Sie sind hier:

Negril – Jamaika wie aus dem Bilderbuch

Schneeweiße feinpudrige Strände, bunte Korallenriffe, zahllose Rastafaris und natürlich die legendäre Reggae Musik – all das, was jeder mit Jamaika assoziiert, finden Reisende in Negril. In dem gemächlichen Strandparadies im äußersten Westen der populären karibischen Insel lehnen sich Besucher täglich zurück und genießen das jamaikanische Lebensgefühl mit einem Glas Rum in der Hand. Am besten schmeckt dieser in einer der zahllosen Strandbars entlang des elf Kilometer langen, feinsandigen Seven Mile Beach. Das Flair einer ehemaligen Hippiekommune in den 70ern bis heute spürbar und zieht zahllose Aussteiger als auch Urlauber in seinen Bann, die ihre Tage mit Tauchen, dem köstlichen lokalen Gericht Jerk und jeder Menge Reggae verbringen.

Negril Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Ein Teil des Strandes heißt „Bloody Bay“, übersetzt „Blutiger Strand“.
  • Laut Gesetz darf in Negril kein Gebäude höher als die größte Palme gebaut werden.
  • Die Gemeinde Negril bietet einen kostenlosen, buntbemalten „One Love Drive“-Shuttlebus an.
  • Negril hat mit dem „Seven Mile Beach“ den längsten Strand der Insel.

Negril – eine Reise auf die Insel der Klippenspringer

Ob Strandpartys zu Reggae-Tönen oder Schnorcheltrips in das Korallenriff, in dem einstigen Fischerdorf tauchen Urlauber ein in das karibische Lebensgefühl. Ein kultiger Höhepunkt einer jeden Reise in das Strandparadies Negril ist ein Besuch in Rick’s Cafe am West End. Die legendäre Bar auf einem Felsplateau zieht täglich hunderte Inselbewohner und Gäste an, welche bei Livemusik gemeinsam den Sonnenuntergang bestaunen. Wagemutige stürzen sich nicht nur in den vorhandenen Pool, sondern wagen wie einheimische Sprungkünstler gleich den Klippensprung ins karibische Meer. Nicht weit von hier thront der geschichtsträchtige Leuchtturm von Negril. Wer die Stufen erklimmt, der kann den atemberaubenden Blick auf die Karibik auskosten sowie spannenden Geschichten über die Piratenvergangenheit lauschen. Naht sich der Urlaub dem Ende entgegen, lohnt sich ein Streifzug durch die etlichen kleinen Läden voller handgefertigtem Schmuck und lokalen Holzschnitzereien.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Negril

Sonntag20.01.19leichter Regen25° / 27°
Montag21.01.19leichter Regen24° / 27°
Dienstag22.01.19leichter Regen25° / 28°
Mittwoch23.01.19klarer Himmel26° / 29°
Donnerstag24.01.19klarer Himmel27° / 29°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Negril Urlaub

Eine Pauschalreise nach Negril ist dank des tropischen Klimas eine ausgezeichnete Wahl. Bei ganzjährigen Werten über 30 Grad und einer Wassertemperatur über 25 Grad ist der schönste Strand der Insel, der Seven Mile Beach, ein Paradies für Sonnenanbeter und Schwimmer. Entlang des elf Kilometer langen Strandes bieten eine Vielzahl an exquisiten Resorts und puritanischen Hütten die optimale Ausgangslange zur Entspannung am karibischen Meer. Trotzdem ist in Negril im Hochsommer öfters mit Regen zu rechnen, vor allem der Oktober kann bis zu zehn Regentage mit sich bringen. Wem es selbst im Urlaub auf dem Liegestuhl zu langweilig wird, den zieht es im Dezember in das kleine jamaikanische Städtchen am Westende. Im Zuge des alljährlichen Reggae Marathons wagen trotz 30 Grad zahlreiche Einheimische als auch Gäste den Lauf über den berühmten, endlos langen Strand.

Kundenbewertungen für Hotels in Negril

5,0
Charela Inn5,0 von 6 85 Hotelbewertungen
5,0
Grand Pineapple Beach Negril5,0 von 6 49 Hotelbewertungen
4,9
Riu Negril4,9 von 6 66 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (324 Bewertungen insgesamt)

5,8 /6  Riu Negril 09.12.2018

Josef B. (66-70), verreiste als Paar: Schöne Zeit Wir sind zufrieden nur außer extrem lautes Musik am Abend.

