Sie sind hier:

Türkei schafft Winterzeit ab

München, 09.09.2016 | 11:09 | hze

Ende Oktober sollten Reisende in der Türkei ganz genau auf ihre Flug- und andere Buchungszeiten achten. Laut übereinstimmenden Medienberichten hat das Land am Donnerstag ein neues Gesetz veröffentlicht, wonach die Zeitumstellung am 30. Oktober 2016 ausgesetzt und die Winterzeit generell abgeschafft wird. Da diese aber eigentlich die Normalzeit in der Türkei ist, wechselt das ganze Land mit dieser Entscheidung in eine andere Zeitzone.
 


Zwei Uhren Zeitumstellung
Zeitumstellung ade: In der Türkei gilt ab diesem Jahr permanent die Sommerzeit.
Den Berichten zufolge verkündete das Land am Donnerstag in einem Amtsblatt, dass zur besseren Nutzung der Sonnenenergie und des Tageslichts fortan die Sommerzeit das ganze Jahr über gelte. Bisher hatte die Türkei die Uhren zwischen 27. März und 30. Oktober um eine Stunde vorgestellt. Aufgrund der kurzfristigen Entscheidung wird Reisenden empfohlen, sich Zeiten für Flüge, Mietwagenbuchungen und Hotelzimmer erneut bestätigen zu lassen. Im vergangenen Jahr hatte die Türkei die Zeitumstellung aufgrund der Präsidentschaftswahl verschoben. Auch damals war es kurzfristig zu veränderten Flugzeiten gekommen. Nun wird die Zeitumstellung komplett abgeschafft.

Mit der Abschaffung der Winterzeit wechselt die Türkei praktisch die Zeitzone, von der Osteuropäischen (UTC +2) in die Moskauer Zeitzone (UTC +3). Sie gilt neben dem Westen Russlands auch in Weißrussland, Saudi Arabien, Kenia, Tansania und auf Madagaskar. Betrug der Zeitunterschied zwischen Deutschland und der Türkei bisher das ganze Jahr über eine Stunde, wächst dieser während der deutschen Winterzeit nun auf zwei Stunden an. Durch den Verzicht auf die Zeitumstellung soll es laut Ministerpräsident Binali Yildirim keine Verwirrung mehr geben, da im Sommer als auch Winter die Zeit nun gleich sei.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Vietnam Hue Tempel
18.02.2019

Vietnam verlängert E-Visum

Vietnam-Urlauber können weiterhin das praktische E-Visum nutzen. Das zunächst für zwei Jahre eingeführte Online-Programm wurde bis 2021 verlängert.
Palme im Schnee
14.02.2019

Naturschauspiel: Schnee auf Hawaii

Auf der Hawaii-Insel Maui ist Schnee gefallen. Das in dem Tropenparadies seltene Phänomen ereignete sich zum ersten Mal sogar in niedrigeren Lagen.
Nordmazedonien: Ohrid
14.02.2019

Mazedonien hat einen neuen Namen: Das gilt es zu beachten

Ein Staat benennt sich um - und das mitten in Europa. Mazedonien hat ab sofort einen neuen Namen. Was Urlauber in der Republik Nordmazedonien beachten müssen, erfahren sie hier.
Berlin Reichstag
14.02.2019

Berlin: Streik im öffentlichen Nahverkehr

Am Freitag, 15. Februar, legen die Angestellten der Berliner Verkehrsbetriebe zwischen 3:30 Uhr und 12 Uhr ihre Arbeit nieder. Der Streik führt zu Einschränkungen im Reiseverkehr.
Anzeigetafel mit gestrichenem Flug
07.02.2019

Streik in Belgien und Italien

In der kommenden Woche müssen Reisende in Europa erneut starke Nerven haben. Sowohl in Belgien, als auch in Italien sorgen Streiks für Unterbrechungen des Reiseverkehrs.