Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Brasilien: Corona-Einreisebestimmungen aufgehoben

München, 05.06.2023 | 16:20 | spi

Brasilien hebt mit sofortiger Wirkung ihre coronabedingten Einreiseregeln auf. Einheimische sowie Touristinnen und Touristen können das südamerikanische Land somit wieder ohne Impfnachweis oder negativen PCR-Test besuchen. Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa begründet ihre Entscheidung mit einem Vermerk auf die WHO, die im Mai den Corona-Notstand für beendet erklärt hatte.


Brasilienflagge mit Passagier
Brasilien hat alle coronabedingten Einreisebestimmungen aufgehoben.
Im März lockerten die Behörden bereits Corona-Regeln wie die Maskenpflicht an Flughäfen und in Flugzeugen. Anvisa betonte nun in einem offiziellen Schreiben, dass lediglich Empfehlungen zum Tragen einer Maske oder zum Abstandhalten aufrechterhalten werden. Diesen Sommer können Reisende also das erste Mal seit Beginn der Pandemie Brasilien in all seiner Schönheit und ohne Einschränkungen entdecken.
 
Einreise nach Brasilien auch ohne Visum
 
Seit 2012 dürfen deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger ohne ein Visum nach Brasilien einreisen. Voraussetzung ist ein Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Nur wenn der Aufenthalt über 90 Tage hinausreicht, muss ein Visum beantragt werden. Von den Flughäfen Amsterdam, Frankfurt, München und Zürich aus können Direktflüge in die brasilianischen Metropolen São Paulo und Rio de Janeiro gebucht werden.
 
Karneval in Brasilien feiern
 
Das fünftgrößte Land der Welt ist bekannt für seine temperamentvolle Bevölkerung und den bunten Festen. Auf den Straßen von Rio de Janeiro ist aber auch abseits vom spektakulären Karneval oft Partystimmung. Strand, Streetfood und Samba die ganze Nacht sind die Bilder vom Brasilienurlaub, die man nicht vergessen will. Im Kontrast dazu steht die einzigartige Natur. Der Amazonas-Urwald und die Iguazú-Wasserfälle gehören ebenfalls in jeden Brasilien-Reiseplan.

Weitere Nachrichten über Reisen

Inka-Stadt Machu Picchu in Peru
01.03.2024

Peru: Machu Picchu-Züge fallen bis 20. März aus

Nach heftigen Unwettern ist die Bahnstrecke nach Machu Picchu stark beschädigt. Züge fallen bis Mitte März aus.
Mitglieder von Verdi demonstrieren auf der Straße
23.02.2024

Verdi kündigt Streik im öffentlichen Nahverkehr an

Verdi hat zu einem erneuten Warnstreik im ÖPNV aufgerufen. Zwischen dem 26. Februar und 2. März kann es regional an unterschiedlichen Streiktagen zu Ausfällen von Bussen und Bahnen kommen.
Verdi-Mitglieder beim Streik
22.02.2024

Spanien: Viertägiger Lokführerstreik im März geplant

An vier Streiktagen im März müssen Reisende mit Zugausfällen und Verspätungen im spanischen Fernverkehr rechnen. Die Eisenbahnergewerkschaft SEMAF rief die Beschäftigten zum Streik auf.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
21.02.2024

Mauritius: Tropensturm Eleanor zur Wochenmitte erwartet

Der Sturm Eleanor wird am frühen Donnerstag auf der Urlaubsinsel Mauritius erwartet. Reisende werden um Vorsicht gebeten. Es ist mit Flugausfällen und Überschwemmungen zu rechnen.
Norwegen+Spitzbergen+Magdalenafjord+GI-1039525350
21.02.2024

Norwegen: Spitzbergen erhält strengere Umweltschutzbestimmungen

Der Tourismus auf Spitzbergen wird durch strengere Umweltschutzbestimmungen reguliert. Künftig gelten neue Sperrzonen und Geschwindigkeitsbegrenzungen in geschützten Gebieten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.