Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Australien: Neues Riff im Great Barrier Reef entdeckt

München, 03.11.2020 | 14:55 | lvo

Forscher haben vor der Nordostküste Australiens ein neues Korallenriff im Great Barrier Reef entdeckt. Laut Aussagen der US-Stiftung Schmidt Ocean Institute hat das Riff eine Breite von 1,5 Kilometern und ist mit einer Höhe von über 500 Metern höher als das weltbekannte Empire State Building. Es handelt sich dabei um die erste Entdeckung seiner Art nach 120 Jahren.


Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
Forscher finden im Great Barrier Reef ein neues Korallenriff. (Symbolfoto)
Wie die Stiftung Schmidt Ocean Institute berichtet, haben Wissenschaftler des Forschungsschiffs „Falkor“ Ende Oktober das Riff vor der Küste Queenslands entdeckt. Das Team befindet sich auf einer zwölfmonatigen Reise rund um die Ozeangebiete Australiens. Mittels eines ferngesteuerten Fahrzeugs konnte das Korallenriff erkundet werden, zeitgleich wurde der Tauchgang live über das Internet übertragen.

Das Great Barrier Reef gilt als weltweit größtes Korallenriff und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 35.000 Quadratkilometern. Aufgrund eines stetigen Anstiegs der Wassertemperaturen ist das gigantische Ökosystem bereits seit vielen Jahren stark gefährdet. Deshalb sprechen Forscher nun von einer unerwarteten Entdeckung, die mit Hilfe neuer Technologien Wissen über neue Korallenstrukturen und Arten vermittle.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malediven-Nord-Male-Atoll
05.03.2021

Malediven verschärfen Corona-Maßnahmen

Die Malediven haben die im Land geltenden Corona-Beschränkungen zum 5. März verschärft. Zudem gilt der Gesundheitsnotstand in dem Inselstaat nun bis zum 4. April.
Griechenland Flagge Fähre
05.03.2021

RKI: Griechenland ist Corona-Risikogebiet

Das Robert Koch-Institut erklärt ganz Griechenland ab dem 7. März zum Corona-Risikogebiet. Zudem werden Schweden und Ungarn zu Hochinzidenzgebieten hochgestuft.
Strand auf Fuerteventura
05.03.2021

Kanaren: Fuerteventura auf Corona-Warnstufe 2 hochgesetzt

Die Kanaren haben Fuerteventura auf Corona-Warnstufe 2 erhoben. Damit treten auf der Insel wieder strengere Beschränkungen in Kraft.
Türkei: Antalya
05.03.2021

Türkei: Antalya setzt Corona-Lockerungen um

In der Türkei hat die Provinz Antalya mit der Umsetzung der von der Zentralregierung beschlossenen Lockerungen begonnen. So wird die Ausgangssperre gelockert und Restaurants dürfen öffnen.
Maske_Koffer_Reisen
05.03.2021

Litauen: Corona-Test wird vor Einreise zur Pflicht

Litauen hat seine Corona-Testpflicht für Einreisende verschärft. Ab dem 10. März muss bereits vor Einreise dem Beförderer ein maximal 72 Stunden alter Corona-Test vorgelegt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.