bis Oktober und der Nordost-Monsun von November bis April. Als ideale Reisezeit gelten die Monate von Mitte November bis Ende April mit minimal 24 Grad und maximal 34 Grad Lufttemperatur. Diese Zeit ist regenärmer als die Monate von Juni bis Oktober, wobei der warme Regen auf den Malediven meist erst am Abend einsetzt. Die Wassertemperatur pendelt sich ganzjährig bei zirka 27 Grad ein. Unter Badeurlaubern gilt der März als der angenehmste Reisemonat. Die Übergangszeit zwischen den zwei Monsunen geht mit wenig Regen und beinahe vollkommender Windstille einher und bietet damit ebenfalls gute Voraussetzungen für Rundreisen auf dem Atollring. Taucher finden erstklassige Bedingungen im Januar bis März, wenn das Meer besonders ruhig und klar ist. Surfer weichen auf die Monate Juni bis September aus – der Südwest-Monsun geht mit optimalen Windstärken von 3 bis 4 einher.

Kundenbewertungen für Hotels in Lhaviyani (Faadhippolhu) Atoll

5,7
Komandoo Island Resort & Spa5,7 von 6 83 Hotelbewertungen
5,7
Atmosphere Kanifushi Maldives5,7 von 6 21 Hotelbewertungen
5,5
Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas5,5 von 6 614 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (651 Bewertungen insgesamt)

5,8 /6  Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas 13.03.2019

Dagmar K. (51-55), verreiste als Single: Traumhafter Urlaub auf Kuredu sehr erholsam, tolles Schnorcheln, lecker Essen, super geschlafen, einfach perfekt

  • Lage:je nach Bedarf kann man die Seele baumeln lassen oder Action haben durch viele Sportangebote/ Sunset Cruise usw.
  • Pool:Wasser zu warm
5,1 /6  Komandoo Island Resort & Spa 15.02.2019

Karin W. (56-60), verreiste als Paar: Urlaub im Paradies es war der perfekte Traumurlaub vor allem die Unterwasserwelt

  • Essen & Trinken:sehr abwechslungsreich und gut im Geschmack
  • Familienfreundlich:auf Komandoo 'adults only'
  • Hotel:sehr ruhige Insel bestens für erholungssuchende Paare geeignet
  • Lage:zum Seele baumeln lassen, wunderbare Insel, um die Unterwasserwelt zu beobachten
  • Pool:wenn wir am Meer sind brauchen wir keinen Pool
  • Service:sehr freundlich und aufmerksam
  • Sport und Freizeit:wir brauchen keine Unterhaltungsmöglichkeiten
4,0 /6  Palm Beach Resort 15.02.2019

Annabell (36-40), verreiste als Paar: Nie wieder!!! Sehr schlechtes Hotel.

  • Essen & Trinken:Das Frühstück war mager, eine Käse-und Wurstsorte, dafür viel süsses Gebäck. Mittagessen und Abendessen war sehr gut.
  • Hotel:Das Hotel ist sehr abgenutzt, man hat das Gefühl das Personal hat die Anlage aufgegeben. Die Insel ist wunderschön und hat so viel Potenzial, leider wird es nicht optimal genutzt. Ich verstehe die positiven Bewertungen über dieses Hotel nicht. Sind die Leute blind?
  • Lage:Die Insel ist wunderschön, atemberaubend. Aber das drumherum sehr verwahrlost. Von drei Restaurants war nur eins in betrieb, genauso die Bars. Also erspart euch diese Enttäuschung!
  • Zimmer:Die Bungalows sind sehr in die Jahre gekommen, an jeder Ecke ist etwas renovierungsbedürftig. Die Möbeln im Zimmer sind sehr alt und abgenutzt. Die Klimaanlage funktioniert gerade so, man kann die Stärke nicht einstellen. Die Sauberkeit war sehr schlecht.
  • Service:Das Personal war da und hat nur 'Dienst nach Vorschrift' gemacht. Die Kellner teilweise unfreundlich. An der Rezeption wird man nicht ernstgenommen. Abendanimation sehr schlecht, teilweise lecherlich.
  • Sport und Freizeit:Das Angebot ist gegen Aufpreis und sehr, sehr teuer!
5,7 /6  Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas 29.01.2019

Tanja S. (41-45), verreiste als Paar: Top wie immer Top wie immer kommen wieder

    4,6 /6  Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas 15.01.2019

    Petra H. (56-60), verreiste als Paar: Entspannung pur sehr erholsam , aber das personal ist nicht flexibel genug - man muss ständig reservieren

    • Essen & Trinken:Gerichte waren nicht sehr abwechslungsreich
    • Hotel:Es war alles zu meiner Zufriedenheit
    • Lage:sehr abgeschieden - mitten im indischen ozean
    • Zimmer:bei den Villen am Sunset sehr schön - Gartenbereich eher schlecht
    • Service:Personal ist nicht sehr flexibel
    3,1 /6  Palm Beach Resort 14.12.2018

    Me+Ma H. (36-40), verreiste als Paar: Traumhafte Insel, Desolates Hotel Das Hotel gehört komplett Renoviert da es ziemlich abgewohnt ist. Die Insel an sich ist ein Traum. Leider sind die Riffe um die Insel alle Kaputt. Wir würden nicht noch einmal in dieses Hotel gehen.