  • Essen & Trinken:War sauber echt gut
  • Hotel:Hotel ist ok.nur am Abend die Musik extrem laut war.
  • Lage:War ok.
  • Pool:War ok.
  • Zimmer:Abend Musik war extrem laut
  • Service:War ok.
  • Sport und Freizeit:Für mich genug
5,9 /6  Charela Inn 06.12.2018

Patrick H. (36-40), verreiste als Paar: Sensationell Traumhaft super freundlicher Service Sensationell sehr schön. Ein Traum. Sehr hoher Erholungsfaktor

  • Essen & Trinken:Sehr gutes tolles Essen. Tolle Atmosphäre sowohl an Abenden mit und ohne Liveband. Es war toll. Richtig schön und angenehm
  • Familienfreundlich:Wir sind als Paar vereist und können daher keine Bewerung abgeben. Scheint mir aber eher auf Paare ausgerichtet zu sein
  • Hotel:Das Hotel ist familiengeführt und hat auf Grund der Größe und Einrichtung einen landestypischen Flair. Jederzeit uneingeschränkt zu empfehlen. Kein grosser anonymer Hotelbunker. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Es war wirklich toll. Klasse Hotel und sehr tolles Charela-Team.
  • Lage:Tolle Strandlage. Traumhaftes Meer und Strand mit Palmen. Bars Restaurants gleich um die Ecke. Ghospelkirche Sonntags in Negril sehr zu empfehlen. Auch an der Rezeption nach Ausflugstrips fragen. Gern werden hierfür Taxifahrer/Tourguides emofohlen. Sehr individuell und zu empfehlen
  • Pool:Pool vorhanden wurde aber nicht genutzt. Bei solch einem tollen Strand vor dem Zimmer...
  • Zimmer:Die Mitarbeiter(innen) im Service und Rezeption waren überaus freundlich und zuvorkommend.sehr professionell.Das Essen und die Atmosphäre im Hotelrestaurant waren überaus toll.Abebdessen kann ich stark empfehlen.Wir hatten eine Juniorsuite erhalten diese hat einen traumhaften Blick. DANKE für alles
  • Service:Das Servicepersonal ist überaus freundlich und zuvorkommend und dennoch angenehm zurückhaltend. Sehr professionell. Ebenso die Damen an der Rezeption. Ein Traum. Tolle Ladies
  • Sport und Freizeit:Durch das Hotel selbst kein aktives Sportangebot. Am Strand aber sehr viel Angebote für parasailing, schnorcheln, standup paddling etc vorganden
4,8 /6  Legends Beach Resort 29.10.2018

Nina P. (26-30), verreiste als Single: Schön wars! .,,

    2,5 /6  Shields Negril Villas 21.09.2018

    Julia O. (19-25), verreiste als Paar: Nur was für absolut Anspruchslose Um alles was mich gestört hat zu Beschreiben reichen leider die Anzahl der freien Buchstaben nicht

    • Essen & Trinken:Wir hatten nur Frühstück gebucht allerdings ist das in diesem Hotel nur Continental d.h jeden Tag die selben Früchte nur Toastbrot und Butter/ Marmelade für extra Sachen müsste extra bezahlt werden z.b ein Ei 2.50 $ Käse 3$ usw Wasser wird von der Leitung serviert würde ich persönlich nicht trinken
    • Hotel:Wir wollten keinen Luxusurlaub und hatten uns auf nichts überragendes eingestellt aber dieses Hotel war wirklich sehr schlecht die Bilder aus dem Internet sind mindestens schon 8 Jahre alt alles ziemlich herunter gekommen leider das Hotel hätte Potenzial gehabt
    • Lage:Zu Fuß kann man alles gut erreichen wenn es einem nichts ausmacht von jedem Einwohner angesprochen zu werden wegen Drogen kaufen etc. Ansonsten ist es ziemlich lästig wenn man einen entspannten Urlaub machen möchte sollte man lieber eine 5* all inklusive hotelanlage nicht verlassen
    • Pool:Sehr herunter gekommen sehr schade
    • Zimmer:Bettlaken wurden nur ca. 2x gewechselt bei einem Aufenthalt von 11 Tagen Handtücher ausgefranst und mit Rostflecken in den unteren Etagen sehr viele Ameisen im Badezimmer auserdem kommt nicht wirklich viel Wasser aus den Duschköpfen ganz zu Schweigen von der besch** Temperatureinstellung
    • Service:Lediglich das Männliche Personal war immer gut gelaunt und immer höflich die Bedienungen beim Frühstück waren eher unhöflich und man merkt es ihnen an das diese Arbeit ihnen überhaupt nicht gefällt
    5,7 /6  Charela Inn 27.08.2018

    Anna G. (31-35), verreiste als Freunde: Super tolles Hotel!!! Der Urlaub war einfach nur traumhaft!!!

