Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Dominikanische Republik bietet kostenlose Corona-Tests für Touristen

München, 20.01.2021 | 08:59 | soe

Die Dominikanische Republik stellt kostenfreie Antigen-Tests für Touristen bereit, welche für die Rückreise in ihr Heimatland einen negativen Corona-Testbescheid benötigen. Dafür werden 400.000 Tests an die Hotels im Land verteilt und sollen ab dem 26. Januar für 60 Tage zur Verfügung stehen. Damit reagiert die dominikanische Regierung auf die strengeren Einreiserichtlinien vieler Nationen.


Dominikanische Republik Punta Cana Strand
Die Dominikanische Republik bietet Touristen für die Rückkehr in ihr Heimatland benötigte Antigen-Tests gratis.
Die angekündigten kostenlosen Tests für die Rückkehr sind eine weitere Maßnahme, um den Tourismus im Land wieder zu stärken. Wie Tourismusminister David Collado am 19. Januar in einer Pressekonferenz bekanntgab, sind sie Teil eines umfassenden Plans, der abreisenden Urlaubern eine nötige Testung ohne wesentliche Unannehmlichkeiten ermöglichen soll. Dafür kooperieren die dominikanischen Behörden mit Privatkliniken und Labors. Die Kosten für die Antigen-Tests werden von der COVID-19-Versicherung abgedeckt, welche die Dominikanische Republik allen ausländischen Pauschalurlaubern noch mindestens bis Ende April 2021 gratis bietet. Sie greift automatisch, sobald ins Hotel eingecheckt wird, und umfasst auch eventuell nötige Medikamente, Krankenhausaufenthalte und Folgekosten wie Umbuchungsgebühren für Flüge. Bei der Einreise in die Dominikanische Republik wird nicht automatisch ein negativer Corona-Test gefordert, jedoch erfolgen stichprobenartige Schnelltests an den Flughäfen.
 
Dominikanische Republik ist Risikogebiet
 
Auch deutsche Urlauber, die nach einem Aufenthalt in der Dominikanischen Republik in ihre Heimat zurückkehren, können die kostenfreien Antigen-Tests nutzen. Weil der karibische Inselstaat aus deutscher Sicht als Risikogebiet mit Reisewarnung gilt, greifen strengere Einreisebestimmungen. Binnen 48 Stunden nach der Rückkehr nach Deutschland muss der zuständigen Gesundheitsbehörde ein negativer COVID-19-Testbescheid vorgelegt werden. Zudem herrscht eine zehntägige Quarantänepflicht, die frühestens nach fünf Tagen durch ein weiteres negatives Corona-Testergebnis beendet werden kann. Einreisende aus Risikogebieten müssen darüber hinaus eine digitale Einreiseerklärung ausfüllen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streik Fluglotsen
29.09.2022

Frankreich: Streik der Fluglotsen abgesagt

In Frankreich wurde ein weiterer Fluglotsenstreik erfolgreich abgewehrt. Ursprünglich wollten vom 28. bis zum 30. September die Lotsen und Lotsinnen erneut in den Ausstand treten.
Dubai
29.09.2022

Dubai kippt Maskenpflicht im Flugzeug

Auf Flügen nach Dubai muss künftig keine Maske mehr getragen werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen abgeschafft.
Malediven Addu Atoll
28.09.2022

Der Malediven-Urlaub wird 50: Das sind die Top-Inseln

Die Malediven werden als Urlaubsziel 50 Jahre alt. Wir verraten, welche Inseln heute die besten Strände und schönsten Hotels haben.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.09.2022

Frankreich: Generalstreik am Donnerstag geplant

Mehrere Gewerkschaften haben in Frankreich am 29. September zum Generalstreik aufgerufen. Im öffentlichen Verkehr kommt es daher zu Fahrausfällen und Verspätungen.
Bahamas
28.09.2022

Bahamas schaffen Corona-Einreiseregeln ab

Die Bahamas haben zum 26. September die coronabedingten Einreiseauflagen abgeschafft. Damit muss unabhängig vom Impfstatus kein negativer Test mehr vorgelegt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.