Sie sind hier:

Einreisesperre: Australien bleibt für Europäer bis Ende 2021 geschlossen

München, 14.10.2020 | 10:50 | soe

Eine Reise nach Australien rückt für die meisten Touristen in weite Ferne. Der Rote Kontinent will seine Landesgrenzen voraussichtlich noch bis Ende 2021 geschlossen halten. Nur für ausgewählte Länder sollen sichere Reisekorridore eingerichtet werden, darunter einige asiatische Staaten.


Australien-Northern-Territory-Ayers-Rock-Uluru
Australien will Urlauber aus Europa erst ab 2022 wieder einreisen lassen.
Mehrere australische Minister stellen eine Grenzöffnung für touristische Aufenthalte erst im übernächsten Jahr in Aussicht. Unter der Voraussetzung, dass dann ein Impfstoff zur Verfügung steht, sollen Urlauber ab 2022 schrittweise wieder einreisen dürfen. Schon früher sind jedoch Reisen aus einzelnen Ländern gestattet. Die australische Regierung steht nach Medienberichten in Verhandlungen mit den Behörden Singapurs sowie Südkoreas.
 
Bereits ab dem 16. Oktober dürfen Reisende aus Neuseeland wieder die australischen Grenzen passieren, allerdings nur in zwei Bundesstaaten. Europa sowie die USA werden weiterhin auf der Liste der Corona-Risikoregionen geführt, woran sich aufgrund erneut ansteigender Fallzahlen vorläufig nichts ändert. Australien selbst wird vom Robert Koch-Institut nicht als Corona-Risikogebiet eingestuft, mit Ausnahme der Bundessstaaten Victoria und New South Wales gibt es kaum noch Neuinfektionen. Aufgrund der Einreisebeschränkungen rät das Auswärtige Amt jedoch von Reisen auf den Kontinent ab.

Weitere Nachrichten über Reisen

Schweiz: Appenzeller Land, Ebenalp © LVO
29.10.2020

Keine Risikogebiete: Schweiz lässt Deutsche wieder ohne Beschränkungen einreisen

Die Schweiz vereinfacht die Einreise für deutsche Urlauber. Die Beschränkungen für Personen aus Berlin und Hamburg wurden aufgehoben.
Mauritius
29.10.2020

Einreise: Mauritius vergibt Premium-Visum

Mauritius will mit der Vergabe eines neuen Langzeit-Visums den Tourismus wieder ankurbeln. Parallel startet eine neue Werbekampagne für die Insel.
Deutschland: Sachsen, Sächsische Schweiz, Bastei
29.10.2020

Chemnitz wird Kulturhauptstadt 2025

Chemnitz hat sich gegen Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg durchgesetzt und wird europäische Kulturhauptstadt 2025. Die Partnerstadt aus Slowenien ist noch nicht bekannt.
Traumstrand auf den Seychellen
29.10.2020

Wo ist jetzt noch Urlaub möglich? Tourismus in Deutschland verboten

Nach einem Beschluss der Bundesregierung ist Urlaub in Deutschland im November verboten. Hier lesen Sie, wohin Sie jetzt noch reisen können.
Türkei Urlaub Side und Alanya
28.10.2020

Corona: Reisewarnung für die gesamte Türkei ab 9. November

Für die beliebten Küstenregionen in der Türkei gilt ab dem 9. November wieder eine Reisewarnung. Das teilte das Auswärtige Amt am Mittwoch mit.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.