Sie sind hier:

Pauschalreise: Mallorca Top-Reiseziel, außer bei Thüringern und Sachsen-Anhaltern

München, 25.07.2017 | 10:02 | mja

Das meistgebuchte Pauschalreiseziel der CHECK24-Kunden ist Mallorca. Bei fast allen Bundesbürgern landet die Baleareninsel auf dem ersten Platz, nur Thüringer und Sachsen-Anhalter entscheiden sich am häufigsten für einen Urlaub in der türkischen Region Side und Alanya. Das ergab eine aktuelle Analyse des Vergleichsportals. Untersucht worden sind alle Pauschalreisen, die zwischen Mai 2016 und April 2017 über CHECK24 gebucht worden sind.


Deutsche Sparer: Die Bayern haben am meisten im Sparschwein.
Bremer und Nordrhein-Westfalener verreisen im Schnitt günstiger als der Rest der deutschen Bundesbürger.
Laut Vergleichsportal geben Brandenburger im Durschnitt 8,2 Prozent mehr für ihren Urlaub aus als der Durchschnittsdeutsche. Bundesbürger aus Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg liegen ebenfalls über dem Mittel. Bremer sind die Sparfüchse unter den Deutschen. Sie zahlen fünf Prozent weniger als der Durchschnitt aller Bundesländer. Aber auch Pauschalreisende aus Nordrhein-Westfalen und Hamburg fahren verhältnismäßig günstig in ihre Ferien.

Außerdem kam heraus, dass deutsche Bundesbürger im Schnitt neun Tage am Stück freinehmen und am liebsten in einem Vier-Sterne-Hotel übernachten. Mit durchschnittlichen 9,3 Tagen verreisen die Berliner am längsten, am kürzesten sind Reisende aus Bayern und dem Saarland unterwegs (jeweils 8,7 Tage). Mehr als die Hälfte aller analysierten Pauschalreisen verbringen Deutsche in einem Vier-Sterne-Hotel. Mehr Komfort leisten sich dagegen Urlauber aus Bayern und Hessen. Bremer und Hamburger verzichteten dagegen auf Luxus.


 

Weitere Nachrichten über Reisen

Nepal: Himalaya
16.08.2019

Strengere Regeln für Bergsteiger am Mount Everest

Der Andrang zum Gipfel des höchsten Berges der Welt ist groß. Eine Art Höhenführerschein soll die Bergsteigermassen am Mount Everest nun regulieren.
Indonesien: Jakarta
13.08.2019

Jakarta: Indonesien verlegt seine Hauptstadt

Indonesien verlegt seine Hauptstadt. Ab 2024 soll der Umzug des Regierungssitzes auf eine andere Insel stattfinden.
Die Waldbrände in Kanada haben den Ölpreis steigen lassen.
12.08.2019

Gran Canaria, Griechenland und Sardinien kämpfen gegen Waldbrände

Waldbrände halten derzeit mehrere beliebte Urlaubsgebiete in Atem. Extreme Temperaturen und starker Wind begünstigen die Feuer. Touristen sollten Vorsicht walten lassen.
Italien: Venedig Rialto
09.08.2019

Venedig-Eintritt für Touristen kommt wohl erst 2020

Erst verschob sich das geplante Eintrittsgeld für die Lagunenstadt Venedig um Monate, nun wohl auf das nächste Jahr. Die italienische Stadt bittet voraussichtlich ab 2020 zur Kasse.
Rom Spanische Treppe
08.08.2019

Italien: Sitzen auf Spanischer Treppe in Rom künftig verboten

Das Sitzen auf der Spanischen Treppe in Rom ist ab sofort untersagt. Bei Zuwiderhandlungen drohen Strafen von bis zu 400 Euro.