      5,3 /6  Riu Negril 28.05.2018

      Bettina S. (51-55), verreiste als Single: RIU Club Hotel Negril Paradiesisch war's

      • Essen & Trinken:Es war immer appetietlich und köstlich und wie schon gesagt wie in einem Schlaraffenland, so
      • Hotel:Mir fehlte es an NIX es war fullminant, überwältigend schööön
      • Lage:Meine Seele war wie in einer anderen Welt. Fast himmlisch.
      • Zimmer:Es war überwältigend schööön und sorgenfrei wie in einer anderen Welt, vielleicht das Paradies :)
      • Service:Trotz 14 Std Arbeitstag, waren alles sehr freundlich und professionel gut
      4,4 /6  Footeprints on the Sands 29.04.2018

      BIANCA V. (19-25), verreiste als Paar: Man kann sich nicht groß beklagen Die Nähe zum Strand hat uns sehr gut gefallen.

      • Essen & Trinken:Karte war Okay, Frühstück wurde auf dem Teller immer weniger.
      • Hotel:Preis Leistung war super
      • Lage:Am ende der günstigen Hotels, aber dennoch zentral da die Einwohner einem sehr helfen überall hin zu kommen.
      • Pool:Poolbereich war nicht vorhanden.
      • Zimmer:Das Bad war sehr eng. Besonders Gute die Nähe zum Strand. Frühstück am Strand, leider erst ab 8 Uhr.
      • Service:Konnten selten Geld wechseln.
      4,0 /6  Shields Negril Villas 28.04.2018

      Bärbel Bettina K. (56-60), verreiste als Paar: Jamaica Urlaub Der Stand war sehr schön, die Zimmer sind zwekmäßig man hat ein Bett, eine Toilette und eine Dusche. Frühstück eben kontinental, immer das gleiche, aber für einen Badeurlaub ausreichend. Ausflüge hatten wir schon vorab bei Margot gebucht, diese waren super.

        4,7 /6  Merril's Beach Resort I & II & III 27.04.2018

        Holger B. (56-60), verreiste als Single: Genau so gut wie 2017 War zum 3. mal da, entsprach den Erwartungen.

        • Pool:Merrils III gibt es keinen Pool
        4,9 /6  Shields Negril Villas 01.04.2018

        Frank B. (31-35), verreiste als Freunde: Sehr angenehm überrascht Also ich werde auf jeden Fall wieder ins Shields fahren weil man für den Preis echt nix zu meckern hat die Leute sind nett freundlich und hilfsbereit meiner Meinung nach hat das Hotel viel mehr. Potential als es aus sich raus holt aber dafür sind die Preise gut

        • Essen & Trinken:Wenn man alla Card bestellt gibt es reichlich Auswahl aber das kostet halt bissi am Beach würde sagen Europäische Preise aber Qualitativ absolut Top hab alles gegessen und hat immer geschmeckt
        • Familienfreundlich:Eine Wasser Rutsche am Pool und eine Kids Zone am Dtrand wo man die Kinder in Ruhe spielen lassen kann
        • Hotel:Auf jeden Fall ja das einzige was doof war das man einen Kühlschrank nur gegen Aufpreis bekommen hat den man aber eigentlich in solchen Ländern brauch
        • Lage:Zentral kannst vom Bett aus Abemds den Reggae Sounds zuhören vom Bourbon Beach
        • Pool:Die integrierten Bar Hocker die aber leider kaum genutzt wurden
        • Zimmer:Es ist halt ein sehr günstiges Hotel in dem man alle Extras gegen Aufpreis bekommt aber von der Sauberkeit her und den Leuten ist das ein super Hotel auch vom Standort her gesehen man ist direkt am Anfang vom 7 Miles Beach und kann in 10 Minuten ins Zentrum nach negril laufen perfekt einfach
        • Service:Sie sind immer nett und freundlich als deutscher muss man sich halt an eine andere Arbeits Moral wie hier gewöhnen die haben alle keine Eile aber nach ein paar Tagen fist man selbst in dem Modus
        7