Sie sind hier:

Einreise: Geschäftsreisen nach Singapur möglich

München, 23.11.2020 | 09:46 | lvo

Die Einreise für Geschäfts- und Dienstreisende von Deutschland nach Singapur ist ab sofort möglich. Wie das Nachrichtenportal Aerotelegraph berichtet, hat die Regierung Singapurs am 20. November hierfür neue Regelungen herausgegeben. So kann zum Beispiel die Beantragung des nötigen sogenannten SafeTravel Pass nur durch ein singapurisches Unternehmen oder eine Behörde erfolgen.


Singapur Skyline
Geschäftsreisende können nun nach Singapur einreisen.
Weiterhin ist vor Einreise ein negativer Corona-PCR-Test, welcher innerhalb 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde, vorzuweisen. Ein weiterer Test muss nach der Ankunft in Singapur erfolgen. Eine zusätzliche Voraussetzung ist die Einreise mit einem Non-Stop-Flug zwischen Deutschland und Singapur. Reisenden ohne SafeTravel Pass wird die Einreise nach Singapur verweigert. Bereits zum 23. Oktober hatten Deutschland und Singapur die Reciprocal Green Lane, den Korridor für Geschäftsreisende, ins Leben gerufen.  

In Singapur besteht die generelle Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Des Weiteren ist die Nutzung von Tracing Apps auch für Reisende während des Aufenthalts im Land obligatorisch. Das Land ist mäßig von der Corona-Pandemie betroffen. Aktuell liegt die Zahl der täglichen Neuinfektionen im unteren zweistelligen Bereich. Touristische Reisen nach Singapur sind nach wie vor untersagt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.
Portugal: Algarve
25.01.2021

Corona Portugal: RKI stuft ganz Portugal als Virusvarianten-Gebiet ein

Portugal erhält eine schärfere Corona-Einstufung vom Robert Koch-Institut. Ab dem 27. Januar gilt das gesamte Land als Virusvarianten-Gebiet, da sich eine Coronavirus-Mutation verbreitet.
Ibiza-Spanien
25.01.2021

Ibiza: Baleareninsel wegen Corona vollständig abgeriegelt

Die balearische Regierung hat Ibiza im Zuge der Corona-Pandemie vollständig abgeriegelt. Ein- und Ausreisen sind demnach bis vorerst Ende Januar nur mit triftigem Grund möglich.
New York Central Park
25.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer steht vor Verlängerung

Die USA planen eine Verlängerung des Einreisestopps für Europäer. Ab dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
25.01.2021

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre und Beschränkungen gelockert

Die Dominikanische Republik hat die corona-bedingte Ausgangssperre um mehrere Stunden nach hinten verschoben. Auch weitere Einschränkungen werden leicht gelockert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.