Sie sind hier:

Finnland wird Klimaschutz-Vorreiter

München, 13.06.2019 | 08:55 | lvo

Finnland macht Ernst mit den Pariser Klimazielen. Bis zum Jahr 2035 will das skandinavische Land vollständig klimaneutral werden. Wie das Magazin Klimareporter berichtet, sollen die Emissionen bis dahin auf null sinken.


Finnland
Finnland will bis zum Jahr 2035 klimaneutral werden.
Dass die Emissionen Finnlands bis 2035 rechnerisch auf null sinken, ist ein ambitioniertes Ziel: Damit will das nordeuropäische Land bereits zehn Jahre früher als geplant als klimaneutral gelten. Wie genau das Klimaziel erreicht werden soll, muss noch ausgearbeitet werden. Unverbindlich ist laut dem Bericht von Maßnahmen die Rede, die Emissionen schneller sinken zu lassen oder Kohlenstoff zu binden. Zudem sollen die Steuern auf fossile Brennstoffe deutlich erhöht werden. Um die Deadline im Jahr 2035 rechtmäßig zu machen, will die neue Regierung Finnlands das Klimagesetz aktualisieren und darin bereits Emissionsminderungszielen für 2030 sowie 2040 vorschreiben.

Grund für das Vorantreiben des Klimaschutzes ist die neue finnische Regierung. Das könnte auch Auswirkungen auf die Klimaziele der gesamten Europäischen Union haben. Am 1. Juli wird Finnland nämlich die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen, die aktuell noch Rumänien innehat. Für die EU nehmen sich die Finnen vor, sich für netto null Emissionen bis 2050 einzusetzen und den Treibhausgasausstoß innerhalb des Bundes bis 2030 um 55 Prozent zu senken. Als Referenz gilt hierbei das Basisjahr 1990. Aktuell liegt die angestrebte Senkung bei lediglich 40 Prozent.

Weitere Nachrichten über Reisen

Jamaika
23.08.2019

Jamaika macht Einreise einfacher

Jamaika vereinfacht Urlaubern die Einreise. Das notwendige Einreiseformular kann künftig vor dem Urlaub online ausgefüllt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
19.08.2019

Mallorca erklärt drei weitere rauchfreie Strände

Mallorca erklärt drei weitere Strände als rauchfrei. Auch Menorca schließt sich mit einem ersten Zigarettenverbot am Strand an.
Die Waldbrände in Kanada haben den Ölpreis steigen lassen.
19.08.2019

Waldbrände auf Gran Canaria erreichen Tourismusgebiete

Die Waldbrände auf der Ferieninsel Gran Canaria reißen nicht ab. 4.000 Menschen mussten nun vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden.
E-Scooter Roller
19.08.2019

E-Scooter: Mailand verbietet die Roller

Mailand verbietet E-Scooter. Damit ist es die erste Millionenstadt, die die Roller von den Straßen verbannt.
Nepal: Himalaya
16.08.2019

Strengere Regeln für Bergsteiger am Mount Everest

Der Andrang zum Gipfel des höchsten Berges der Welt ist groß. Eine Art Höhenführerschein soll die Bergsteigermassen am Mount Everest nun regulieren.