Sie sind hier:

Günstige Hotels für Ihren Perissa Urlaub

Top Hotels auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Perissa Hotels

Unsere Top Hotelangebote im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 23.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Perissa Hotels

Vulkanische Schönheit: Perissa

Glasklares Wasser trifft mit leisem Rauschen in sanften Wellen auf den fast schwarzen, vulkanisch geprägten Sandstrand bei Perissa. Während der dunkle Sand der griechischen Insel Santorin vom blau schimmernden Mittelmeer überspült wird, strahlt die Sonne vom Himmel und verwöhnt zahlreiche Sonnenanbeter. Diese haben es sich im Süden des Eilandes gemütlich gemacht. Reisende schlendern entlang der Strandstraße an niedlichen Souvenirläden und einladenden Cafés vorbei, während aktive Gäste vor einer der Tauchschulen einen Ausflug in die Tiefen des Meeres planen. In Perissa treffen sich sowohl Rucksacktouristen als auch Urlauber von Pauschalreisen, denn der Ort bietet dank der zahlreichen Restaurants, Bars und Hotels für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Ambiente.

  • Wussten Sie schon?

  • Perissa ist neben Kamari der beliebteste Badeort auf der Insel.
  • Der Fels Mesa Vouna ist etwa 366 Meter hoch.
  • In Perissa befindet sich der längste Strand der Insel.

Eine Reise in die Vergangenheit von Perissa

Unübersehbar steht die neu errichtete mittelalterliche Kirche Timios Stavros mit ihrer weißen Fassade und den blauen Kuppeln am Strand. Sie ist zwar nur zu Gottesdiensten offen, aber auch von außen ein echter Hingucker. Bis zu 1,5 Milliarden Jahre alt dagegen sind die einzigartigen Ausstellungsstücke im Museum für Mineralien und Fossilien. Statt in der Zeit weit zurück geht es aber auch hoch hinaus auf den Berg Meso Vouno. Auf der Wanderung erreichen Reisende die Panagia Katefiani, eine wunderschöne, weiße Kapelle, von der sie grandiose Ausblicke auf das Ägäische Meer genießen. Fleißige Wanderer gehen noch weiter bis nach Kamari und fahren mit einem Schiff auf dem blau glitzernden Meer zurück bis nach Perissa. Hier landen sie am Strand, wo sich schon viele Ruhe suchende unter der warmen Sonne bräunen. Aber an der Küste befinden sich auch viele Tauch- und Surfschulen, welche für aktive Reisende das perfekte Bewegungsprogramm bieten.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Perissa

Donnerstag23.05.19bewölkt19° / 23°
Freitag24.05.19klarer Himmel19° / 20°
Samstag25.05.19klarer Himmel19° / 20°
Sonntag26.05.19bewölkt18° / 22°
Montag27.05.19überwiegend bewölkt20° / 23°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Perissa Urlaub

Perissa ist ein sehr sicherer Ort, was fantastisches Wetter und strahlenden Sonnenschein im Urlaub anbelangt. Sommer herrscht auf der Insel von April bis Oktober, wobei von Juni bis September fast gar kein Regen fällt und die Temperaturen auf 30 bis 40 Grad steigen. Der leichte Nordwind macht aber selbst die heißesten Temperaturen angenehm – und da Perissa auf einer Insel liegt, ist auch kühlendes Wasser nie weit weg. Im Frühling und Herbst wird es ruhiger, die Temperaturen sinken auf 15 bis 20 Grad und es regnet ein wenig mehr. Dafür fängt die Insel dann an zu blühen und die Natur strahlt in kräftigem Grün. Besonders für Ausflüge in die Natur und Wanderregionen der Insel bietet sich diese Jahreszeit für eine Reise nach Perissa an.

Kundenbewertungen für Hotels in Perissa

5,1
Kouros Village5,1 von 6 106 Hotelbewertungen
5,1
Santo Miramare5,1 von 6 155 Hotelbewertungen
5,0
Veggera5,0 von 6 163 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (309 Bewertungen insgesamt)

5,6 /6  Veggera 28.10.2018

Helga B. (66-70), verreiste als Paar: Hotel Veggera Bewertung das Ausblick und das Hof insgesamt

  • Zimmer:das Ausblick und das Hof insgesamt.
5,4 /6  Veggera 26.10.2018

Christian K. (66-70), verreiste als Paar: Schöner Urlaub Alles gut

  • Essen & Trinken:Alles gut
  • Hotel:War sehr schön
  • Lage:Zentral gelegen
  • Pool:Zu wenig Liegen
  • Zimmer:Hotel immer wieder
  • Service:Alle sehr bemüht
  • Sport und Freizeit:Haben wir nicht in Anspruch genommen
3,3 /6  Veggera 26.10.2018

Andrea A. (51-55), verreiste als Familie: Keine 4 Sterne wert... Mir hat die Insel nicht besonders gut gefallen, im Inneren war vieles verdreckt, unfertige Häuser, Müll, im Stich gelassene Hunde und Katen. Der Strand war schön und Fira íst wunderschön, aber ich würde nicht nochmal hinreisen

