Sie sind hier:

Urlaub über Pfingsten in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen möglich

München, 05.05.2020 | 09:43 | lvo

Die ersten Bundesländer Deutschlands positionieren sich als Vorreiter für den Neustart des Tourismus. Wie die FAZ und das Gastgewerbe-Magazin online berichten, machen Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen Hoffnung auf Urlaub über Pfingsten. Noch im Mai sollen hier Hotels und Restaurants wiedereröffnet werden.


Ostsee Strand Fahrrad Polen
Urlaub an der Ostsee ist an Pfingsten voraussichtlich möglich.
Den Anfang macht Niedersachsen mit einer schrittweisen Öffnung ab dem 11. Mai. Ab dann sollen Restaurants und Cafés wieder zugänglich sein. Voraussetzung sind jedoch strikte Vorgaben zu Abständen und Kontaktbeschränkungen. Zudem dürfen Lokale nur zu 50 Prozent ausgelastet sein. Im Tourismus werden zunächst die Inseln wieder für Tagesbesucher geöffnet, sofern es die Verantwortlichen vor Ort für vertretbar halten. In der zweiten Stufe ab Mitte Mai sollen Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Niedersachsen wieder angemietet werden dürfen. Rechtzeitig zu Pfingsten öffnen schließlich Hotels und Pensionen – allerdings ebenfalls mit einer maximalen Auslastung von 50 Prozent.

Mecklenburg-Vorpommern will das Einreiseverbot für Touristen ebenfalls noch vor Pfingsten beenden. Ab dem 25. Mai sollen Hotels und Pensionen wieder von Urlaubern aus ganz Deutschland gebucht werden können. Zuvor werden sie bereits für Einheimische geöffnet. Auch hierbei gelten strikte Hygienevorschriften sowie eine maximale Kapazität von 60 Prozent. Alle Neuerungen unterliegen der Voraussetzung, dass die Infektionslage nach wie vor stabil bleibt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Kefalonia
23.10.2020

Corona-Maßnahme: Landesweite Maskenpflicht im Freien in Griechenland

Ab dem 24. Oktober gilt in Griechenland eine landesweite Maskenpflicht. Damit will die griechische Regierung den steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus Einhalt gebieten.
Dänemark: Nordjütland Jammerbucht
22.10.2020

Grenzschließung: Dänemark verhängt Einreisesperre für deutsche Touristen

Dänemark schließt die Grenzen für deutsche Urlauber. Ab dem 24. Oktober dürfen Personen aus Deutschland nur noch mit triftigem Grund in das Land einreisen.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
22.10.2020

Sturmwarnung: Hurrikan Epsilon bedroht Bermuda

Im Atlantik hat sich der zehnte Hurrikan der aktuellen Saison zusammengebraut. Tropensturm Epsilon nimmt in der Nacht zu Freitag Kurs auf den Inselstaat Bermuda.
Karibik: Aruba
22.10.2020

Caribbean Traveler's Health Mobile App: Corona-App für die Karibik

Die Karibik bekommt eine eigene Corona-App. Ab dem 5. November soll die Caribbean Traveler's Health Mobile App verfügbar sein und aktuelle Informationen zur Infektionslage liefern.
teneriffa
22.10.2020

Urlaub auf den Kanaren wieder möglich: Das erwartet Urlauber jetzt auf Teneriffa, Gran Canaria & Co.

Das Robert Koch-Institut hat die Kanarischen Inseln am 22. Oktober von der Liste der Risikogebiete gestrichen. Damit ist ein Urlaub auf Gran Canaria, Teneriffa und Co. wieder möglich.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.