Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Städtereisen Stockholm

Günstige Städtetrips nach Stockholm vergleichen

  • Hotel
  • Flug & Hotel
Anreise
Sa. 1. Oktober 2022
Abreise
So. 2. Oktober 2022
Erwachsene
2
Kinder
0
Zimmer
1
Grund der Reise
×
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
KartenansichtKartenansicht
Deutschland - alle Flughäfen
×Auswahl aufheben
übernehmenübernehmen
Nur Hotel
Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
×
Sie können online maximal
6 Zimmer buchen.

Für mehr Zimmer melden Sie sich bei uns:
Hilfe und Kontakt.

×
Ihre Reisedauer wurde angepasst
Die Reisedauer () war zu lang für den gewählten An- und Abreisetermin.
zwischenvon
tt.mm.jjjj
01.01.
undbis
tt.mm.jjjj
01.01.
Filter
Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
Transfer
Beliebte Hotel-Eigenschaften
Reise finden

Jetzt Städtereise in Stockholm buchen: Beliebte Hotels

ab 84 €
ab 88 €
ab 70 €
ab 72 €

Unsere Reise-Tipps für Stockholm

Beste Reisezeit

Ein Stockholm-Städtetrip empfiehlt sich im Sommer oder Winter.

Flugpreise

Am günstigsten fliegen Sie von Februar bis Juli und September bis November.

Reisedauer

Nehmen Sie sich mindestens zwei bis drei Tage Zeit.

Kosten pro Person

Rechnen Sie mit etwa 120 Euro pro Tag und Person.

Darum lohnt sich eine Städtereise nach Stockholm

Stockholm besteht aus mehreren Inseln, die durch 57 Brücken miteinander verbunden sind – daher ist die Stadt völlig zurecht als Venedig des Nordens bekannt. Die schwedische Hauptstadt voll kunterbunter Architektur bietet neben modernen Szenevierteln und schillerndem Nachtleben ebenso friedvolle Parks und Ufer, unzählige Kulturzentren, gemütliche Cafés sowie mehr als 100 Museen. Stockholm ist Trendsetter – das skandinavische Lebensgefühl scheint sich aus der pulsierende Metropole heraus in die Welt zu verbreiten.

Djurgården - Stockholm
Must-Do

Stockholm ist eine Inselstadt – wie, wenn nicht bei einer Stadtrundfahrt per Boot, könnte die Stadt besser erfahren werden?

Stockholms stadshus - Stockholm
Must-See

Das Rathaus Stadshuset zeichnet sich durch einen markanten Turm und den beeindruckenden goldenen Saal aus. 

Zimtschnecke
Must-Eat

Unbedingt probieren sollten Reisende zimtig-süße Kanebullar, die beliebten Fleischbällchen Köttbullar und natürlich Glögg im Winter.


Gelangen Sie hier zu weiteren hilfreichen Tipps

So kommen Sie am besten nach Stockholm

Am schnellsten und unkompliziertesten geht es mit dem Flugzeug nach Stockholm. Alternativ können Reisende über Dänemark nach Schweden fahren oder eine Fähre von Kiel, Rostock oder Travemünde nutzen.

Stockholm

Mit dem Flugzeug nach Stockholm
  • Der internationale Flughafen Stockholm-Arlanda (ARN) liegt etwa 40 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.
  • Direktflüge nach Stockholm werden unter anderem ab Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt am Main angeboten.
  • Ganzjährig günstige Flüge nach Stockholm bieten Ryanair und Eurowings.

Vom Flughafen in die Stadt
  • Mit der Arlanda-Express-Zugverbindung erreichen Reisende in nur 20 Minuten vom Flughafen den Stockholmer Hauptbahnhof. Eine einfache Fahrt kostet umgerechnet circa 29 Euro.
  • Die Flygbussarana-Busse und Flixbus bieten eine preisgünstigere Alternative. Es lohnt sich, die Tickets vorab zu buchen, um zu sparen.

In Stockholm unterwegs
  • Durch eine recht überschaubare Stadtgröße sind die meisten Highlights problemlos zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.
  • Umweltfreundlich und kostengünstig verkehrt man in Stockholm mit dem Fahrrad. Das Radnetz ist gut ausgebaut und diverse Anbieter und sogar Unterkünfte bieten Räder zum Mieten an.
  • Für Freundinnen und Freunde des öffentlichen Nahverkehrs gibt es die Travel Card mit 24- beziehungsweise 72-Stunden-Option für circa 15 oder 30 Euro.
ab 110 €
ab 93 €
ab 69 €
Heute 13% günstiger
ab 80 €

Beliebte Sehenswürdigkeiten für den Städtetrip nach Stockholm

The Map!

