Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Dominikanische Republik erholt sich von der Corona-Krise

München, 09.12.2020 | 09:28 | lvo

Weltweit hat die seit März 2020 andauernde Corona-Krise den Tourismus lahmgelegt und tiefe Einschnitte hinterlassen. Viele Länder öffnen ihre Grenzen nicht mehr vor Beginn des neuen Jahres. Ein Staat erholt sich jedoch besonders gut von der Pandemie: die Dominikanische Republik. Unter allen Karibikstaaten blickt das Land laut einem Bericht von Dominican Today optimistisch auf die nächsten Monate.


Dominikanische Republik Punta Cana Strand
Die Dominikanische Republik erholt sich gut von der Corona-Krise.
Wie der dominikanische Tourismusminister David Collado meldete, hat sich die Menge an Flügen in die und aus der Dominikanischen Republik um 72 Prozent gesteigert. Daran lässt sich die hohe Attraktivität des Karibikstaats ablesen. In den kommenden Wochen geht der Aufwärtstrend weiter: Der europäische Markt wird wieder stärker mit der Karibik vernetzt. Neben Verbindungen aus Frankreich starten kurz vor Weihnachten auch wieder Flüge aus Deutschland. Insbesondere der Ferienflieger Condor wird ab dem 18. Dezember wieder zwischen der Bundesrepublik und den beliebten Urlaubsorten Punta Cana, Santo Domingo und Puerto Plata rotieren.

Hauptreisezeit in der Dominikanischen Republik

In der Dominikanischen Republik hat nun die Hauptsaison begonnen. Grundsätzlich ist das Land das ganze Jahr bereisbar, die wärmste und trockenste Zeit des Jahres dauert jedoch von Dezember bis April an. Im deutschen Winter sind die Hotels in dem Karibikstaat dann normalerweise ausgebucht. In diesem Jahr liegt die Auslastung laut Collado immerhin bei rund 50 Prozent.

Corona-Einreisebestimmungen in der Dominikanischen Republik

Die Einreise in den Karibikstaat ist möglich. Alle Reisenden müssen ein einheitliches elektronisches Formular, das E-Ticket, ausfüllen. Bei der Ankunft werden stichprobenartig Corona-Schnelltests durchgeführt. Die Teilnahme daran ist verpflichtend, es sei denn, Einreisende können ein höchstens fünf Tage altes, negatives Corona-PCR-Testergebnis vorweisen. Sollte die Stichprobe positiv sein, erfolgt ein PCR-Test. Bei ebenfalls positivem Ausgang ist eine Quarantäne verpflichtend. Hierfür stehen spezielle Isolierstationen bereit. Das Robert Koch-Institut schätzt die Dominikanische Republik derzeit als Risikogebiet ein, es besteht eine Reisewarnung.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kopenhagen
14.04.2021

Dänemark öffnet für Urlauber: Lockerungen in vier Phasen

Dänemark plant eine schrittweise Lockerung der Reisebeschränkungen. Diese betreffen sowohl die Regeln für die dänischen Bürger, als auch Urlauber aus dem Ausland.
Blick über die Dächer von Marrakesch
14.04.2021

Marokko verlängert Ausgangssperre bis 14. Mai

Marokko hat die nächtliche Ausgangssperre im Land bis zum 14. Mai verlängert. Damit gilt sie während des gesamten Fastenmonats Ramadan.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.