Sie sind hier:

Günstige Hotels für Ihren Sankt Petersburg Urlaub

Top Hotels auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Sankt Petersburg Hotels

Unsere Top Hotelangebote im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 24.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Sankt Petersburg Hotels

Zarenstadt Sankt Petersburg

Die ehemalige Zarenstadt Sankt Petersburg ist mit über vier Millionen Einwohnern die nördlichste Millionenstadt der Welt und nach Moskau die zweitgrößte Russlands. In punkto Schönheit ist sie jedoch nach Meinung vieler Russen und Touristen, die ihren Urlaub hier verbringen, die unangefochtene Nummer eins. Prunkvolle Paläste, unzählige Skulpturen aus Granit und Marmor sowie breite Boulevards und großzügige Parkanlagen sind überall in Sankt Petersburg zu finden. Neben der Newa, einem kurzen aber breiten Fluss, durchziehen über 100 Kanäle die Stadt, weswegen sie auch öfter als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet wird. Sankt-Petersburg wurde nach einem Erlass Peters I. im Jahre 1703 gegründet. Schon neun Jahre später löste sie Moskau als Hauptstadt Russlands ab und behielt diesen Status bis zum Zusammenbruch des Zarenreiches 1917.

  • Wussten Sie schon?

  • Sankt Petersburg hat im Laufe der Geschichte seinen Namen mehrfach geändert. Frühere Namen der Stadt lauten: Sankt-Pieterburch, Petrograd und Leningrad.
  • Neben den prächtigen Palästen zählen auch einige U-Bahn-Stationen der Stadt zu den schönsten der Welt.
  • Berühmte Persönlichkeiten, die in Sankt Petersburg zur Welt kamen, sind zum Beispiel der russische Nationaldichter Alexander Puschkin und der heutige Präsident Russlands, Wladimir Putin.

Auf der Reise nach Sankt Petersburg russische Geschichte und Kultur erleben

Aus der Zeit als Residenz der russischen Zaren ist Sankt Petersburg ein weltweit einmaliges Ensemble aus Architektur und Kultur erhalten geblieben. Neben den 250 Museen befinden sich über 4.000 geschützte Kultur-, Geschichts- oder Baudenkmäler in der Stadt. Zu den bekanntesten zählen der Sommerpalast Peters I. und der Winterpalast Katharinas der Großen. Direkt daneben befindet sich die Eremitage, eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Sie beherbergt eine große Sammlung europäischer Kunst sowie die weltweit größte Juwelensammlung. Für Touristen, die Sankt Petersburg im Rahmen einer Pauschalreise besuchen, empfiehlt sich zusätzlich ein Tagesausflug zum atemberaubend schönen Palastkomplex von Peterhof vor den Toren der Stadt. Auf dem Newski-Prospekt, einer Prachtstraße im Stadtzentrum, befinden sich weitere historische Palais, die russisch-orthodoxe Kasaner Kathedrale, das bekannte Kaufhaus Gostiny Dwor sowie zahlreiche andere Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Sankt Petersburg

Donnerstag23.05.19bewölkt6° / 9°
Freitag24.05.19leichter Regen5° / 10°
Samstag25.05.19mäßiger Regen6° / 13°
Sonntag26.05.19mäßiger Regen7° / 10°
Montag27.05.19klarer Himmel5° / 10°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Sankt Petersburg Urlaub

In Sankt Petersburg herrscht maritimes Klima. Der Einfluss der Ostsee auf die Temperaturen vor Ort ist ganzjährig spürbar. Im Sommer gibt das Meer kühle Luft ab, speichert aber gleichzeitig bei 19 bis 22 Grad die Wärme. Diese gibt es im Winter wieder ab, wodurch es dann im Vergleich zu anderen Gegenden Russlands mit vier bis acht Grad unter dem Gefrierpunkt Grad angenehm mild ist. Einheimische wie Touristen genießen während dieser Jahreszeit Spaziergänge und ausgiebiges Schlittschuhfahren auf der zugefrorenen Newa. Im Mai sind die dicke Eisdecke und Schnee aus dem Stadtbild verschwunden, die Zeit der „Weißen Nächte“ beginnt. Bis Mitte Juli bleibt es dann selbst nachts fast taghell. Restaurants, Cafés, Museen und andere Kultureinrichtungen sind fast durchgängig geöffnet und das Leben spielt sich hauptsächlich im Freien ab. Daher ist diese Zeit für eine Reise nach Sankt Petersburg besonders gut geeignet.