Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Tschechien erlaubt Einreise ohne Corona-Nachweis

München, 21.03.2022 | 09:25 | soe

Tschechien hat Ende der letzten Woche alle Einreisebeschränkungen für Reisende aus EU-Staaten abgeschafft. Damit ist die Einreise auch aus Deutschland wieder erlaubt, ohne einen Corona-Test-, Impf- oder Genesungsnachweis erbringen zu müssen. Die Abschaffung der Nachweispflicht wurde am 18. März verkündet und trat sofort in Kraft.


Tschechien: Prag Karlsbrücke
Tschechien erlaubt seit dem 18. März die Einreise aus EU-Staaten ohne Corona-Beschränkungen.
Neben Deutschland und allen anderen EU-Staaten profitieren auch Reisende aus Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, der Schweiz und dem Vatikan von den gelockerten Einreiseregeln in Tschechien. Für sie entfällt zugleich die Meldepflicht bei der Einreise. Lediglich Personen, die aus einem Drittstaat in Deutschlands östliches Nachbarland kommen wollen, unterliegen weiterhin der 3G-Regelung und müssen einen Impf- oder Genesungsnachweis beziehungsweise einen negativen Corona-Test vorlegen. Dies gilt laut tschechischem Gesundheitsministerium auch, wenn es sich dabei um Staatsangehörige aus EU-Ländern handelt.
 
Fast alle Corona-Maßnahmen in Tschechien abgeschafft
 
Auch innerhalb des Landes gelten nahezu keine Corona-Beschränkungen mehr. So ist die Maskenpflicht zwischenzeitlich fast überall im öffentlichen Raum entfallen, lediglich in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie im öffentlichen Nahverkehr muss der Mund-Nase-Schutz weiterhin angelegt werden. Restaurants, Hotels und kulturelle Einrichtungen dürfen ohne Zugangsbeschränkungen besucht werden, das gleiche gilt für den Einzelhandel und die Nutzung körpernaher Dienstleistungen. Treffen und Veranstaltungen unterliegen nach Informationen des Auswärtigen Amtes keiner Begrenzung der Teilnehmerzahl mehr.
 
Corona-Lage in Tschechien
 
Nach dem Abklingen der letzten, durch die Omikron-Mutation dominierten Infektionswelle haben sich die Corona-Fallzahlen in Tschechien seit Anfang März auf mittlerem Niveau stabilisiert. Mit Stand zum 21. März liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 484, 1 und damit deutlich niedriger als in Deutschland (1.714,2). Rund 64 Prozent der Tschechinnen und Tschechen gelten als vollständig geimpft. Mit den Lockerungen der Einreisebestimmungen erhofft sich Tschechien einen Aufschwung der Tourismuswirtschaft, die während der Pandemie stark eingebrochen war. Insbesondere Urlauber und Urlauberinnen aus Deutschland tragen einen Großteil zu den Einnahmen des tschechischen Reiseverkehrs bei.

Weitere Nachrichten über Reisen

Madeira
16.05.2022

Maskenpflicht auf Madeira gelockert

Auf Madeira wurde die Maskenpflicht zum 15. Mai deutlich gelockert und an die Regelungen auf dem Festland angepasst. Nur im ÖPNV sowie in wenigen anderen Bereichen gilt noch eine Maskenpflicht.
teneriffa
16.05.2022

Kanaren: Das sind die besten Strände 2022

Auf den Kanarischen Inseln wurden in diesem Jahr 58 Blaue Flaggen für Strände und Yachthäfen vergeben. Die meisten Auszeichnungen sichert sich Gran Canaria.
Train_Street_Hanoi_Vietnam
16.05.2022

Vietnam: Kein Test vor Einreise seit 15. Mai

Vietnam verlangt seit dem 15. Mai keinen Corona-Test mehr vor der Einreise. Auch eine Impfung ist nicht zwingend vorgeschrieben.
Portugal: Algarve
16.05.2022

Portugal: Nachweispflicht bei Einreise auf Landweg entfällt

Bei der Einreise nach Portugal wird auf dem Landweg kein 3G-Nachweis mehr verlangt. Wer mit dem Schiff oder Flugzeug ins Land kommt, muss den Nachweis jedoch noch immer erbringen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
16.05.2022

Österreich hebt 3G-Regel für Einreise auf

Österreich erlaubt ab heute die Einreise ohne jegliche Corona-Beschränkungen. Damit muss auch kein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis mehr erbracht werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.