Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Alltours: Corona-Impfung soll in Allsun Hotels Pflicht werden

München, 23.02.2021 | 09:27 | rpr

Der Reiseveranstalter Alltours plant, sein Corona-Schutzkonzept für die eigene Hotelkette Allsun auszuweiten. Demnach sollen nach Aussage des Reiseveranstalters künftig nur noch geimpfte Urlauber in den Hotels übernachten dürfen. Wann genau die Maßnahme greifen soll, hänge vom Verlauf der Corona-Impfungen ab.


Hotel Rezeption
Alltours möchte ab Herbst 2021 nur noch geimpfte Gäste in den Allsun-Hotels empfangen.
Mit der Ankündigung einer Impfpflicht für Übernachtungen in einem der Allsun Häuser ist Alltours der erste Reiseveranstalter, der ein solches Sicherheitskonzept öffentlich macht. Wie Alltours-Chef Willi Verhuven verkündete, wolle er allen Gästen eine höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können. Auch die Mitarbeiter sollen nach Wunsch Verhuvens schnellstmöglich eine Corona-Impfung erhalten. Die Schutzmaßnahme soll voraussichtlich am 31. Oktober 2021 in Kraft treten, hänge allerdings vom Verlauf der Corona-Impfungen ab.
 
Aktuelles Hygienekonzept in Allsun Hotels
 
Bereits jetzt wird in allen Allsun Hotels ein striktes Hygienekonzept verfolgt. Demnach müssen alle Gäste bereits beim Check-in einen negativen Corona-Test vorweisen. Dabei muss es sich, unabhängig von den Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes, um einen maximal 48 Stunden alten Antigen- oder PCR-Test handeln. Auch die Mitarbeiter, die im direkten Kundenkontakt stehen, werden täglich auf das Virus getestet. Des Weiteren wird auf eine strikte Einhaltung der AHA-Regel geachtet: Der Sicherheitsabstand muss eingehalten sowie die Hygienemaßnahmen und das Tragen von Alltagsmasken beachtet werden.
 
Standorte der Allsun Hotels
 
Die Hotelanlagen der Allsun-Kette erstrecken sich in den beliebten Urlaubsländern Spanien und Griechenland. So finden Urlauber auf der Baleareninsel Mallorca wie auch auf den Kanaren Unterkünfte des Reiseveranstalter Alltours. Griechenland-Reisende haben unter anderem die Möglichkeit, auf der griechischen Insel Kreta ihren Urlaub in einem der Allsun Häuser zu verbringen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Dominikanische Republik Punta Cana Strand
14.01.2022

Dominikanische Republik wird Risikogebiet - darauf müssen Urlauber achten

Die Dominikanische Republik wird mit Wirkung zum 16. Januar zum Hochrisikogebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber und Urlauberinnen eine Quarantänepflicht.
Schweiz Flagge Matterhorn
14.01.2022

Schweiz verkürzt Gültigkeit der Corona-Impfung

Der Schweizer Bundesrat hat beschlossen, die Gültigkeit des Corona-Zertifikats zu verkürzen. Impfungen werden demnach statt 365 Tagen nur noch 270 Tage lang anerkannt.
Kanaren Calima Sandsturm
14.01.2022

Kanaren: Sturmwarnung und Calima bis Samstag

Auf den Kanaren herrscht aktuell eine angespannte Wetterlage. Zum Ende der Woche gilt auf mehreren Inseln eine Sturmwarnung, zudem wird mit dem Staubwind Calima gerechnet.
New York Freiheitsstatue
14.01.2022

New York City verschärft Impfnachweispflicht für Restaurants ab 29. Januar

Schon bald müssen in New York City alle Personen ab fünf Jahren einen Impfnachweis für das Betreten vieler öffentlicher Einrichtungen vorlegen. Die Maßnahme soll ab dem 29. Januar gelten.
Mykonos Windmühlen
13.01.2022

Griechenland verlängert Corona-Maßnahmen bis 23. Januar

Griechenland hat die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen um zunächst eine Woche verlängert. Sie sind nun bis zum 23. Januar in Kraft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.