Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Vereinigte Arabische Emirate lockern Einreise-Regelungen

München, 05.09.2019 | 08:24 | lvo

Urlauber können sich über gelockerte Bedingungen beim Urlaub am Persischen Golf freuen. Wie das Auswärtige Amt am Mittwoch berichtete, passen die Vereinigten Arabischen Emirate die Regelungen für die Einreise an. So muss der für die Einreise notwendige Reisepass künftig nicht mehr bis sechs Monate nach der Ankunft gültig sein.


Reisepass
Der Reisepass muss bei der Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate nicht mehr sechs Monate gültig sein.
Wer einen Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten verbringt, hält sich meist maximal zwei Wochen im Land auf. Bis zu 90 Tagen ist der Aufenthalt in den Emiraten sogar visumfrei möglich. Bislang mussten Reisende bei der Ankunft am Flughafen Reisedokumente, vorzugsweise einen Reisepass, vorlegen, die bis mindestens sechs Monate nach der Einreise gültig waren. Nun sind hierfür nur noch drei Monate geltende Dokumente notwendig. Lediglich bei der Ankunft in Abu Dhabi gilt weiterhin die Sechs-Monate-Grenze.

Die Grenzkontrollen sind dabei recht streng. Wer bei der Einreise keine ausreichend gültigen Ausweisdokumente vorweisen kann, wird durch die Behörden wieder an den Abflugort zurückgeschickt. Urlauber sollten sich also rechtzeitig beim Reiseveranstalter oder dem Auswärtigen Amt über die Einreisebedingungen informieren und sich um das Vorliegen geeigneter Dokumente bemühen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Azoren Portugal
16.04.2021

RKI: Algarve ist wieder Risikogebiet

Die Algarve in Portugal gilt ab dem 18. April wieder als Corona-Risikogebiet. Das hat das Robert Koch-Institut in seiner jüngsten Aktualisierung der Risikoliste entschieden.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
16.04.2021

Corona: Dominikanische Republik verlängert Ausgangssperre bis 16. Mai

Die Dominikanische Republik hat die nächtliche Corona-Ausgangssperre um einen weiteren Monat verlängert. Sie gilt nun mindestens bis zum 16. Mai.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
16.04.2021

Norwegen lockert Corona-Maßnahmen

Norwegen lockert einige bestehende Corona-Maßnahmen. Lesen Sie hier Näheres zur Aufhebung der Beschränkungen im Land.
Kroatien Istrien
16.04.2021

Kroatien verlängert Corona-Beschränkungen bis 30. April

Kroatien verlängert seine Corona-Beschränkungen bis zum 30. April 2021. Neben den landesweiten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind auch die Einreisebestimmungen davon betroffen.
Strand auf Fuerteventura
16.04.2021

Kanaren: Fuerteventura fällt auf Corona-Warnstufe 2

Auf den Kanaren verzeichnet die Insel Fuerteventura eine leichte Entspannung der Corona-Lage. In der jüngsten Aktualisierung der Warnstufen fällt sie von Stufe Rot auf Gelb.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.