    • Essen & Trinken:Die Qualität der Lebensmittel war sehr gut, jedoch könnte insgesamt mehr Auswahl sein, vor allem das Frühstück war recht dürftig und auch beim Mittag und Abend Essen fehlte noch etwas mehr Abwechslung.
    • Hotel:Die Hotelanlage ist zu Schmutzig, wir haben dort mehrmals große Kakerlaken gesehen. Es ist alles Renovierungs bedürftig, Stromkabel liegen offen, am Strand haben wir öfters Leere Flaschen gefunden
    • Lage:Die Freizeit Möglichkeiten die das Resort anbietet ist zum groß Teil überteuert weshalb diese auch ehr selten gebucht werden. An sich ist die Insel gut zum nichts tun geeignet.
    • Pool:Die Schirme fehlen
    • Zimmer:Die Zimmer sind stark Renovierungs bedürftig, gereinigt wurden diese leider nicht besonders Gut vor allem das Bad das nach 1 Woche Duschen schon einen Grüne schicht am Boden bekam. Der Weg von der Bar zum Zimmer war Unbeleuchtet und nur Dank Handybeleuchtung Unfallfrei zu überwinden.
    • Service:Der Service an der Bar war Dank Salim hervorragent, das Personal war an sich immer Freundlich
    5,9 /6  Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas 21.11.2018

    Adelbert H. (66-70), verreiste als Paar: Gut für Körper, Seele und Geist Wir waren sehr zufrieden, für uns war es ein Traumurlaub.

    • Essen & Trinken:Das Essen war sehr gut, sehr gesund und abwechslungsreich.
    • Hotel:Alles war traumhaft.
    • Lage:Abgeschieden zum Seele-baumeln-lassen, oder auch etwas belebt, jedem nach seinem Wunsch
    • Pool:Sehr sauber, absolut ruhig und schöne Liegeplätze.
    • Zimmer:Direkt am Strand, nahe beim Restaurant und sehr ruhig
    • Service:Das gesamte Personal war sehr freundlich und hilfsbereit
    • Sport und Freizeit:Die Möglichkeiten haben unseren Erwartungen voll entsprochen.
    • Wellness:Das Angebot war gut, hatte aber auch seinen Preis.
    5,6 /6  Atmosphere Kanifushi Maldives 04.11.2018

    Marc Z. (46-50), verreiste als Familie: Schöne Insel Potential bei Essen und Service Tolle Insel.

    • Essen & Trinken:Nicht 5 STERNE, Sunset Restaurant geht gar. NICHT
    • Zimmer:Schöne Familienvilla an tollem Strand
    • Service:WhatsApp erreichbar rund um die Uhr
    5,9 /6  Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas 03.11.2018

    Stefanie L. (36-40), verreiste als Paar: Traumhafte Anlage mit vielen Möglichkeiten Wir haben einen sehr erholsamen Urlaub mit vielen Erlebnissen und tollen Eindrücken erlebt.

    • Essen & Trinken:Das Essen war abwechslungsreich und lecker. Jeden Abend steht das Essen unter einem bestimmten Thema (z.B. Indian Night)
    • Hotel:Wir waren mit dem Hotel sehr zufrieden!
    • Lage:Der Transport vom Flughafen zum Hotel dauert mit dem Wasserflugzeug ca. 40 Minuten. In einiger Entfernung kann man andere Inseln sehen.
    • Zimmer:Das Badezimmer ist draußen und mit Pflanzen ausgestattet. Es ist vor Blicken mit einem Zaun geschützt.
    • Service:Unsere Koffer kamen einen Tag später an. Das Personal kümmerte sich um unsere Koffer und brachte sie zu uns auf das Zimmer. Auch bei der Rückfahrt brauchten wir uns nicht um die Koffer zu kümmern. Sie wurden vom Zimmer abgeholt und zum Wasserflugzeug gebracht und eingeladen.
    • Sport und Freizeit:Es gibt eine PADI Tauchschule, die sehr teuer ist. Aber die Vielfalt der Unterwasserwelt läßt man sich gern etwas kosten.
    6,0 /6  Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas 02.11.2018

    Jana S. (41-45), verreiste als Familie: Paradiesisch!!! Einmalig!!! Fakt. Das Preis- Leistungsverhältnis hat zu 100% gepasst. Gerne kommen wir wieder, wenn auch der Weg dorthin etwas länger dauert. Man sollte den etwas geräuschstarkem Anflug des Wasserflugzeuges akzeptieren. Schließlich bringt er jeden Urlauber auf die Insel. Auch Eiene selbst.

    • Essen & Trinken:Alles im Top- Zustand! Die Qualität des Essens mehr als abwechslungsreich, sehr schmackhaft, frisch und mit wirklicher Liebe zubereitet.
    • Hotel:Es gab wirklich Nichts, an was es gemangelt hat. Wir waren mit Allem zufrieden.
    • Lage:Auf Kuredu kann man Abschalten, zur Ruhe kommen, eine außergewöhnliche Natur insbesondere beim Schnorcheln erleben.
    • Zimmer:Meine Tochter und ich hatten das Glück, dass wir in eine Watervilla umziehen durften. Wie auf einer Postkarte. Wunderschön. Hauseigenes Riff. Meeresrauschen.
    • Service:Es wird Einem sprichwörtlich der Wunsch schon erfüllt, bevor man diesen ausgesprochen hat. Jeder Mitarbeiter ist freundlich, keine Aufdringlichkeiten, sie sind dankbar und diskret.
    • Sport und Freizeit:Wir waren nur Schnorcheln. Viele andere Urlauber jeden Alters haben das sehr gute Tauch- und Schnorchelangebot ( Kurse, Ausflüge...) angenommen. Auch waren die Ausflugsmöglichkeiten ausreichend einmalig.
    7