Sie sind hier:

Playa De Aro: Urlaub zwischen Stadt, Strand und Natur

Wild und voller Energie preschen die schäumenden Wellen gegen die steinige Küste vor Playa De Aro. Das tosende Meer beruhigt Badegäste und so lässt sich die atemberaubende Natur der belebten Costa Brava beinahe still genießen. Doch nicht alle Urlauber liegen im feinen Kies: Zu schön ist ein Spaziergang entlang des zweieinhalb Kilometer langen goldenen Strands. Er reicht vom Cavall Bernat, dem felsigen Wahrzeichen des Ortes, bis zum Club Nautic, einem der größten Jachthäfen der Nordostküste. Für Stadtverliebte, Shoppingbegeisterte und Ausgehwütige hat Playa De Aro ebenfalls viel zu bieten. So ist es über seine Grenzen hinaus für besonders vielfältige Einkaufsangebote, interessante Bars und Diskotheken sowie für tolle Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten bekannt. Playa De Aro ist die perfekte Mischung aus Stadt-, Strand- und Natururlaub und so ist der spanische Küstenort ein Top-Ziel für Pauschalreisen an die Costa Brava.

  • Wussten Sie schon?

  • Playa De Aro heißt offiziell und auf Katalanisch Platja d’Aro. Diese Sprache ist regional amtlich anerkannt und mit Spanisch in etwa so verwandt wie Holländisch zu Deutsch.
  • Der gesamte Mittelmeerwanderweg E12 führt von Salemo in Italien über Frankreich und vorbei an Playa De Aro entlang der gesamten Küste der drei Länder bis nach Tarifa kurz vor Afrika.
  • Jeden Freitag finden Einheimische auf dem katalanischen Wochenmarkt der Stadt frisches und leckeres Obst, Gemüse und feine Kräuter.

Katalonien erkunden beim Strand-Wandern auf Playa De Aro Reise

La Platja Gran d’Aro ist einer der längsten und breitesten Sandstrände der Costa Brava. Beliebt ist er außerdem auch für seine Sauberkeit. In der Hauptsaison wird er täglich aufwendig gereinigt und so wurde er seither jedes Jahr mit der Blauen Flagge für hochwertige Wasserqualität und nachhaltigen Tourismus an Stränden und Marinas ausgezeichnet. Familien genießen die vielen Freizeitmöglichkeiten wie Strandfußball, Beachvolleyball und schätzen die helfenden Rotkreuzstationen und Lifeguards, die das sichere Baden im Meer überwachen. Sportbegeisterte können sich am Windsurfen, Motorbootfahren und Tauchen versuchen oder die nahegelegenen und gepflegten Tennisplätze belegen. Eine perfekte Mischung aus Entspannung in der Natur und aktivem Urlauben bietet der wunderschöne spanische Teil des Mittelmeerwanderwegs GR92. Er ist insgesamt knapp 560 Kilometer lang und teilt sich auf der Strecke zwischen Portbou an der französischen Grenze und Ulldecona in mehrere kleinere Etappen durch Katalonien auf. Immer entlang der Küste, führt der Weg durch Kiefernwälder, vorbei an romantischen Buchten, auf steile Felsvorsprünge hinauf und wieder herunter zu den schönsten Stränden. Playa De Aro ist damit ein fantastischer Startpunkt für Ausflüge in den Süden.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Playa De Aro

Montag21.01.19klarer Himmel2° / 10°
Dienstag22.01.19wenige Schleierwolken0° / 10°
Mittwoch23.01.19aufgelockerte Bewölkung1° / 10°
Donnerstag24.01.19wenige Schleierwolken5° / 13°
Freitag25.01.19klarer Himmel7° / 11°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Playa De Aro Urlaub

Mit bis zu 30 Grad im Hochsommer und einer Wasserwärme von durchschnittlichen 23 Grad bietet sich Playa De Aro in den Monaten Juli und August besonders für eine Pauschalreise ans Meer an. Der Strand ist dann besonders sauber und aufgrund seiner Größe auch niemals zu voll. Musikfans dürfen sich in dieser Zeit außerdem über tolle Events freuen: Jeden Freitag finden am Abschnitt um Cavall Bernat ab 23 Uhr die alljährlichen Jazznächte und Konzerte statt. Für Aktivurlauber und Sportverliebte eignen sich mit gemäßigteren Temperaturen von 18 bis 22 Grad sowohl das späte Frühjahr im Mai bis Juni als auch der anfängliche Herbst von September bis Mitte Oktober. Das Wasser stellt in dieser Zeit mit mindestens 18 Grad stets eine willkommene Abkühlung nach einer ausgiebigen Wanderung entlang der Küste dar.