Unsere Lieblingsorte für einen günstigen Stockholm-Trip


Långholmen
Am Ostseestrand liegen

Baden in der Stadt ist nichts Ungewöhnliches in Stockholm. Die Stadt liegt auf ganzen 14 Inseln und wird so vom Ostseewasser umschlossen. Im Sommer können Reisende an den etwa 30 Strandbädern der Großstadt entspannen. Neben traumhaften Sandstränden finden sich dort auch Spielplätze, Sportanlagen, sanitäre Einrichtungen sowie Kioske. Das sind die schönsten Badeplätze:

  • Badeklippen von Fredhäll
  • Tanto Strandbad
  • Långholmen
  • Smedsuddsbadet
Die Altstadt erkunden

Auf einer Insel im Herzen Stockholms liegt die malerische Altstadt, auf Schwedisch Gamla Stan, mit ihren bunten Häuserfassaden, urigen Gassen und hübschen Plätzen. Das Stadtbild wirkt wie ein lebendiges Freiluftmuseum. Neben historischen Sehenswürdigkeiten gibt es hier auch viele charmante Cafés, kleine Geschäfte und Galerien.

  • Deutsche Kirche
  • Storkyrkan
  • Riddarhuset
  • Stockholmer Schloss
Sagersches Haus - Stockholm
Kungsträdgarden - Stockholm
Abhängen im Kungsträdgården

Der Park Kungsträdgården, kurz Kungsan, gehört zu den beliebtesten Parkanlagen der Stadt und hält viel Platz zum Entspannen bereit. Die Anlage im Stadtteil Norrmalm gehört gleichzeitig zu den lebendigsten Orten der schwedischen Hauptstadt. Im Park finden ganzjährig spannende Veranstaltungen statt.

  • Regelmäßige Konzerte
  • Kirschblüte im April
  • Food-Festival im Juni
  • Eisbahn im Winter
Tour durch die Tunnelbana

Wenn Besucherinnen und Besucher das Geld für einen U-Bahn-Fahrschein ausgeben, ist dies zugleich die Eintrittskarte für die „größte Galerie der Welt“. Die Untergrundwelt hat nichts mit typischen, dreckigen und dunklen U-Bahn-Stationen gemeinsam. Über 90 U-Bahn-Stationen beeindrucken mit ihren Kunstwerken. Diese Stationen sollten Reisende nicht verpassen:

  • Station Kungsträdgården
  • Station T-Centralen
  • Station Rådhuset
  • Station Stadion
Schweden: Stockholm - U-Bahn

Hier finden Sie die günstigsten Hotels in Stockholm

Heute 17% günstiger
ab 46 €
ab 50 €
ab 57 €
ab 58 €

Was kostet eine Städtereise nach Stockholm im Detail?

  • Flüge nach Stockholm gibt es zum Beispiel mit Ryanair schon ab 20 Euro pro Flug. In der Regel sollte mit etwa 70 Euro für Hin- und Rückflug gerechnet werden.
  • In einer einfachen Unterkunft in Stockholm kostet eine Übernachtung im Doppelzimmer für zwei Personen im Schnitt um die 80 Euro. Jedoch sind dem Preis je nach Hotelkategorie, Lage und persönlichen Präferenzen nach oben keine Grenzen gesetzt.
  • Fitte Reisende bewegen sich in Stockholm bestens zu Fuß durch die gemütlichen Kopfsteinpflastergassen. Wer lieber den öffentlichen Nahverkehr nutzen möchte, kauft sich am besten eine Travelcard. Diese gibt es entweder als 24-Stunden-Ticket für etwa 15 Euro oder als 72-Stunden-Ticket für circa 30 Euro. Für Familien lohnt sich die Städtereise besonders am Wochenende, denn Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren fahren zwischen Freitag, 12 Uhr und Sonntag, 23:59 Uhr kostenlos mit.
  • Stockholm wartet mit vielen kostenlosen Attraktionen und möglichen Unternehmungen auf. Kulturbegeisterte, die viele Museen besuchen möchten, sollten über den Kauf eines Go Stockholm Pass nachdenken. Dieser kostet für einen Tag umgerechnet etwa 50 Euro (für zwei Tage circa 90 Euro) und bietet kostenlosen Zutritt zu mehr als 40 Sehenswürdigkeiten und diversen Boots- und Bustouren.
  • An stilvollen und hippen Essenslokalitäten und Bars mangelt es in Stockholm nicht, die meisten sind allerdings recht kostspielig. Am besten sparen Reisende, die auf Alkohol verzichten, denn dieser ist in Schweden teuer und stark reglementiert. Mit etwas Planung finden sich jedoch auch Lokalitäten mit verhältnismäßig günstigen Preisen. Pro Tag sollten Reisende trotzdem zwischen 30 und 45 Euro einplanen.