  • Essen & Trinken:das Frühstück war ok, Buffet, englisch ausgerichtet. Das Abendessen war a la carte, aber eine andere Karte als Restaurantbesucher, immer das gleiche und überwiegend Fleischgerichte, nicht gut. Einziger Lichtblick, Tarrek der Kellner
  • Familienfreundlich:Es gab eine Bahn, die am Strand entlang fahren sollte, 8 EUR für ca. 20 Min hin und 20 Min zurück. Katastrophe. Die Bahn fuhr meist durchs schäbige Innere der Insel hielt an einem schäbigen Hafen und fuhr zurück, Geldverschwendung
  • Hotel:Der Pool war viel zu kalt und beide sehr klein, so dass sich alle um die Pools wimmelten. Sehr laut, wenig Liegen. Gott sei dank schon Oktober im Sommer unerträglich
  • Lage:Die Lage ist nett, am schwarzen Strand, der sehr schön und breit ist. Die Uferstrasse ist kurz mit wenig Geschäften einigen Restaurants, die allerdings schon schlossen.
  • Pool:Die beiden Pools waren klein, aber schlimmer war das eiskalte Wasser. Ich weiss, es mag etwas kosten, aber das wäre die Sache zumindest im Oktober immer wert.
  • Zimmer:Das Zimmer wurde als Souterrain mit Terrasse beschrieben. Es war ein Zimmer im Keller mit einer dunkelen Terrasse. Es war kalt, dunkel und unschön eingerichtet. Ich würde ein solches Zimmer in der Zukunft nicht mehr akzeptieren
  • Service:Trotz des ungewollten Nachtfluges (Änderung seitens der Airline) mussten wir völlig fertig 3 Stunden im Hotel auf das Zimmer warten. Frühstück wurde nur gewährt, wenn man ganz früh wieder abreisen musste. Erbärmlich
  • Sport und Freizeit:Der Fitnessraum im dunkelen Keller sollte schliessen. Es gab Wassersport.
5,9 /6  Santo Miramare 22.10.2018

Elke K. (51-55), verreiste als Paar: Tolles Hotel Sehr empfehlenswert, tolle Anlage, hat alles gepasst

    4,1 /6  Santo Miramare 19.10.2018

    Jürgen-Herbert W. (70-), verreiste als Paar: Gutes Hotel,aber Buchung vor Ort'ging in die Hose' Überwiegend positiv mit Abstrichen wegen der verlorenen Urlaubstage (Zimmer ohne Meerblick)

    • Essen & Trinken:Nur Frühstück, es war ausreichend - jedoch kein 4-Sterne-Standard
    • Hotel:Hotelanlage super, leider Gartenanlage weitgehend ungepflegt
    • Lage:Oktober, Saison war beendet. Dadurch kaum noch Restauration, unregelmäßiger Busverkehr
    • Pool:Sehr sauber
    • Zimmer:Wenn ich ein Hotel mit 'Meerblick' buche, dann erwarte ich Meerblick und keine Hauswand oder Blick auf gegenüberliegende Zimmer. Unsere Buchung 'ging völlig in die Hose', da auch das Hotel überbucht war und wir kein Ersatzzimmer (Juniorsuite) angeboten bekamen. Das war mehr als ärgerlich.
    • Service:Sauber, täglich neue Handtücher
    • Sport und Freizeit:Keine Erfahrung, wurde kaum angeboten bzw. genutzt
    4,4 /6  Veggera 15.10.2018

    Astrid K. (51-55), verreiste als Paar: Senatorin entdecken Haben uns gut erholt. Hotelanlage ansprechend. Störend ist die geringe Auswahl beim Abendessen als HP Gast. Bucht man nur Frühstück ist alles zufriedenstellend.

    • Essen & Trinken:Als Halbpensiongäste wird man wie Gäste 2. Klasse behandelt. Bekommt eine separate Speisekarte mit einem Bruchteil an Auswahl. Obwohl 3 Desserts zur Wahl stehen, kann man nichts wählen, sondern bekommt etwas vorgesetzt. Das Dessert ist so wenig, es passt fast auf einen Kaffeelöffel. Schmackhaft wars
    • Hotel:Sehr gute Lage. Direkt am Strand.
    • Lage:Perissa ist ein kleiner netter Ort mit vielen Bars und Cafes, haben uns dort wohl gefühlt, da wir im Herbst da waren und es nicht so voll war.
    • Sport und Freizeit:Animation gab es keine, waren wir aber froh drüber
    5,6 /6  Veggera 05.10.2018

    Michael B. (41-45), verreiste als Freunde: Top Hotel Alles Topp

    • Lage:Gut für Strandurlaub
    • Pool:Sauberkeit Ruhe
    • Service:Sehr freundlich
    3,7 /6  Veggera 04.10.2018

    Franz M. (51-55), verreiste als Paar: Optisch schönes Hotel mit einigen Mängeln ein erholsamer Urlaub

    • Essen & Trinken:Die Gäste mit Halbpension hatten eine andere Speisekarte, mit deutlich weniger Gerichten. Eine Woche geht, 2 Wochen wären sehr eintönig
    • Hotel:Optisch schönes Hotel mit einigen Mängeln
    • Lage:zentrales Hotel, nur die Straße trennt es vom Strand
    • Pool:zu kaltes Poolwasser
    • Zimmer:Kein Wasserdruck, laute Geräusche (vermutlich die Wasserleitungen/-pumpe), Pool eiskalt.
    • Service:Die Kellner des Restaurants kamen teilweise ewig nicht mehr zum Tisch
    5,8 /6  Santo Miramare 26.09.2018

    Anton H. (51-55), verreiste als Paar: saubere Erholung Top zufrieden - uns fehlte nichts

      5,9 /6  Santo Miramare 05.09.2018

      Cristian-Mihai S. (31-35), verreiste als Paar: Super Urlaub Sehr schön und sauber.

        7