Sie sind hier:

Tschechien: Deutschland gilt nun als Corona-Risikogebiet

München, 16.11.2020 | 15:33 | soe

Seit 15. November gilt Deutschland für Tschechien als Risikogebiet. Die Einreise aus Deutschland zu den gestatteten Zwecken ist dann nur noch mit negativem COVID-19-PCR-Test und mit vorherigen Onlineanzeige der Einreise möglich. Die Einreise nach Tschechien aus touristischen Gründen ist derzeit nicht erlaubt.


Tschechien: Prag Karlsbrücke
Einreisende aus Deutschland müssen in Tschechien nun einen negativen Corona-Test vorlegen.
Als triftige Gründe für eine Einreise aus Deutschland nach Tschechien gelten derzeit Dienst- und Geschäftsreisen, Reisen aus medizinischen Gründen, Familienbesuche und die Teilnahme an Hochzeiten und Bestattungen. Berufspendler und Transitreisende aus Deutschland oder einem anderen EU-Staatsangehörigen sind von der verschärften Regelung nicht betroffen. Für Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung gibt es Ausnahmen. Hotels sind aktuell nur für Dienstreisende geöffnet.

Tschechien setzt seit vergangener Woche das von Europäischen Union empfohlene vierstufige Ampelsystem um. Die Ampelfarben sollen einer Vereinheitlichung der Maßnahmen in den Mitgliedsstaaten dienen. Deutschland wurde nun in die Kategorie rot eingeordnet, wodurch die verschärften Maßnahmen umgesetzt werden.

Eine Reisewarnung für Tschechien wiederum gilt auch von Seiten des Auswärtigen Amtes. Diese wurde bereits Ende September herausgegeben. Am 5. Oktober verhängte die Tschechische Regierung landesweit den Notstand, seit Ende Oktober befindet sich das Land im Lockdown. Mit einer aktuellen 14-Tage-Inzidenz von 1.156 ist Tschechien stark von der Corona-Pandemie betroffen, in Deutschland liegt sie momentan bei 310.

Weitere Nachrichten über Reisen

Strand auf Fuerteventura
04.12.2020

Nikolaus-Wochenende: Wellenwarnung für Fuerteventura

Für den 5. und 6. Dezember besteht auf Fuerteventura eine Warnung vor hohen Wellen. Lesen Sie hier, was Reisende beachten sollten.
Corona PCR Test Abstrich
04.12.2020

Kanaren-Urlaub: Tui erleichtert Kunden PCR-Tests

Tui erleichtert Kunden, die auf den Kanaren Urlaub machen möchten, den Erhalt des dafür notwendigen PCR-Tests. Dafür kooperiert der Veranstalter mit dem Unternehmen DasLab.
Maske_Koffer_Reisen
04.12.2020

Reisewarnung Estland und Finnland: Neue Risikogebiete ab 6. Dezember

Das Robert Koch-Institut hat die Liste der Risikogebiete aktualisiert. Im Zuge dessen werden neue Reisewarnungen für weitere Regionen Estlands und Finnlands ausgesprochen.
Italien: Rom Kolosseum
04.12.2020

Italien führt Quarantänepflicht für Deutsche ein

Italien erlässt ab dem 21. Dezember eine Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus dem Ausland. Außerdem werden die Skigebiete über die Feiertage geschlossen.
Skifahrer im Winter in Sotschi
04.12.2020

Skigebiete offen: Schweiz ermöglicht Winterurlaub

Die Schweiz lässt ihre Skigebiete über die Feiertage geöffnet. Auch Hotels und Restaurants dürfen Gäste empfangen, womit Winterurlaub in dem Land möglich wird.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.