Sie sind hier:

Aruba und Curaçao machen digitale Einreisekarte zur Pflicht

München, 27.11.2019 | 11:05 | soe

Für Karibik-Urlauber mit dem Ziel Aruba oder Curaçao gibt es eine Änderung in den Einreisebestimmungen. Künftig kann die erforderliche Ein- und Ausreisekarte nicht mehr in Papierform auf dem Hinflug, sondern ausschließlich vorab online ausgefüllt werden. Bislang standen beide Optionen zur Verfügung.


Karibik: Aruba
Für die Einreise nach Aruba und Curaçao benötigen Besucher künftig eine digitale Einreisekarte.
Um nach Aruba oder Curaçao einreisen zu können, müssen Urlauber auf der sogenannten ED-Card Angaben zu ihren persönlichen Daten, der beabsichtigten Aufenthaltsdauer sowie der Adresse ihrer Unterkunft auf der Insel machen. Bereits seit mehreren Jahren bestand die Möglichkeit, das Dokument vor Reiseantritt im Internet auszufüllen, jedoch konnte dies auch im Flieger mit einer Papierkarte nachgeholt werden. Seit dem 1. Oktober 2019 steht nur noch die digitale Option zur Verfügung. Sie soll auf beiden Inseln die Einreise- und Zollformalitäten beschleunigen und ermöglicht auf Curaçao die Nutzung der E-Terminals zur Abfertigung am Flughafen.
 
Aruba und Curaçao sind ehemalige niederländische Kolonien und inzwischen autonome Länder des Königreichs der Niederlande. Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise kein Visum, jedoch einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass sowie die ausgefüllte ED-Card. Eine Einreise lediglich mit dem Personalausweis ist nicht möglich, da beide Inseln keine Mitglieder der EU sind.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.