Sie sind hier:

Kilometerlange Sandstrände in Colakli genießen

Als westlichster Ausläufer der beliebten Stadt Side bietet Colakli alles, was urlaubshungrige Reisende wünschen. Sonne satt, lange Sandstrände sowie die angenehm temperierten Wellen des Mittelmeers laden zu Mußestunden unter meist wolkenlosem Himmel ein. Abseits des quirligen Urlaubsdomizils Side laden auch in Colakli zahlreiche Bars und Restaurants zur Einkehr ein, um in Strandnähe einen wunderbaren Ausblick über den Golf von Antalya auf sich wirken lassen. Interessierte können den historischen Kern der Ortschaft erkunden, welcher wenige Kilometer landeinwärts liegt. Während einer Pauschalreise können Besucher bei Ausflügen aber auch gleich die gesamte Region entdecken. In Side, Manavgat und Umgebung locken unzählige Sehenswürdigkeiten. Eine Reise nach Colakli verspricht Sonnenanbetern wie Aktivurlaubern unvergessene Stunden unter der Sonne der Türkischen Riviera.

Colakli Reisen: Die günstigsten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Die Urlaubsregion ist besonders beliebt, da die langen Sandstrände meist flach ins Meer führen.
  • In der Vergangenheit war Side und seine Region bedeutender Handelsort. Übersetzt heißt Side „Granatapfel“.
  • Kenner genießen ihren türkischen Kaffee, indem sie das dazu gereichte Wasser vor dem Kaffee trinken. So wird der Mund von störenden Aromen gereinigt.

Reise zum Herz des Golfs von Antalya

Rund um und in Colakli versüßen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten einen Urlaub an der türkischen Südküste. Der beinahe endlose Strand des Ortes ist ein Paradies für Wassersportler und auch Taucher kommen durch die reizvolle Unterwasserlandschaft voll auf ihre Kosten. Kulturinteressierte können die Blaue Moschee besichtigen. Direkt in Colakli gelegen und aus Spendengeldern erbaut, präsentiert sie gastfreundlich und detailverliebt den Islam und beantwortet Besuchern Fragen aller Art. Aber auch in der Umgebung Colaklis gibt es viel zu Entdecken. Ein Ausflug nach Manavgat oder Side mit dem landestypischen Dolmus gehört definitiv zum Pflichtprogramm. In Manavgat lockt ein wöchentlicher Markt, um individuelle Erinnerungsstücke an die Reise zu erstehen. Auch die berühmten Wasserfälle lassen sich hier besichtigen. Side besticht mit zahlreichen kulturellen Highlights. Eine Besichtigung von Amphitheater, Tempelruinen, antiker Agora und Aquädukten sind nicht nur für Kulturliebhaber ein absolutes Muss während eines Urlaubs.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Colakl

Mittwoch23.01.19leichter Regen13° / 16°
Donnerstag24.01.19starker Regen13° / 17°
Freitag25.01.19leichter Regen14° / 18°
Samstag26.01.19sehr starker Regen7° / 9°
Sonntag27.01.19sehr starker Regen5° / 9°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Colakli Urlaub

Die Türkische Riviera begrüßt Reisende beinahe ganzjährig mit mildem und angenehmem Urlaubswetter. Colakli bildet hier keine Ausnahme und bietet Sonne satt und ein badefreundliches Mittelmeer. Optimale Reisezeit ist von Mai bis Oktober, mit minimalen Temperaturen von 20 Grad und Höchstwerten von 35 Grad. Der Golf von Antalya heizt sich in dieser Zeit auf mindestens 20 und maximal 26 Grad auf. Regen bleibt in diesen Monaten eine echte Seltenheit. Hitzeempfindliche Gäste sollten ihren Urlaub von Mai bis Juni oder von September bis Oktober planen, um dem Hochsommer auszuweichen. Mit weniger Mitreisenden ist von November bis April zu rechnen. Wer während eines Urlaubs mit einigen Regentagen und Temperaturen von minimal 6 bis maximal 22 Grad nicht hadert, kann dann unbeschwert die Natur der Türkischen Riviera genießen.

