Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Kroatien beschränkt Gültigkeit von Corona-Impfungen

München, 26.07.2021 | 09:46 | soe

Kroatien limitiert die Gültigkeitsdauer von Corona-Impfbescheinigungen, welche zur Einreise vorgelegt werden. Wie das Innenministerium des Adria-Staates in den Einreisebestimmungen definiert, werden als Nachweis eines Impfschutzes nur noch maximal 210 Tage alte Zertifikate anerkannt. Gezählt wird die Frist ab dem Erhalt der finalen Impfdosis.


Kroatien Istrien
Kroatien erkennt Impfzertifikate nur 210 Tage nach Gabe der letzten Dosis an.
Seit dem 1. Juli erlaubt Kroatien die Einreise nur noch mit dem Nachweis über eine Genesung, einen aktuellen negativen Corona-Test oder eine Impfung. Dabei werden jedoch sowohl für Erstgeimpfte, als auch für Personen mit vollständigem Impfschutz zeitliche Beschränkungen gesetzt: Wer mit den Impfstoffen der Anbieter Biontech/Pfizer, Moderna, AstaZeneca, Gamaleya oder Sinopharm geimpft wurde und beide nötige Dosen erhalten hat, darf im Anschluss an die finale Impfdosis für 210 Tage nach Kroatien einreisen. Ist der Impfnachweis älter als diese knapp sieben Monate, müssen die Einreisenden zusätzlich einen negativen Corona-Test nachweisen. Bei Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson ist die testfreie Einreise zwischen 14 und 210 Tage nach Erhalt der Einzeldosis erlaubt.
 
Einreise mit nur einer Impfung begrenzt möglich
 
Wer erst eine von zwei nötigen Impfungen bekommen hat, darf in einem definierten Zeitraum ohne zusätzlichen Corona-Test nach Kroatien einreisen. Bei verwendeten Wirkstoffen von Biontech/Pfizer, Moderna und Gamaleya muss die Erstimpfung mindestens 22 und höchstens 42 Tage vor der Ankunft zurückliegen, bei einer Gabe des Impfstoffs von Astrazeneca mindestens 22 und maximal 84 Tage. Von einer Corona-Infektion Genesene und anschließend mindestens einmalig Geimpfte dürfen bis zu 210 Tage nach der Erstimpfung testfrei die Grenze übertreten. Ungeimpften Genesenen ist die Einreise mit einem entsprechenden Genesungsnachweis oder dem positiven Corona-Testergebnis gestattet, das mindestens elf und höchstens 180 Tage alt ist.
 
Einreise mit negativem Testergebnis
 
Personen, die weder gegen das Coronavirus geimpft noch von einer Infektion genesen sind, benötigen für die Einreise nach Kroatien ein aktuelles negatives Testergebnis. Hierfür werden höchstens 72 Stunden alte PCR-Tests und maximal 48 Stunden alte Antigen-Schnelltests anerkannt. Alternativ kann der Test direkt bei Einreise auf eigene Kosten nachgeholt werden, in diesem Fall müssen sich die Reisenden jedoch bis zum Erhalt des Ergebnisses in Selbstisolation begeben.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kuba
27.09.2021

Kuba öffnet Restaurants und verkürzt Ausgangssperre

Kuba kündigt Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Ab dem 1. Oktober werden Ausgangssperren verkürzt und die Gastronomie wiedereröffnet.
Strand auf Phuket in Thailand
27.09.2021

Thailand: Neue Einreiseregeln für Phuket ab 1. Oktober

Thailand hat die Bestimmungen für die inländische Einreise nach Phuket angepasst. Es wird der Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen negativen Test benötigt.
London Westminster Abbey
27.09.2021

Großbritannien verschärft Einreiseregeln für Ungeimpfte ab 4. Oktober

Für eine Reise nach Großbritannien greifen ab dem 4. Oktober neue Einreiseregeln. Nicht geimpfte Personen müssen sich ab dann für zehn Tage in Quarantäne begeben.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
24.09.2021

Norwegen hebt Corona-Beschränkungen am 25. September auf

Norwegen hebt fast alle Corona-Beschränkungen am 25. September auf. Auch die Einreisebestimmungen werden angepasst.
Frankreich-Côte d'Azur
24.09.2021

Frankreich: Region Provence-Alpes-Côte d'Azur kein Risikogebiet mehr

Die französische Region Provence-Alpes-Côte d'Azur ist ab Sonntag laut Robert Koch-Institut kein Corona-Hochrisikogebiet mehr. Slowenien hingegen kommt neu auf die Liste.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.