Fazit
Insgesamt können die Kosten in Stockholm stark variieren, dennoch ist die Stadt eher im gehobenen Preissegment anzusiedeln. Durchschnittlich sollten Urlauberinnen und Urlauber daher etwa 120 Euro pro Tag einplanen, nach oben sind dem Budget, den eigenen Wünschen und Bedürfnissen entsprechend, keine Grenzen gesetzt.
Wetteraussichten für Ihre Last-Minute Städtereise
Samstag01.10.22leichter Regen8° / 15°
Sonntag02.10.22leichter Regen9° / 12°
Montag03.10.22leichter Regen8° / 13°
Dienstag04.10.22klarer Himmel6° / 14°
Mittwoch05.10.22leichter Regen9° / 17°
OpenWeatherMap

Nach dem Sightseeing: Tipps zur Abendgestaltung in Stockholm

Die Hauptstadt Schwedens lebt von ihrem zeitgenössischenDie Hauptstadt Schwedens lebt von ihrer jungen Bevölkerung und ihrem modernen Zeitgeist – daher ist auch das Nachtleben entsprechend dynamisch. Reisende können sich sorgenlos durch die vielen hippen und abwechslungsreichen Viertel treiben lassen und werden einem bunten Potpourri aus Veranstaltungsorten, Feierlokalitäten, Restaurants und Bars begegnen. Charakter und so steht es auch um ihr Nachtleben entsprechend dynamisch. Reisende können sich sorgenlos durch die vielen hippen und abwechslungsreichen Viertel treiben lassen und werden einem bunten Potpourri aus Veranstaltungsorten, Feierlokalitäten, Restaurants und Bars begegnen.

Stockholm

Ausgehen in der Kulturlandschaft Stockholms

DDas ganze Jahr über finden in Stockholm die verschiedensten Festtage statt. Je nach Gusto können Städtereisende hier zwischen Partys, Konzerten oder anderen Veranstaltungen wählen und ihre Reisezeit dementsprechend ausrichten.

  • Smaka på Stockholm: Bei einem der größten Foodfestivals der Welt im Kungsträdgården gibt es jedes Jahr unzählige Köstlichkeiten zu probieren, abgerundet von tollen Konzerten.
  • Lollapalooza Stockholm: Anfang Juli lockt das dreitägige Musikfestival mit großartigen Konzerten internationaler Künstlerinnen und Künstler.
  • Stockholm Kulturfestival: Mitte August werden für eine Woche zuhauf Kunstschaffende und Kulturbegeisterte nach Stockholm geschwemmt.
  • Stockholm International Film Festival: Im November werden etwa zehn Tage lang hunderte Filme aufgeführt und lassen die Herzen von Filmfans höherschlagen.
  • Stockholm Pride und Stockholm Winter Pride: Die mehrtägigen Festivals mit Partys, Redebeiträgen und einer Parade zu Ehren der LGBTQIA+-Community finden im August und im November statt.

Mehr als Kanelbullar und Köttbullar: Restaurants in Stockholm

Die schwedische Küche ist vielseitig und bietet neben traditionellen Fischgerichten sowie Fleischbällchen auch wunderbare Desserts und die weltbesten Zimtschnecken. Reisende haben die Wahl zwischen hochklassigen Restaurants, gemütlichen Lokalen und unkomplizierten Imbissen.

  • Mom’s Kitchen Nybrogatan: Traditionelle skandinavische Küche, einfach und günstig.
  • Kajsas Fisk: Kajsas Fisk ist bekannt für die hervorragende Fischsuppe – sowie für weitere günstige und reichhaltige Gerichte.
  • Nystekt Strömming: Der beliebte Imbissstand bereitet leckere Fast Food Snacks vor, besonders der Fisch-Burger wird hochgelobt.
  • Hermans: Leckeres von der Salatbar und internationale vegane Küche mit Blick auf den Hafen verköstigen.
  • Bröd & Salt: In der kleinen Bäckerei gibt’s köstliche Zimtschnecken und andere Leckereien.
  • Ekstedt: In modernem und hochwertigem Ambiente werden ausgewählte Speisen der gehobenen Küche serviert.

In Stockholm die Nacht zum Tag machen

Feierwütige haben in Stockholm die Wahl zwischen alternativen Partys in dunklen Kellergewölben, VIP-Partys in exklusiven Promiclubs, urigen Kneipen und vielfältigen Szene-Bars. Zudem bietet die Stadt zahlreiche queerfreundliche Lokalitäten. Vor allem der Platz Stureplan und der etwas alternativere Stadtteil Södermalm sind zum Feiern empfehlenswert.

  • Marie Laveau: Hier lässt sich nicht nur köstlich brunchen und zu Abend essen, im Keller verbirgt sich auch ein angesagter Club.
  • Mosebacke Terrassen: Der Biergarten mit Blick auf die Altstadt ist bei Einheimischen beliebt und immer wieder Location für Konzerte.
  • Nada Bar: In der freundlichen und zwanglosen Atmosphäre der Bar lassen sich gemütliche Abende verbringen.
  • Snotty Sound Bar: Die gemütliche Indie-Atmosphäre mit Sitzgelegenheiten im Freien wird von einer großen Auswahl an vergleichsweise günstigem Bier abgerundet.
  • Sturecompagniet: Wer auf gigantische Partys steht, sollte dem größten Club Schwedens mit mehreren Bars und Tanzflächen besuchen.
  • Trädgarden: Hier wird Vielfalt großgeschrieben – der bunt dekorierte Club begeistert mit verschiedenen Tanzflächen, Musikrichtungen, Bars und einer coolen Chillout-Area.