Kundenbewertungen für Hotels in Colakli (Side)

5,5
Trendy Aspendos Beach5,5 von 6 1.612 Hotelbewertungen
5,4
Mary Palace5,4 von 6 341 Hotelbewertungen
5,4
Club Grand Aqua5,4 von 6 723 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (9.447 Bewertungen insgesamt)

5,6 /6  Trendy Aspendos Beach 14.01.2019

JOERG L. (56-60), verreiste als Familie: Sehr schöne Zeit trotz schlechten Wetters Sehr schön

    4,7 /6  Grand Seker 07.01.2019

    Andy (51-55), verreiste als Paar: bedingt empfehlenswert .. Fazit : Zimmer … gut Personal .. freundlich Negativ : Katzenuringeruh im Mobiliar Minimarkt / Juwelier / Sparbereich Personal extrem aufdringlich und dreist. Strandbar war wegen Umbau geschlossen Milderungsgrund . für genauere Beschreibung zu wenig zeichen übrig ...

    • Essen & Trinken:Inventar in die Jahre gekommen. Hier sollte mal ein Austausch vorgenommen werden. ein wenig Farbe kann auch nicht schaden. Allgemein ein wenig freundlicher gestalten ..
    • Hotel:nichts
    • Lage:sowohl zentral , aber auch abseits des Geschehens. Es kommt hier auf die persönlichen Bedürfnisse des Einzelnen an ..
    • Zimmer:Wir wurden zuerst in ein behindertengerechtes Zimmer einquartiert. Dieses befand sich in der hinteren Ecke des Hotels. Auf Nachfrage konnte wir an zweiten Tag das Zimmer wechseln … Zimmer perfekt, aber Aufgrund der Lage schalte die Musik der Disco so stark durch , Unterhaltung nicht möglich !!.
    • Service:Personal stehst freundlich und hilfsbereit. Vor allen Dingen das Reinigungspersonal . Sehr kreativ in der Gestaltung der Zimmer.. und immer ein Lächeln auf den Lippen . Klasse Reinigung noch dazu 
    3,2 /6  Grand Seker 06.01.2019

    Rekan B. (26-30), verreiste als Freunde: Schlechtes Hotel Finger weg von dem Hotel

    • Zimmer:Dieses Hotel werde ich nicht weiter empfehlen weil es einfach nur schlecht war bis auf die Zimmer es hat keine 4 Sterne verdient sonder nur 2 es war kein all inklusive ob wohl wir es so gebucht haben wlan mussten wir extra zahle, Handtücher und nach 12 Uhr mussten wir alle bestellten Getränke zahlen
    • Service:Der Herr von der bar war sehr unfreundlich bis 12 Uhr durfte man was trinken danach musste man für jedes Getränk zahlen ich war nur 3 min nach 12 da und musste zahlen und ein Türkischer gast hat nichts zahlen müssen ich habe ihn gefragt er hatte gesagt das ging auf Haus das war nicht okey
    3,1 /6  Grand Seker 06.01.2019

    I.q (51-55), verreiste als Freunde: Reicht für geringe ansprüche Laut - Erholungsfacktor gleich null

    • Essen & Trinken:Nicht abwechslungsreich eintönig
    • Familienfreundlich:Animation Spielplatz
    • Hotel:Sehr einfach aber ausreichend für 4 Sterne
    • Lage:Morgendliches wecken 7.00 Uhr durch eine Moschee 3 mal täglich
    • Zimmer:Zimmer war zu klein für 3 Betten
    • Service:Service unaufmerksam
    5,1 /6  Grand Seker 03.01.2019

    MELANIE D. (19-25), verreiste als Familie: Gutes Hotel mit noch besserem Service. Top Lage. Wir waren sehr zufrieden. Obwohl wir zu der kalten Jahreszeit dort waren (Dezember), hatten wir relativ schönes Wetter und gute Geselligkeit im Hotel. Das Fernsehprogramm mit den Deutschenkanälen war auch wunderbar. Und hier wurde wir auch von lästigen Anbietern irgendwelcher Touren in Ruhe gelassen

