Sie sind hier:

Antigua – Willkommen im Zentrum der Tradition

Genau in der Inselmitte Fuerteventuras, zwischen dem touristischen Caleta de Fuste an der Ostküste und den einsamen Stränden im Westen, erwartet Reisende das urige Inselidyll Antigua. Wer die größte, von Nord nach Süd verlaufende, Straße der Insel nimmt, wird nicht um einen Halt mitten in der Dorf-Romantik herum kommen. Vergeblich suchen Besucher hier ein touristisches Zentrum, die urige Gemeinde konnte sich bis heute ihren antiken Charme mit ihren kleinen weißen Steinhäusern bewahren. Vielmehr gilt Antigua heute als das Zentrum von Brauchtum und Tradition auf Fuerteventura. Auf dem sonntäglichen Markt können Neugierige zwischen diversen Ständen mit Kunsthandwerk schlendern oder alteingesessenen Folkloretanzgruppen zusehen und dabei einen Urlaub nach kanarischer Art erleben.

Antigua Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Antigua war im 19. Jahrhundert vorübergehend die Hauptstadt der Insel Fuerteventura.
  • In Antigua wird vor allem Aloe Vera auf den Feldern angepflanzt.
  • Antigua liegt genau in der Mitte der Insel Fuerteventura.

Eine Reise in die Vergangenheit Antiguas

Für die trockenen Verhältnisse auf Fuerteventura ist die Region um Antigua auffallend farbenfroh und Pflanzenreich – zahlreiche Palmen zieren die Straßen in und um das 2.100 Seelen-Dorf. Antigua war, durch den verbreiteten Anbau von Hülsenfrüchten und Getreide, einst das landwirtschaftliche Zentrum der Insel Fuerteventura. Heute zeugen Windmühlen, Schöpfräder und mondäne Herrenhäuser von der früheren Bedeutung des Dorfes. Historisch Interessierte sollten unbedingt der stillgelegten Windmühle Molino de Antigua, in welcher ein Kunsthandwerksmuseum residiert, einen Besuch abstatten. Hier erfahren Besucher allerhand Wissenswertes über die kanarischen Handwerkstraditionen. Ein weiterer Höhepunkt ist das neu eröffnete Käsemuseum, in welchem Liebhaber des löchrigen Milcherzeugnisses neben Verkostungen auch virtuell Ziegen melken können. Eine Reise nach Antigua ist geprägt von Tradition und Ursprünglichkeit – ob nun virtuell oder auch real.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Antigua

Donnerstag13.12.18leichter Regen20° / 32°
Freitag14.12.18leichter Regen20° / 29°
Samstag15.12.18leichter Regen20° / 30°
Sonntag16.12.18leichter Regen20° / 28°
Montag17.12.18leichter Regen20° / 29°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für eine Reise nach Antigua

Wer sich auch im späten Herbst oder Winter zu einer erholsamen Pauschalreise in die Sonne entschließt, der ist in Antigua genau richtig. Ganzjährig warten warme Temperaturen, deren Höchstwerte selten unter 20 Grad fallen, auf vor der Wintertristesse fliehende Urlauber. Da das Meerwasser zu dieser Jahreszeit zu kalt zum Baden ist, bietet sich gerade jetzt ein Besuch in dem landestypischen Dorf an. Sonne satt mit acht bis neun Stunden am Tag erwartet Reisende dagegen in den Sommermonaten zwischen März und August. Besonders im Mai ist ein Besuch Antiguas unerlässlich. Die hier stattfindende Kunsthandwerksmesse Feria Insular de Artesania lockt mit ihrer Mischung aus Holzschnitzereien, Folkloretanz und Ringkämpfen nicht nur Urlauber, sondern auch Bewohner der gesamten kanarischen Archipels an. Eine einzigartige Möglichkeit um die traditionelle Lebensweise der Insulaner und ihrer Landsleute kennen zu lernen.