Sie sind hier:

Einreise: Dominikanische Republik verlangt Corona-Test

München, 31.07.2020 | 09:23 | soe

Die Dominikanische Republik setzt auf strenge Kontrollmaßnahmen bei der Einreise. Um eine weitere Einschleppung des Coronavirus zu verhindern, müssen seit dem 30. Juli alle Personen beim Grenzübertritt einen negativen COVID-19-Test vorweisen. Damit sollen die Vorsichtsmaßnahmen in dem karibischen Land zur Bekämpfung des Virus gestärkt werden.


Dominikanische Republik Punta Cana Strand
Einreisende in die Dominikanische Republik müssen seit dem 30. Juli einen negativen COVID-19-Test vorweisen.
Voraussetzung für die Anerkennung des negativen Testbescheids ist, dass dieser zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als fünf Tage ist. Kann ein Einreisender kein Testergebnis vorweisen, ist die Anordnung eines Schnelltests durch das Behördenpersonal am Flughafen möglich. Dieser basiert auf der Analyse einer kleinen Menge Blut und soll schon nach zehn Minuten ein verlässliches Resultat bereitstellen. Es gibt allerdings auch Ausnahmen von der neuen Vorschrift, so müssen Crewmitglieder und Kinder bis zu einem Alter von fünf Jahren keinen negativen Testbescheid mitführen.
 
Die Dominikanische Republik hat sich seit dem 1. Juli wieder für den internationalen Tourismus geöffnet. Dabei soll die Testpflicht das Vertrauen der Urlauber stärken und dafür sorgen, dass trotz des touristischen Neustarts die Gesundheit der Einheimischen sowie der Besucher nicht gefährdet wird. Das Auswärtige Amt warnt noch bis zum 31. August vor touristischen Aufenthalten in der Dominikanischen Republik.

Weitere Nachrichten über Reisen

Las Palmas de Gran Canaria
06.08.2020

Spanien: Kanaren versichern Touristen gegen Corona

Die Kanaren versichern alle touristischen Besucher gegen die zusätzlichen Kosten einer Corona-Infektion während ihres Inselurlaubs. Davon profitieren spanische als auch ausländische Touristen.
Brüssel_Innenstadt
05.08.2020

Corona: Neuerungen bei der Einreise nach Belgien, Jordanien und auf die Azoren

In Belgien, Jordanien sowie auf den Azoren in Portugal gibt es Neuerungen bei der Einreise. Hier erfahren Reisende, was es zu beachten gilt.
Covid-19
05.08.2020

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

Mallorca führt eine neu entwickelte Corona-Warn-App ein. Sie soll Einheimischen und Touristen ab dem 10. August auf der Insel zur Verfügung stehen.
Türkei: Antalya
05.08.2020

Türkei-Reisewarnung aufgehoben: Urlaub in Antalya und Co. wieder möglich

Die Reisewarnung für die Türkei wurde aufgehoben - zumindest teilweise. Ein Urlaub in den beliebten Urlaubsregionen an der türkischen Küste ist somit wieder uneingeschränkt möglich.
Amsterdam Kanalbrücke
04.08.2020

Niederlande: Maskenpflicht in Amsterdam und Rotterdam

Die Niederlande führen in den Großstädten Amsterdam und Rotterdam eine Maskenpflicht ein. Sie tritt am 5. August in Kraft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.