    • Essen & Trinken:Das Frühstück war sehr vielfältig und für jeden was dabei. Mittagessen und Abendessen war ziemlich ähnlich, aber immer wieder mit neuen Gerichten. Süßes und Obst war auch immer reichlich vorhanden. Warme sowohl auch kalte Getränke standen immer zur Verfügung.
    • Zimmer:Die Zimmer waren bisschen klein und die Betten nicht sehr bequeme, da die Matratzen härter waren. WLAN konnte man extra abzubuchen, wenn man auch außerhalb der Lobby in Internet wollte, aber die 2 Euro pro Tag waren angemessen und die Qualität des WLANs war sehr gut.
    • Service:Das Personal war in jeden Bereichen des Hotels sehr Freundlich und der deutschen Sprache mächtig. Auch ohne Gegenleistung von Trinkgeld wurden man fair und zuvorkommend bedient.
    5,8 /6  Club Grand Aqua 03.01.2019

    ANDREA MARIA H. (56-60), verreiste als Paar: Top Hotel absolut empfehlenswert ***** Insgesamt war unser Urlaub super außer sehr schlechtem W-Lan

    • Essen & Trinken:- war dass 1 Glas frischgepresster O-Saft 1 Euro gekostet hat
    1,9 /6  Grand Seker 01.01.2019

    Bettina C. (56-60), verreiste als Paar: Bahnhofsmission Geht garnicht, vom übelsten. Essen,Pool, Zimmer. OMG

    • Essen & Trinken:Kaltes essen , immer das selbe, Tisch decken dreckig,Gläser schmutzig.
    • Familienfreundlich:Eine Betreuung .es gab keine.nur abends halbe Stunde
    • Hotel:Neun, das wär ein Horrortrip
    • Lage:Einkaufsmöglichkeiten prima.dolmusch jederzeit nach Side und manafgat .Ausflüge nie vom Reiseleiter buchen.abzocke.
    • Pool:Winter hab den indoorpool bewertet .mega Chlor. Schmutzig
    • Zimmer:Miserabel. Miniklein,veraltet,eine Zumutung
    • Service:Unaufmerksam, nur gruselig. Tisch decken schmutzig,Stühle nach Regen nicht trocken gewischt
    • Sport und Freizeit:War nix um Angebot. Nur abends Spiele
    5,1 /6  Grand Seker 31.12.2018

    NABIL T. (70-), verreiste als Single: hotel bewertung essen müs abwechslungreich und nicht täglisch gleische fast

    • Essen & Trinken:gerechte war täglisch fast gleische und nicht abwechslunreich sonder schlecht
    • Hotel:ja für mich geeignet aüser der essen nicht abwechslungreich
    • Service:personal in reception sehr freundlich und kompeten güt sprache detsch,helf bereit
    3,7 /6  Grand Seker 31.12.2018

    Andrea C. (51-55), verreiste als Paar: Einfaches Hotel Essenssituation war störend, für Handtücher musste bezahlt werden

    • Essen & Trinken:Gerichte waren nicht abwechslungsreich, Fleisch eher Seltenhait, dann sehr klein und Qualität nicht gut. Essen war meist nur lauwarm, Abwechslung gab es keine
    • Hotel:mir fehlte ein niveauvolleres Ambiente beim Essen, besseres Essen mit Auswahl
    • Lage:etwas abseits doch zentral
    • Zimmer:es waren getrennte Betten, das Zimmer extrem klein. Es gab Federmatratzen, die Federn konnte man beim Liegen spüren, was nicht sonderlich bequem war
    • Service:das Abräumen der Teller im Speisesaal war sehr ungemütlich, manche Kellner klopften die Reste der teller im Mülleimer ab, was unangenehm und laut war
    • Sport und Freizeit:nicht genutzt
    • Wellness:keine Entspannungsmöglichkeit im Saunabereich, Hamam war nur angeschaltet, wenn Anwendungen gebucht waren
    3,6 /6  Grand Seker 31.12.2018

    CAROLINE P. (51-55), verreiste als Familie: Iin die jahre gekommen Zimmer klein und slt

    • Essen & Trinken:Flecken und mit neu eindecken hatten sie es auch nicht so
    • Hotel:Einmal reicht
    • Zimmer:Wir hatten wohl noch nicht renovierte Zimmer. Wie wir später erfahren haben gibt es wohl auch schon bessere renovierte. Essen war fast immer kalt. Die Grünanlagen waren schön.
    7

    Colakli (Side)-Tipps aus der Reisewelt