Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Flughafen München: Betrieb an Terminal 1 vorerst eingestellt

München, 20.11.2020 | 10:11 | lvo

Am Terminal 1 des Flughafen München wird der Betrieb bis auf weiteres eingestellt. Alle An- und Abreisen, einschließlich der Gepäckausgabe, werden ab 1. Dezember 2020 am Terminal 2 abgewickelt. Dies berichtet der Flughafen München.


Check-in Flughafen München
Der Betrieb des Terminal 1 am Flughafen München wird vorerst eingestellt. © FMG
Für die regulär an Terminal 1 ansässigen Airlines wird der Check-In dann auf der Ankunftsebene (Ebene 03) des Terminal 2 durchgeführt. Zum Parken stehen Gästen mit Auto die Parkhäuser P20 und P26 zur Verfügung. Diese befinden sich nah an Terminal 2. Reisende sollten sich vor Abreise neben dem neuen Abflugort auch über die aktuellen Serviceangebote, wie geöffnete Gastronomie mit Getränken und Speisen zum Mitnehmen sowie Shops, informieren.

Grund für die Einstellung der Passagierabfertigung an Terminal 1 ist die aktuelle Pandemie-Situation. Weltweite Reisebeschränkungen und Quarantäneregeln haben zur Folge, dass die Airlines ihre Flugangebote in den Wintermonaten auch am Flughafen München weiter reduziert haben. Bereits im Frühjahr war das Terminal 1 des Münchener Flughafens schon einmal vorübergehend geschlossen worden. Mit steigendem Passagieraufkommen in den Sommermonaten konnte der größte Flughafen Deutschlands den Betrieb des Terminals im Juli dann jedoch wieder aufnehmen, wofür zahlreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt wurden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malediven-Nord-Male-Atoll
05.03.2021

Malediven verschärfen Corona-Maßnahmen

Die Malediven haben die im Land geltenden Corona-Beschränkungen zum 5. März verschärft. Zudem gilt der Gesundheitsnotstand in dem Inselstaat nun bis zum 4. April.
Griechenland Flagge Fähre
05.03.2021

RKI: Griechenland ist Corona-Risikogebiet

Das Robert Koch-Institut erklärt ganz Griechenland ab dem 7. März zum Corona-Risikogebiet. Zudem werden Schweden und Ungarn zu Hochinzidenzgebieten hochgestuft.
Strand auf Fuerteventura
05.03.2021

Kanaren: Fuerteventura auf Corona-Warnstufe 2 hochgesetzt

Die Kanaren haben Fuerteventura auf Corona-Warnstufe 2 erhoben. Damit treten auf der Insel wieder strengere Beschränkungen in Kraft.
Türkei: Antalya
05.03.2021

Türkei: Antalya setzt Corona-Lockerungen um

In der Türkei hat die Provinz Antalya mit der Umsetzung der von der Zentralregierung beschlossenen Lockerungen begonnen. So wird die Ausgangssperre gelockert und Restaurants dürfen öffnen.
Maske_Koffer_Reisen
05.03.2021

Litauen: Corona-Test wird vor Einreise zur Pflicht

Litauen hat seine Corona-Testpflicht für Einreisende verschärft. Ab dem 10. März muss bereits vor Einreise dem Beförderer ein maximal 72 Stunden alter Corona-Test vorgelegt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.