Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Dominikanische Republik: E-Ticket für Einreise wird Pflicht

München, 03.03.2021 | 09:38 | rpr

Die Einreise in die Dominikanische Republik ist ab 1. April 2021 nur noch mit E-Ticket möglich. Bereits seit November 2020 befand sich das digitale Ein- und Ausreiseformular in einer Testphase, nun soll es die Papierform vollständig ersetzen. Um Reisenden den Übergang zu erleichtern, akzeptieren die Behörden noch bis 31. März Formulare in Papierform.


Dominikanische Republik Punta Cana Strand
Ab 1. April 2021 wird das E-Ticket für die Einreise in die Dominikanische Republik Pflicht.
Das E-Ticket soll künftig die Ein- und Ausreiseprozesse in und aus der Dominikanischen Republik an Flug- und Kreuzfahrthäfen erleichtern. Demnach können Einreisende bereits vor Reiseantritt – empfohlen werden 72 Stunden vor Abflug – von zuhause aus die internationale Ein- und Ausreisekarte sowie eine Zoll- und Gesundheitserklärung ausfüllen. Nach Abschluss der Eingabe aller Daten erhalten Reisende zwei QR-Codes, jeweils für die Ein- und Ausreise, die bei der zuständigen Behörde vorgezeigt werden müssen. Das Formular ist in deutscher Sprache auf der E-Ticket-Plattform der Dominikanischen Republik zu finden, eine englische Version sowie ein Erklärvideo finden Reisende auf der Seite des Tourismusministeriums der Dominikanischen Republik.
 
Weitere Informationen zum E-Ticket
 
Neben einer Zoll- und Gesundheitserklärung werden beim Ausfüllen des E-Tickets unter anderem Informationen wie die Passnummer, die Heimatadresse und der Aufenthaltsort in der Dominikanischen Republik abgefragt. Für Familien mit bis zu sieben Personen reicht ein einziges Formular mit Angabe aller Mitgliederdaten aus, anschließend wird ein QR-Code für die gesamte Familie generiert. Das Ausfüllen einer Zollerklärung ist für Kinder nicht vorgesehen. Sollte es zu Änderungen der Daten kommen, muss ein neues E-Ticket ausgefüllt werden, die neueste Version wird dann bei den Behörden berücksichtigt.
 
Corona-Auflagen für die Einreise
 
Die Dominikanische Republik wird seitens des Robert Koch-Instituts weiterhin als Corona-Risikogebiet eingestuft, die Grenzen für ausländische Reisende sind jedoch wieder geöffnet. Neben dem Ausfüllen des verpflichtenden E-Tickets müssen weitere Auflagen erfüllt werden: So werden bei der Einreise Temperaturmessungen und stichprobenartige Atemtests vorgenommen. Alternativ kann auch ein maximal 72 Stunden alter PCR-Test vorgelegt werden.

Hier geht es zur E-Ticketplattform 

Weitere Nachrichten über Reisen

Ibiza-Spanien
23.07.2021

Spanien wird Hochinzidenzgebiet: Das ändert sich für Urlauber

Die Bundesregierung hat Spanien ab dem 27. Juli zum Corona-Hochinzidenzgebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber ohne vollständigen Impfschutz eine Quarantänepflicht.
Wien
23.07.2021

Österreich: Neue Corona-Lockerungen und Einschränkungen

In Österreich treten neue Corona-Lockerungen in Kraft. Das betrifft unter anderem die Einreise und die Maskenpflicht. Gleichzeitig gelten jedoch auch neue Verschärfungen.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
23.07.2021

Italien verschärft Corona-Maßnahmen

Italien verschärft wegen steigender Infektionszahlen die Corona-Maßnahmen. Der Zutritt zu Innenräumen von Restaurants soll künftig mit einem Gesundheitspass geregelt werden.
Thailand: Koh Phi Phi
23.07.2021

Thailand öffnet sechs weitere Inseln und Orte im Sandbox-Programm

Sechs weitere Inseln und Orte in Thailand öffnen sich im Rahmen des Sandbox-Programms für Touristen. Das Modellprojekt greift bereits auf Phuket und Koh Samui.
teneriffa
23.07.2021

Kanaren-Warnstufen: Teneriffa auf höchster Warnstufe Braun

Die Corona-Lage auf den Kanarischen Inseln verschärft sich weiter. Mit der Kategorisierung der neuen Warnstufen werden mehrere Inseln kritischer eingestuft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.