Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Einreise: Kroatien verlangt negativen Corona-Test

München, 03.12.2020 | 10:23 | lvo

Für Reisende nach Kroatien gelten seit dem 1. Dezember 2020 neue Einreisebestimmungen. So müssen Einreisende grundsätzlich ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen können. Eine Durchreise ist unter bestimmten Auflagen weiterhin ohne PCR-Test möglich.


Bucht in Kroatien
Bis voraussichtlich 15. Dezember gestattet die kroatische Regierung eine Einreise nur mit negativem PCR-Test.
Wer aktuell nach Kroatien reisen möchte, muss ein negatives PCR-Testergebnis vorweisen können, welches nicht älter als 48 Stunden ist. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Test in Kroatien durchzuführen. Hierfür müssen sich Einreisende allerdings bis zum Erhalt des Ergebnisses in häusliche Quarantäne begeben und die Kosten für den Test selber tragen. Diese belaufen sich auf circa 100 Euro. Zusätzlich werden bei der Einreise die Kontaktdaten der Reisenden sowie die Dauer des Aufenthalts in Kroatien registriert. Hierfür empfiehlt das kroatische Innenministerium, die Angaben vorab online zu hinterlegen, um Wartezeiten zu vermeiden. Die neuen Einreisebestimmungen sollen voraussichtlich bis zum 15. Dezember gelten.
 
Ausgenommen von der Testpflicht sind Einreisende aus Ländern und Regionen innerhalb der EU, die auf der Corona-Ampel der EU-Gesundheitsagentur ECDS grün kategorisiert sind. Darunter befindet sich derzeit allerdings nur das finnische Eiland Fasta Åland. Auch für Durchreisende ist der Nachweis eines negativen Corona-Tests nicht erforderlich, dafür muss allerdings die Reise durch weitere Transitländer sowie die Einreise in das Zielland gesichert sein. Wer aus Nicht-EU-Ländern durchreisen möchte, muss den Transit innerhalb von zwölf Stunden vollziehen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tahiti
20.05.2022

Französisch-Polynesien: Lockerung der Corona-Maßnahmen und Einreiseerleichterung

Französisch-Polynesien hat seine Corona-Maßnahmen und Einreisebestimmungen gelockert. Die Maskenpflicht ist fast überall entfallen, Ungeimpfte dürfen zudem ohne besonderen Grund einreisen.
Thailand: Krabi
20.05.2022

Thailand: Einreise mit Thailand Pass gelockert und Nachtleben öffnet

Thailand behält den Thailand Pass für ausländische Gäste auch nach dem 1. Juni, vereinfacht aber das Ausfüllen. Außerdem dürfen in vielen Provinzen Bars und Nachtclubs wieder öffnen.
Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.