Sie sind hier:

Ägypten-Urlaub wird günstiger: Visa-Kosten für Assuan und Luxor gesenkt

München, 27.05.2020 | 10:37 | lvo

Sobald Ägypten sich nach der Corona-Krise wieder für den internationalen Tourismus öffnet, können sich Urlauber doppelt freuen: Die Reise wird günstiger! Wie aus einem Bericht von Travel Weekly hervorgeht, sinkt der Preis für das Visum für Assuan und Luxor.


Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
Ägypten macht das Visum für Assuan und Luxor günstiger.
Die Vergünstigung des Visums gilt bis einschließlich August. Statt wie bislang 25 US-Dollar kostet das Visum für die Nilstädte nur noch 15 US-Dollar. Die Kosten für das Visum sind bei der Ankunft an den Airports der Städte zu entrichten. Die Hotels in Ägypten sind seit dem 18. Mai wieder geöffnet, bislang gilt das jedoch nur für Einheimische. Wann Ägypten wieder für ausländische Urlauber öffnet, ist noch nicht bekannt.

Etwas weiter nördlich macht sich ein weiteres Urlaubsziel startklar für eine Urlaubssaison nach der Corona-Zeit: Zypern öffnet die Flughäfen am 9. Juni wieder. Passagiere aus Deutschland, die zwischen dem 9. und dem 19. Juni einreisen, müssen beim Check-in eine Bescheinigung eines anerkannten Instituts mit sich führen, die einen negativen Covid-19-Test bestätigt und nicht älter als 72 Stunden ist. Diese Maßnahme fällt ab dem 20. Juni weg.

Weitere Nachrichten über Reisen

London Skyline
03.07.2020

England schafft Quarantänepflicht für Deutsche ab

Deutsche Urlauber können schon bald wieder ohne Quarantäne nach England einreisen. Ab dem 10. Juli soll die 14-tägige Isolationspflicht nach dem Grenzübertritt entfallen.
Karibik: Aruba
03.07.2020

Aruba, Costa Rica, Curaçao: Karibikstaaten öffnen Grenzen

Für Reisende aus Deutschland ist bald wieder Urlaub in der Karibik möglich. Die ABC-Inseln Aruba und Curaçao sowie der zentralamerikanische Inselstaat Costa Rica wollen zeitnah Touristen empfangen.
Spanien: Alicante Strand
02.07.2020

Urlaub in Spanien: Neue Pflicht zur Online-Registrierung vor Einreise

Seit dem 1. Juli muss für einen Urlaub in Spanien vorab eine Online-Registrierung erfolgen. Diese dient zum Gesundheitscheck.
Blick über die Dächer von Marrakesch
01.07.2020

Marokko, Tunesien und mehr: EU öffnet Grenze für 14 Staaten

Die EU öffnet die Grenzen nach der Corona-Pandemie für 14 Drittstaaten wieder. Darunter sind beliebte Reiseziele wie Marokko und Tunesien.
Mykonos Windmühlen
29.06.2020

Griechenland-Einreise ab 1. Juli durch Online-Anmeldung erschwert

Ab dem 1. Juli ist eine Einreise nach Griechenland wieder erlaubt. Ein Online-Anmeldeverfahren verkompliziert den Urlaub jedoch.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.