Sie sind hier:

Pauschalreise: Mallorca Top-Reiseziel, außer bei Thüringern und Sachsen-Anhaltern

München, 25.07.2017 | 10:02 | mja

Das meistgebuchte Pauschalreiseziel der CHECK24-Kunden ist Mallorca. Bei fast allen Bundesbürgern landet die Baleareninsel auf dem ersten Platz, nur Thüringer und Sachsen-Anhalter entscheiden sich am häufigsten für einen Urlaub in der türkischen Region Side und Alanya. Das ergab eine aktuelle Analyse des Vergleichsportals. Untersucht worden sind alle Pauschalreisen, die zwischen Mai 2016 und April 2017 über CHECK24 gebucht worden sind.


Deutsche Sparer: Die Bayern haben am meisten im Sparschwein.
Bremer und Nordrhein-Westfalener verreisen im Schnitt günstiger als der Rest der deutschen Bundesbürger.
Laut Vergleichsportal geben Brandenburger im Durschnitt 8,2 Prozent mehr für ihren Urlaub aus als der Durchschnittsdeutsche. Bundesbürger aus Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg liegen ebenfalls über dem Mittel. Bremer sind die Sparfüchse unter den Deutschen. Sie zahlen fünf Prozent weniger als der Durchschnitt aller Bundesländer. Aber auch Pauschalreisende aus Nordrhein-Westfalen und Hamburg fahren verhältnismäßig günstig in ihre Ferien.

Außerdem kam heraus, dass deutsche Bundesbürger im Schnitt neun Tage am Stück freinehmen und am liebsten in einem Vier-Sterne-Hotel übernachten. Mit durchschnittlichen 9,3 Tagen verreisen die Berliner am längsten, am kürzesten sind Reisende aus Bayern und dem Saarland unterwegs (jeweils 8,7 Tage). Mehr als die Hälfte aller analysierten Pauschalreisen verbringen Deutsche in einem Vier-Sterne-Hotel. Mehr Komfort leisten sich dagegen Urlauber aus Bayern und Hessen. Bremer und Hamburger verzichteten dagegen auf Luxus.


 

Weitere Nachrichten über Reisen

Seychellen: Anse Source d'Argent
15.01.2021

Seychellen sind Risikogebiet ab 17. Januar

Das Robert Koch-Institut hat die Seychellen ab dem 17. Januar zum Corona-Risikogebiet erklärt. Auch Barbados sowie St. Vincent und die Grenadinen wurden in die Liste aufgenommen.
Traumstrand auf den Seychellen
15.01.2021

Seychellen verlängern Beschränkungen für Urlauber

Die Seychellen verlängern die geltenden Beschränkungen für Urlauber bis zum 28. Januar. Damit dürfen Touristen ihre Unterkunft für weitere zwei Wochen nicht wechseln.
Auto, Straße, Winter, Schnee
15.01.2021

Schnee am Wochenende bedroht Flüge und Straßenverkehr

Am Wochenende vom 16. bis 17. Januar wird in vielen Regionen Westeuropas starker Schneefall erwartet. Der Neuschnee wird voraussichtlich den Reiseverkehr einschränken.
Paris Panorama
15.01.2021

Frankreich verschärft landesweite Ausgangssperre

In Frankreich wurde die landesweite nächtliche Ausgangssperre um zwei Stunden vorverlegt. Statt um 20 Uhr beginnt diese bereits um 18 Uhr.
Indonesien: Jakarta
15.01.2021

Indonesien: Einreiseverbot für Ausländer bis 25. Januar verlängert

Indonesien gestattet auch weiterhin keine Touristen im Land. Das Einreiseverbot für Ausländer wurde bis zum 25. Januar verlängert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.