Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Alltours: Corona-Impfung soll in Allsun Hotels Pflicht werden

München, 23.02.2021 | 09:27 | rpr

Der Reiseveranstalter Alltours plant, sein Corona-Schutzkonzept für die eigene Hotelkette Allsun auszuweiten. Demnach sollen nach Aussage des Reiseveranstalters künftig nur noch geimpfte Urlauber in den Hotels übernachten dürfen. Wann genau die Maßnahme greifen soll, hänge vom Verlauf der Corona-Impfungen ab.


Hotel Rezeption
Alltours möchte ab Herbst 2021 nur noch geimpfte Gäste in den Allsun-Hotels empfangen.
Mit der Ankündigung einer Impfpflicht für Übernachtungen in einem der Allsun Häuser ist Alltours der erste Reiseveranstalter, der ein solches Sicherheitskonzept öffentlich macht. Wie Alltours-Chef Willi Verhuven verkündete, wolle er allen Gästen eine höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können. Auch die Mitarbeiter sollen nach Wunsch Verhuvens schnellstmöglich eine Corona-Impfung erhalten. Die Schutzmaßnahme soll voraussichtlich am 31. Oktober 2021 in Kraft treten, hänge allerdings vom Verlauf der Corona-Impfungen ab.
 
Aktuelles Hygienekonzept in Allsun Hotels
 
Bereits jetzt wird in allen Allsun Hotels ein striktes Hygienekonzept verfolgt. Demnach müssen alle Gäste bereits beim Check-in einen negativen Corona-Test vorweisen. Dabei muss es sich, unabhängig von den Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes, um einen maximal 48 Stunden alten Antigen- oder PCR-Test handeln. Auch die Mitarbeiter, die im direkten Kundenkontakt stehen, werden täglich auf das Virus getestet. Des Weiteren wird auf eine strikte Einhaltung der AHA-Regel geachtet: Der Sicherheitsabstand muss eingehalten sowie die Hygienemaßnahmen und das Tragen von Alltagsmasken beachtet werden.
 
Standorte der Allsun Hotels
 
Die Hotelanlagen der Allsun-Kette erstrecken sich in den beliebten Urlaubsländern Spanien und Griechenland. So finden Urlauber auf der Baleareninsel Mallorca wie auch auf den Kanaren Unterkünfte des Reiseveranstalter Alltours. Griechenland-Reisende haben unter anderem die Möglichkeit, auf der griechischen Insel Kreta ihren Urlaub in einem der Allsun Häuser zu verbringen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
24.09.2021

Norwegen hebt Corona-Beschränkungen am 25. September auf

Norwegen hebt fast alle Corona-Beschränkungen am 25. September auf. Auch die Einreisebestimmungen werden angepasst.
Frankreich-Côte d'Azur
24.09.2021

Frankreich: Region Provence-Alpes-Côte d'Azur kein Risikogebiet mehr

Die französische Region Provence-Alpes-Côte d'Azur ist ab Sonntag laut Robert Koch-Institut kein Corona-Hochrisikogebiet mehr. Slowenien hingegen kommt neu auf die Liste.
Altstadt von Lissabon
24.09.2021

Portugal hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf

Portugal hebt zum 1. Oktober die meisten Corona-Beschränkungen auf. Der Zutritt zu Hotels wird leichter möglich und das Nachtleben wieder zugänglich.
Spanien: Mallorca Can Pastilla Strand Palmen
24.09.2021

Mallorca: Weitere Lockerungen für Restaurants und Gastronomie

Mallorca und die Balearen lockern erneut die Restriktionen in der Gastronomie. Restaurants und weitere Einrichtungen dürfen künftig zu 75 Prozent besetzt werden.
Thailand Pattaya
24.09.2021

Thailand: Verkürzung der Quarantäne ab Oktober

Thailand reduziert die Quarantänezeit für Einreisende nach Thailand. Statt der bisherigen 14 Tagen werden für Geimpfte ab Oktober nur noch sieben Tage notwendig.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.