Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Ägypten verlangt Corona-Test bei Einreise

München, 12.08.2020 | 09:35 | lvo

Die Einreise nach Ägypten soll in Zeiten der Corona-Pandemie sicherer gestaltet werden. Wie das Auswärtige Amt meldet, ist für die Einreise ab dem 15. August die Vorlage eines Corona-Tests verpflichtend. Die beliebtesten Urlaubsregionen des Landes sind von der Regelung ausgenommen.


Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
Bei der Einreise in einige Regionen Ägyptens ist ab dem 15. August ein Corona-Test erforderlich.
Das negative Testergebnis darf nicht älter als 72 Stunden sein. Bei der Einreise in die Gouvernorate Matrouh, Rotes Meer sowie Südsinai wird kein PCR-Test verlangt. Das betrifft die Ankunft an den Flughäfen Hurghada, Marsa Alam, Marsa Matrouh, Sharm el Sheikh und Taba. Auch bei einem bis zu sechsstündigen Transit in Kairo entfällt die Testpflicht. Ein Corona-Test ist jedoch erforderlich, wenn Touristen aus diesen Regionen in andere ägyptische Gebiete weiterreisen.

Für alle Einreisen nach Ägypten gelten weiterhin verstärkte Einreisekontrollen und Temperaturmessungen. Bei der Ankunft muss zudem eine Gesundheitskarte ausgefüllt werden, in welcher unter anderem Angaben über die Krankenversicherung erfragt werden. Laut Auswärtigem Amt gilt die bestehende Reisewarnung für Ägypten noch bis zum 31. August 2020.

Weitere Nachrichten über Reisen

Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.09.2022

Potenzieller Hurrikan Ian nimmt Kurs auf Kuba und Florida

Der Tropensturm Ian nimmt Kurs auf Kuba und Florida und wird im Laufe des Montags wohl zum Hurrikan heraufgestuft. Meteorologen warnen vor extrem starkem Wind, Starkregen und Sturmfluten.
Thailand: Koh Phi Phi
26.09.2022

Thailand erlaubt Einreise ohne Impfung oder Test

Thailand will die Einreise ab dem 1. Oktober noch weiter vereinfachen. Dann müssen Touristen und Touristinnen weder einen Impfnachweis noch einen negativen Test vorlegen.
Japan: Miyajima, Itsukushima Floating Shrine, Torii Tor
23.09.2022

Japan erlaubt wieder Individualtourismus

Japan öffnet ab dem 11. Oktober wieder für Individualreisende. Urlauberinnen und Urlauber müssen jedoch dreimal gegen COVID-19 geimpft sein und über einen negativen Corona-Test verfügen.
Streik Fluglotsen
23.09.2022

Frankreich: Streik der Fluglotsen abgesagt

In Frankreich wurde ein weiterer Fluglotsenstreik erfolgreich abgewehrt. Ursprünglich wollten vom 28. bis zum 30. September die Lotsen und Lotsinnen erneut in den Ausstand treten.
Kap Verde: Sal Strand
23.09.2022

Kap Verde streicht Nachweispflicht bei Einreise

In Kap Verde wurde der Ausnahmezustand aufgehoben. Demnach sind sämtliche Corona-Restriktionen gefallen, auch für die Einreise wird kein COVID-Zertifikat mehr benötigt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.