Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Osterinsel: Chile begrenzt Aufenthalt für Urlauber

München, 01.08.2018 | 09:23 | lvo

Die zu Chile gehörende Osterinsel ist für Urlauber und Chilenen künftig nur noch beschränkt zugänglich. Das berichtet das Branchenmagazin Travelnews. Wegen Überlastung hat die Regierung die Aufenthaltsdauer auf dem Eiland limitiert. Statt bislang 90 Tagen dürfen Gäste ab sofort nur noch 30 Tage auf der Insel bleiben.


Chile Osterinsel
Chile begrenzt den Aufenthalt für Touristen auf der Osterinsel.
Zusätzlich muss eine Hotelreservierung oder die Einladung eines Bewohners der Osterinsel vorgewiesen werden. Im März 2018 wurde bereits beschlossen, die Touristenzahl sowie die Menge an Bewohnern, die nicht zum einheimischen Napa Rui Volk gehören, zu beschränken. Bei der letzten Volkszählung 2017 lebten dem Bericht zufolge 7.750 Menschen auf der Osterinsel, die vor allem für die gigantischen, antiken Moai-Statuen bekannt ist. Das seien laut Bürgermeister Pedro Edmunds mindestens 3.000 zu viel. Ausländer würden das Eiland übernehmen und die jahrtausendealte Kultur negativ beeinflussen.

Auch andere Länder bemühen sich, die Überlastung bekannter Sehenswürdigkeiten durch zu hohe Touristenzahlen zu verhindern. So wurde erst in der vergangenen Woche bekannt, dass der Zutritt zur berühmten Tempelanlage von Bagan in Myanmar eingeschränkt werden soll. Statt fünf Tagen dürfen Urlauber künftig nur noch drei Tage an dem Ort verbringen.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Havanna_Kuba
26.02.2021

Kuba ist Risikogebiet: Das gilt jetzt für Urlauber

Kuba gilt ab dem 28. Februar wieder als Corona-Risikogebiet. Was Urlauber und Reiserückkehrer jetzt beachten müssen, erfahren Sie hier.
Der Landtag in Baden-Württemberg: In diesem Bundesland nehmen Verbraucher die höchsten Kredite auf. Foto: gettyimages/Yven Dienst/EyeEm
26.02.2021

Corona: Baden-Württemberg verschärft Quarantäne für Einreisende

Das Bundesland Baden-Württemberg hat im Alleingang neue Quarantäneregeln für Einreisende aus Corona-Hochrisikogebieten beschlossen. Die Bestimmungen verschärfen sich deutlich.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.02.2021

Kanaren: Sturmwarnung für 26. Februar

Für die Kanarischen Inseln wurde am 26. Februar eine Sturmwarnung der Wetterwarnstufe Gelb verhängt. Es ist mit heftigen Böen und starkem Wind auf allen Inseln zu rechnen.
Türkei Flagge
26.02.2021

Türkei verlängert Corona-Testpflicht bis 31. März

Die Türkei verlangt noch bis mindestens zum 31. März einen negativen PCR-Test von allen Einreisenden ab sechs Jahren. Dieser muss schon beim Check-in vorgelegt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
26.02.2021

Corona: Mallorca öffnet Restaurant-Terrassen ab 2. März

Mallorca öffnet die Restaurant-Terrassen ab dem 2. März. Lesen Sie hier Näheres zu den Lockerungen auf der Bealeareninsel.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.