Sie sind hier:

Pauschalreise im Erwachsenenhotel: Anbietervergleich spart bis zu 57 Prozent

München, 28.06.2018 | 09:36 | hze

Wer im Urlaub Ruhe und Entspannung in einem Adults-only-Hotel sucht, kann durch einen Preisvergleich unterschiedlicher Anbieter viel Geld sparen. Laut einer aktuellen CHECK24-Studie für Pauschalreisen in 60 Erwachsenenhotels können Urlauber durch den Preisvergleich bei unterschiedlichen Veranstaltern bis zu 57 Prozent der Gesamtkosten einsparen. Besonders gute und dazu noch günstige Adults-only-Angebote fand CHECK24 vor allem auf Mallorca sowie in der türkischen Region Side und Alanya.


Frau Luftmatratze Pool Cocktail
Wer bei Pauschalreisen mit Erwachsenenhotel die Preise vergleicht, spart bis zu 57 Prozent des Reisepreises, was häufig mehreren Hundert Euro entspricht.
Auf Mallorca ist etwa eine Woche im 4-Sterne-Erwachsenenhotel Ola El Vistamar bereits ab 563 Euro zu haben. Ähnliches gilt für die Türkei, wo eine Woche im sehr gut bewerteten Erwachsenenhotel ab 607 Euro (Side und Alanya) oder 652 Euro (Antalya & Belek) angeboten wird. Zudem ist auch ein Pauschalurlaub im Adults-only-Hoel auf Fuerteventura mit 711 Euro pro Woche in diesem Jahr relativ preiswert. „Erwachsenenhotels werden immer beliebter“, erklärt Martin Zier, Geschäftsführer Reise bei CHECK24. „Statt Kinderbetreuung und Spielplätzen sind Wellness- und Ausflugsangebote oder eine gute Bar gefragt. Aktuell gibt es viele günstige Last-minute-Angebote. Ein Anbietervergleich spart zusätzlich mehrere Hundert Euro“, so Zier weiter.

Am meisten Geld können Urlauber beim Reisepreisvergleich auf der griechischen Insel Rhodos sparen. Während ein Paar bereits für 1.608 Euro eine Woche inklusive Halbpension im luxuriösen 5-Sterne-Resort Mitsis Lindos Memories genießen kann, kostet die identische Reise beim teuersten Anbieter 3.558 Euro. Das entspricht einer Ersparnis von 1.950 Euro oder 55 Prozent. Bis zu 57 Prozent sparen Urlauber hingegen für eine Woche im KN Matas Blancas auf Fuerteventura, wo der teuerste Anbieter 1.646 Euro verlangt, der günstigste die identische Reise bereits ab 711 Euro anbietet. Die gesamte Studie finden Sie hier.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Traumstrand auf den Seychellen
23.09.2020

Corona-Entspannung: Kuba, Seychellen und Sri Lanka keine Risikogebiete mehr

Das Robert Koch-Institut stuft seit dem 23. September mehrere Staaten außerhalb des Schengen-Raumes nicht mehr als Risikogebiete ein. Die Corona-Lage auf Kuba, Sri Lanka und den Seychellen hat sich entspannt.
Portugals Hauptstadt Lissabon
23.09.2020

Neue Reisewarnungen: Lissabon, Kopenhagen und Dublin sind Risikogebiete

Das Robert Koch-Institut hat am 23. September neue Risikogebiete zu seiner Liste hinzugefügt. Für die Regionen Lissabon, Dublin und Utrecht sowie weitere Ziele gelten nun Reisewarnungen.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
23.09.2020

Reisewarnung: Fast ganz Tschechien ist Risikogebiet

Nach landesweit starker Verbreitung des Coronavirus wurde Tschechien am Abend des 23. September vom Robert Koch-Institut fast gänzlich zum Risikogebiet erklärt. Es gilt eine Reisewarnung.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
23.09.2020

Sperrstunde in Österreich: Lokale schließen 22 Uhr

Ab Freitag, 25. September, gilt in Teilen Österreichs eine Sperrstunde. Lokale müssen dann spätestens um 22 Uhr schließen.
Grossbritannien: London Eye Themse LVO
22.09.2020

Großbritannien verschärft Corona-Maßnahmen

Großbritannien verschärft die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Ab Donnerstag gibt es eine Sperrstunde in Lokalen, auch der Service wird eingeschränkt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.