Sie sind hier:

Äthiopien: Internet landesweit abgeschaltet

München, 02.06.2017 | 10:23 | hze

Reisende, die aktuell nach Äthiopien reisen, müssen sich auf Probleme einstellen. Wie das Auswärtige Amt (AA) in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen bekannt gibt, sind im gesamten Land sowohl mobile als auch Festnetz-Internetdienste abgestellt. Dies wirkt sich in vielen Bereichen spürbar negativ aus, etwa bei der Kommunikation ins Ausland oder an den Flughäfen des Landes.


Ethiopian airlines A350
Die Abschaltung des Internets in Äthiopien sorgt am Flughafen Addis Abeba für Probleme.© Airbus
So ist es laut AA derzeit nicht möglich, Gepäck bei Umsteigeverbindungen über den Hauptstadtairport in Addis Abeba direkt durchzuchecken. Grund dafür ist, dass die Gepäcksysteme Internetzugriff benötigen. Die Kommunikation mit dem Ausland ist aktuell jedoch ausschließlich per Telefon möglich.

Medienberichten zufolge ist die Abschaltung eine Reaktion auf im Internet veröffentlichte Lösungen für die Abschlussprüfungen der zehnten Klasse. Bereits im vergangenen Jahr hatten Aktivisten die Fragen für Tests der zwölften Jahrgangsstufe im Netz veröffentlicht. Seitdem wurde das Internet in Äthiopien bereits dreimal komplett abgeschaltet. Immer online sind Reisende hingegen ab sofort an den Flughäfen in Berlin, die ab sofort 24 Stunde Gratis-WLAN anbieten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Dominikanische Republik Punta Cana Strand
01.12.2020

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre verlängert

Hoffnungen für ein Ende der Reisewarnung in der Dominikanischen Republik wurden zuletzt größer. Nun hat der Karibikstaat die bestehende Ausgangssperre verlängert.
kanada alberta
01.12.2020

Kanada behält Einreisesperre für Touristen bis 21. Januar 2021

Kanada verlängert die Einreisesperre für Urlauber bis mindestens zum 21. Januar 2021. Damit bleiben die Grenzen einen weiteren Monat geschlossen.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
01.12.2020

Ägypten-Einreise: Lange Wartezeiten bei PCR-Test möglich

Einreisende nach Ägypten sollten sich auf längere Wartezeiten beim PCR-Test an einem ägyptischen Flughafen einstellen. Wie Sie diese umgehen können, erfahren Sie hier.
Türkei: Bodrum
01.12.2020

Türkei: Ausgangssperre an Wochenenden

Die türkische Regierung hat striktere Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus verkündet. Ein Teil davon ist eine Ausgangssperre an Wochenenden.
Thailand_Mekong
01.12.2020

Thailand Urlaub: Kein Massentourismus vor März 2021

Thailand will sich erst im Frühjahr 2021 wieder für den regulären Tourismus öffnen. Bis dahin dürfen nur Langzeitbesucher mit Spezialvisum ins Land.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.