Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Flughafen München: Betrieb an Terminal 1 vorerst eingestellt

München, 20.11.2020 | 10:11 | lvo

Am Terminal 1 des Flughafen München wird der Betrieb bis auf weiteres eingestellt. Alle An- und Abreisen, einschließlich der Gepäckausgabe, werden ab 1. Dezember 2020 am Terminal 2 abgewickelt. Dies berichtet der Flughafen München.


Check-in Flughafen München
Der Betrieb des Terminal 1 am Flughafen München wird vorerst eingestellt. © FMG
Für die regulär an Terminal 1 ansässigen Airlines wird der Check-In dann auf der Ankunftsebene (Ebene 03) des Terminal 2 durchgeführt. Zum Parken stehen Gästen mit Auto die Parkhäuser P20 und P26 zur Verfügung. Diese befinden sich nah an Terminal 2. Reisende sollten sich vor Abreise neben dem neuen Abflugort auch über die aktuellen Serviceangebote, wie geöffnete Gastronomie mit Getränken und Speisen zum Mitnehmen sowie Shops, informieren.

Grund für die Einstellung der Passagierabfertigung an Terminal 1 ist die aktuelle Pandemie-Situation. Weltweite Reisebeschränkungen und Quarantäneregeln haben zur Folge, dass die Airlines ihre Flugangebote in den Wintermonaten auch am Flughafen München weiter reduziert haben. Bereits im Frühjahr war das Terminal 1 des Münchener Flughafens schon einmal vorübergehend geschlossen worden. Mit steigendem Passagieraufkommen in den Sommermonaten konnte der größte Flughafen Deutschlands den Betrieb des Terminals im Juli dann jedoch wieder aufnehmen, wofür zahlreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt wurden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
24.09.2021

Norwegen hebt Corona-Beschränkungen am 25. September auf

Norwegen hebt fast alle Corona-Beschränkungen am 25. September auf. Auch die Einreisebestimmungen werden angepasst.
Frankreich-Côte d'Azur
24.09.2021

Frankreich: Region Provence-Alpes-Côte d'Azur kein Risikogebiet mehr

Die französische Region Provence-Alpes-Côte d'Azur ist ab Sonntag laut Robert Koch-Institut kein Corona-Hochrisikogebiet mehr. Slowenien hingegen kommt neu auf die Liste.
Altstadt von Lissabon
24.09.2021

Portugal hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf

Portugal hebt zum 1. Oktober die meisten Corona-Beschränkungen auf. Der Zutritt zu Hotels wird leichter möglich und das Nachtleben wieder zugänglich.
Spanien: Mallorca Can Pastilla Strand Palmen
24.09.2021

Mallorca: Weitere Lockerungen für Restaurants und Gastronomie

Mallorca und die Balearen lockern erneut die Restriktionen in der Gastronomie. Restaurants und weitere Einrichtungen dürfen künftig zu 75 Prozent besetzt werden.
Thailand Pattaya
24.09.2021

Thailand: Verkürzung der Quarantäne ab Oktober

Thailand reduziert die Quarantänezeit für Einreisende nach Thailand. Statt der bisherigen 14 Tagen werden für Geimpfte ab Oktober nur noch sieben Tage notwendig.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.