Sie sind hier:

Turunc – Das Dorf in dem die Türkei noch türkisch ist

Zwischen dem tiefblauen Ägäischen Meer im Osten und der bergigen Halbinsel Bozburun im Westen verzaubert das einstige türkische Fischerdorf Turunc noch heute als ursprüngliches Naturparadies. Vorbei an grasenden Ziegen und Körner pickenden Hühnern wandern Entdecker zu antiken Stätten aus hellenischer Zeit. Umgeben von duftenden Teegärten und einer Moschee, handeln Verkäufer auf dem lokalen Wochenmarkt mit frischem Obst und süßem Gebäck. Rund um Turunc entfaltet die Türkei nicht nur ihre volle Naturschönheit, sondern zeigt auch eine wild-romantische Seite. Die malerische Strandbucht von Amos, Schildkrötenstrände, pinienbewachsene Waldwege und imposante Bergkulissen reichen aus, um sich unwiderruflich in das längst nicht so quirlige Kleinasien zu verlieben.

Turunc Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Die Bucht von Amos, in der Turunc liegt, wird häufig als die schönste der türkischen Ägäis bezeichnet.
  • Das Dorf Turunc ist gerade einmal einen Kilometer breit.
  • Jeden Montag findet in Turunc ein sehenswerter Wochenmarkt statt.
  • Das Dorf Turunc erreichen Reisende nur über einen Gebirgspass von Marmaris aus.

Turunc – Eine Reise 920 Meter in die Höhe

Vor der majestätischen Bergkulisse des Palamut flanieren Reisende entlang der Promenade, chartern ein Boot zu den dickhäutigen Meeresbewohnern am Schildkrötenstrand oder schlürfen türkischen Tee in orientalisch angehauchten Gärten. Auch der Gang durch den Ortskern vorbei an Moscheen, Märkten und Tavernen bietet einen einzigartigen Blick in die türkische Dorfidylle. Nach einem drei Kilometer langen Spaziergang durch einen duftenden Pinienwald blicken Geschichtsfreunde auf die antiken Stadtmauern und Tempelüberreste von Amos aus dem 2. Jahrhundert vor Christus. Währenddessen staunen Besucher in der lebendigen Küstenstadt Marmaris über den größten Jachthafen der Ägäis. Frühaufsteher werden bei einer Wanderung auf den 920 Meter hohen Palamut auf der bergigen Halbinsel Bozburun mit einem farbenreichen Sonnenaufgang belohnt.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Turunc

Mittwoch23.01.19leichter Regen15° / 16°
Donnerstag24.01.19starker Regen13° / 16°
Freitag25.01.19mäßiger Regen14° / 17°
Samstag26.01.19sehr starker Regen8° / 10°
Sonntag27.01.19mäßiger Regen4° / 10°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Turunc Urlaub

Das traditionelle türkische Fischerdorf ist die ideale Wahl für all jene, die auf der Suche nach einem Urlaub fernab von Hotelburgen und überfüllten Stränden sind. Selbst zwischen Juni und September, wenn das Thermometer die 33 Grad Marke knackt, bleibt Turunc ein beschaulicher Ort für Erholungsuchende. Wer neben Strandbesuchen auch die malerische Naturkulisse der Region rund um Turunc auskosten und entdecken möchte, der sollte seine Reise nicht im Hochsommer antreten. Der Mai und der Oktober bieten angenehm warme Temperaturen und immer noch bis zu zehn Sonnenstunden täglich. Vor allem im Frühjahr zeigt sich die ursprüngliche Halbinsel mit blühenden Olivenhainen und Pinienbäumen von ihrer schönsten Seite. Da jeder Sonnenurlauber auf seiner Pauschalreise gut und gerne auf Regentage verzichten kann, sollte die Zeit zwischen Dezember und März gemieden werden.