Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Caribbean Traveler's Health Mobile App: Corona-App für die Karibik

München, 22.10.2020 | 14:30 | soe

Die Karibik erhält eine eigene Corona-App für Reisende. Ab dem 5. November ist die Anwendung „Caribbean Traveler's Health Mobile App“ verfügbar und informiert Urlauber über das aktuelle Infektionsgeschehen in den einzelnen karibischen Ländern. Parallel wird eine neue Zertifizierung für Reiseziele und Reise-Dienstleister eingeführt, welche die empfohlenen Hygienemaßnahmen einhalten.


Karibik: Aruba
Die Karibik launcht am 5. November eine eigene Corona-App für Reisende.
Die neue App soll Karibik-Urlaubern zum einen nützliche medizinische Informationen bereitstellen, zum anderen auch Orientierung bei der Wahl von Unterkünften und Dienstleistungsunternehmen vor Ort bieten. Geplant ist beispielsweise ein ständig aktualisierter Überblick zu den Hygienemaßnahmen der einzelnen Regionen. Außerdem finden Nutzer Informationen zu Impfvorschriften und medizinischen Einrichtungen.
 
Gelistet sind in der App auch touristische Unternehmen, welche die neu eingeführte Zertifizierung „Caribbean Travelers Health Assurance Stamp“ erhalten haben. Das Zertifikat wird Betrieben und Destinationen im Tourismussektor zuerkannt, wenn sie die empfohlenen Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie umsetzen. Verliehen wird die Auszeichnung von der karibischen Gesundheitsbehörde CARPHA, die auch für die Entwicklung der App verantwortlich ist. Die Organisation hat zudem ein Corona-Frühwarnsystem eingerichtet, das in Echtzeit Infektionsdaten erhebt und damit die weitere Verbreitung des Virus stoppen soll.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kanarische Inseln: La Graciosa
17.09.2021

Kanaren: Vulkan auf La Palma aktiv - das müssen Urlauber beachten

Auf der Kanareninsel La Palma verzeichnen die Behörden vermehrt Erdstöße und erhöhte vulkanische Aktivität. Die Bewohner wurden zu erhöhter Vorsicht aufgerufen.
Portugal: Algarve
17.09.2021

RKI: Algarve und Südafrika keine Risikogebiete mehr

Das Robert Koch-Institut stuft die Algarve und Südafrika ab dem 19. September nicht mehr als Corona-Hochrisikogebiete ein. Auch Zypern steht dann nicht mehr auf der Risikoliste.
Thailand: Krabi
17.09.2021

Thailand: Krabi erneut im Lockdown

Die thailändische Provinz Krabi befindet sich seit dem 15. September in einem neuen Lockdown. Dieser umfasst unter anderem eine nächtliche Ausgangssperre.
teneriffa
17.09.2021

Kanaren: Teneriffa sinkt auf Corona-Warnstufe 2

Die Kanareninsel Teneriffa ist von der Corona-Warnstufe Rot auf Gelb gesunken. Demzufolge greifen seit dem 16. September Lockerungen hinsichtlich Kapazitäts- und Personenbeschränkungen.
Griechenland Kreta Heraklion
17.09.2021

Kreta: Ausgangssperre zum 17. September aufgehoben

Griechenland hat in Heraklion auf Kreta sowie in mehreren anderen Regionen die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen abgeschafft. Dafür stehen vier Gemeinden neu auf der Roten Liste.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.