Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Kambodscha: Angkor Wat verlängert Öffnungszeiten für Besucher

München, 27.02.2020 | 08:45 | lvo

Urlauber in Kambodscha können sich freuen: Der Besuch der weltberühmten Tempelanlage Angkor Wat ist ab sofort verlängert möglich – zum gleichen Preis. Die UNESCO-Welterbestätte hat die Besuchszeiten nach einer Mitteilung der Ticketfirma Angkor Enterprise wegen sinkender Touristenzahlen ausgeweitet. Die Besucherpässe gelten jeweils mindestens einen Tag länger.


Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
Angkor Wat darf zum gleichen Preis für längere Zeit besucht werden.
Der Pressemitteilung zufolge gibt es seit dem 25. Februar und noch bis zum 25. Juni erweiterte Besucherpässe. Das Tagesticket für den Aufenthalt im Angkor Archäologiepark erlaubt demnach einen zweitägigen Besuch, der Drei-Tage-Pass gilt für fünf Tage und mit dem Sieben-Tage-Ticket können Urlauber sogar an zehn Tagen die Tempelanlage besichtigen. Die Preise bleiben dabei bestehen: Das Tagesticket kostet weiterhin umgerechnet 34 Euro, der Drei-Tage-Pass rund 57 Euro und die Wochenkarte etwa 66 Euro.

Hintergrund der verlängerten Besuchszeiten ist der Rückgang der Touristenzahlen in der kambodschanischen Tempelanlage. Insbesondere die sinkenden Besucherzahlen aus China wegen des sich dort ausbreitenden Coronavirus machen sich bemerkbar. Laut einer Meldung der Deutschen Presseagentur dpa ist die Anzahl chinesischer Urlauber in Angkor Wat im Januar um 35 Prozent im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Mit der Ausweitung der erlaubten Besuchszeit wolle man die Attraktivität von Angkor Wat als Touristenhighlight auch während der Corona-Krise sicherstellen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Las Palmas de Gran Canaria
10.05.2021

Kanaren: Gericht verbietet Verlängerung der Ausgangssperre

Auf den Kanaren hat das Oberste Landesgericht eine Verlängerung der nächtlichen Ausgangssperre verboten. Die kanarische Regionalregierung will Berufung einlegen.
Dominikanische Republik Catalina Island
10.05.2021

Dominikanische Republik: Corona-Versicherung für Touristen verlängert

Die Dominikanische Republik hat die kostenfreie Corona-Versicherung für Touristen ein weiteres Mal verlängert. Noch bis Ende Mai werden damit die Folgekosten einer Infektion in dem Land abgedeckt.
Ein Baum im Vordergrund biegt sich unter heftigem Wind, im Hintergrund sind Felder zu sehen.
10.05.2021

Frankreich: Sturm- und Gewitterwarnung bis 11. Mai

Für einige Regionen Frankreichs wurde vom 9. bis zum 11. Mai eine Gewitterwarnung der Wetterwarnstufe Orange herausgegeben. Gerechnet werden muss mit starkem Regen und Windböen.
Spanien: Mallorca Palma
10.05.2021

Mallorca: Restaurants dürfen länger öffnen

Auf den Balearen dürfen Außenbereiche gastronomischer Betriebe fortan durchgängig bis 22:30 Uhr öffnen. Eine Öffnung der Innengastronomie soll zwei Wochen später folgen.
Stadtpanorama von Florenz
10.05.2021

Italien: Einreise ohne Quarantäne ab 15. Mai

Italien schickt Einreisende aus der EU ab dem 15. Mai nicht mehr in Quarantäne. Nötig sind dann für die Einreise nur noch ein negativer Corona-Test oder ein Nachweis über die Genesung oder Impfung.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.