Sie sind hier:

Spanien ist das beliebteste Pauschalreiseland 2019

München, 25.02.2019 | 07:30 | soe

In der Hitliste der meistgebuchten Urlaubsländer bei Pauschalreisen steht Spanien in diesem Jahr ganz oben. Besonders Paare entschieden sich in der Urlaubsplanung häufig für einen Aufenthalt in dem Land auf der iberischen Halbinsel. Für Familien ist die Türkei das attraktivste Reiseziel.


Grafik beliebteste Länder 2019
Spanien ist das beliebteste Pauschalreiseland 2019.
Auf Grundlage der Pauschalreise-Buchungen bei CHECK24 für die Sommerferienzeit folgen im allgemeinen Vergleich nach Spanien die Türkei und Griechenland. Mit dem zweiten Platz gewinnt die Türkei die meisten Buchungsanteile im Vergleich zu 2018, allein im Bereich der Familienreisen entfallen auf sie ein Drittel der Pauschalreisen. Einen Nachfrageverlust verzeichnet dagegen Bulgarien. Werden nur die Reisebuchungen von Familien betrachtet, tauschen Spanien und die Türkei die Plätze und Zypern landet anstelle der Dominikanischen Republik auf Platz 10.

In der Entwicklung der Übernachtungspreise etabliert sich Tunesien als Schnäppchenziel, dort zahlen Urlauber im Schnitt nur 66 Euro pro Nacht. Trotz eines Preisanstiegs im Vergleich zum Vorjahr ist auch der Aufenthalt in Ägypten mit 78 Euro weiterhin günstig. Die höchsten Beträge werden in der Dominikanischen Republik und in den Vereinigten Arabischen Emiraten fällig, die die Plätze 9 und 10 im Ranking belegen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Niederlande
29.09.2020

Niederlande verhängen strengere Corona-Maßnahmen

Die Niederlande verhängen ab dem 29. September strengere Anti-Corona-Maßnahmen. Für mindestens drei Wochen gelten im öffentlichen Leben striktere Verhaltensregeln.
Sizilien
28.09.2020

Italien: Sizilien setzt auf Corona-Test bei Einreise und Maskenpflicht im Freien

Sizilien will künftig einen Corona-Schnelltest von allen aus dem Ausland einreisenden Personen fordern. Zudem gilt ab dem 30. September eine schärfere Maskenpflicht.
Brasilien Rio de Janiero
28.09.2020

Karneval von Rio de Janeiro 2021 verschoben

Rio de Janeiro will seinen berühmten Karneval im nächsten Jahr verschieben. Wann genau der neue Termin angesetzt wird, steht noch nicht fest.
Frau mit Maske an einer Trambahn-Haltestelle in Berlin
28.09.2020

Rückkehr aus Risikogebiet: Quarantäne verschoben auf 15. Oktober

Deutschland hat die Quarantänepflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten verschoben. Sie gilt nun erst ab dem 15. Oktober.
Irland: Cliffs of Moher
28.09.2020

Grenzschließung: Irland, Finnland und Litauen verhängen Einreiseverbot für Deutsche

Irland, Finnland und Litauen verweigern deutschen Staatsbürgern ab dem 28. September die Einreise. Grund sind zu hohe Corona-Neuinfektionszahlen in der Bundesrepublik.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.