Sie sind hier:

Spanien ist das beliebteste Pauschalreiseland 2019

München, 25.02.2019 | 07:30 | soe

In der Hitliste der meistgebuchten Urlaubsländer bei Pauschalreisen steht Spanien in diesem Jahr ganz oben. Besonders Paare entschieden sich in der Urlaubsplanung häufig für einen Aufenthalt in dem Land auf der iberischen Halbinsel. Für Familien ist die Türkei das attraktivste Reiseziel.


Grafik beliebteste Länder 2019
Spanien ist das beliebteste Pauschalreiseland 2019.
Auf Grundlage der Pauschalreise-Buchungen bei CHECK24 für die Sommerferienzeit folgen im allgemeinen Vergleich nach Spanien die Türkei und Griechenland. Mit dem zweiten Platz gewinnt die Türkei die meisten Buchungsanteile im Vergleich zu 2018, allein im Bereich der Familienreisen entfallen auf sie ein Drittel der Pauschalreisen. Einen Nachfrageverlust verzeichnet dagegen Bulgarien. Werden nur die Reisebuchungen von Familien betrachtet, tauschen Spanien und die Türkei die Plätze und Zypern landet anstelle der Dominikanischen Republik auf Platz 10.

In der Entwicklung der Übernachtungspreise etabliert sich Tunesien als Schnäppchenziel, dort zahlen Urlauber im Schnitt nur 66 Euro pro Nacht. Trotz eines Preisanstiegs im Vergleich zum Vorjahr ist auch der Aufenthalt in Ägypten mit 78 Euro weiterhin günstig. Die höchsten Beträge werden in der Dominikanischen Republik und in den Vereinigten Arabischen Emiraten fällig, die die Plätze 9 und 10 im Ranking belegen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Bukarest
22.01.2021

Rumänien lässt Corona-Geimpfte ohne Quarantäne einreisen

Rumänien erlaubt gegen das Coronavirus geimpften Personen die quarantänefreie Einreise. Voraussetzung ist jedoch, dass der Erhalt der letzten Impfdosis mindestens zehn Tage zurückliegt.
Niederlande
22.01.2021

Niederlande: Ausgangssperre und Quarantäne verhängt

In den Niederlanden wurden weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Dazu zählen eine nächtliche Ausgangssperre sowie verpflichtende Quarantäne.
Die Altstadt von Zürich
22.01.2021

Schweiz erklärt Thüringen zu Risikogebiet

Thüringen wurde von der Schweiz zum Corona-Risikogebiet erklärt. Ab 1. Februar müssen sich Einreisende aus dem Bundesland für zehn Tage in häusliche Quarantäne begeben.
Strand auf Lanzarote
22.01.2021

Kanaren: Lanzarote erhält Corona-Warnstufe 4 mit strengen Maßnahmen

Die Kanareninseln Lanzarote und La Graciosa wurden von der Regierung der Kanaren auf Warnstufe 4 erhoben. Damit müssen um 18 Uhr alle nicht essenziellen Einrichtungen schließen.
Strand auf Phuket in Thailand
21.01.2021

Thailand erhält zwei neue Meeresschutzgebiete

In Thailand wurden zwei Inseln neu zu Meeresschutzgebieten erklärt. Die Gewässer um Kra und Losin sind beliebte Ziele für Tauchurlauber.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.