Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Einreisesperre: Frankreich schließt Grenze für deutsche Touristen

München, 04.11.2020 | 07:55 | soe

Frankreich hat eine Einreisesperre für deutsche Urlauber verhängt. Das berichtet der ADAC unter Berufung auf Informationen der französischen Regierung. Demnach dürfen bis mindestens zum 1. Dezember nur Personen nach Frankreich einreisen, die einen triftigen Grund haben und diesen mit Dokumenten belegen können.


Frankreich: Elsass Lothringen
Frankreich lässt bis mindestens zum 1. Dezember keine Urlauber mehr ins Land.
Die Grenzschließung gilt nicht nur für deutsche Staatsbürger, sondern auch für Urlauber aller anderen Nationalitäten. Als triftige Gründe zur Einreise werden Reisen aus medizinischen oder geschäftlichen Gründen sowie zu schulischen Zwecken anerkannt. Auch zwingende Familienbesuche, beispielsweise zur Pflege Angehöriger, berechtigen zum Grenzübertritt nach Frankreich. Ein touristischer Aufenthalt ist jedoch nicht aufgeführt, weshalb Urlaubsreisen nach Frankreich vorerst verboten sind.
 
Reisende, die einen der genannten Gründe vorweisen können, müssen diesen vor der Abfahrt in einem Formular in französischer Sprache eintragen und das Dokument mit sich führen. Die Landesregierung des Saarlands stellt auf ihrer Website eine Ausfüllhilfe in deutscher Sprache zur Verfügung. Das Formular muss jedoch in französischer Ausfertigung mitgeführt werden und ist bei einer Kontrolle vorzuweisen. Zusätzlich ist es notwendig, den angegebenen Grund durch weitere Dokumente belegen zu können. An den Grenzen kann es deshalb zu Kontrollen und Wartezeiten kommen. Wer sich ohne entsprechenden Nachweis in Frankreich aufhält, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 135 Euro rechnen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Schweiz Flagge Matterhorn
31.03.2023

Neue Seilbahn am Matterhorn verbindet die Schweiz und Italien

In diesem Sommer wird in den Alpen eine neue Seilbahn eröffnet. Zusammen mit den bereits bestehenden Seilbahnen können die Bergmassive bequem überquert werden.
Israel_Pessach_Juden_Mazzen
30.03.2023

Pessach in Israel: Was Reisende beachten sollten

Das Pessach-Fest erinnert an den Auszug aus Ägypten. Jüdinnen und Juden auf der ganzen Welt feiern das Fest Anfang April, aber in Israel ist es auch im öffentlichen Leben präsent.
Streik Anzeigetafel Cancelled
30.03.2023

Generalstreik in Frankreich wird fortgesetzt

Im März gehen die Generalstreiks in Frankreich weiter. Fast alle Branchen sind betroffen, wobei die Streiks bei der Bahn und an den Flughäfen die Reisenden besonders hart treffen.
Schild, closed geschlossen
29.03.2023

Pergamonmuseum Berlin schließt ab Oktober 2023

Ab Oktober 2023 schließt das international beliebte Pergamonmuseum auf der Berliner Museumsinsel für die Öffentlichkeit. Der Grund sind umfassende Sanierungsarbeiten.
Verschwommenes Bild von Zug bei Nacht am Bahnhof
29.03.2023

Portugal: Bahnstreik wird fortgesetzt

In Portugal wird erneut gestreikt. Die Lokführerinnen und Lokführer legen am 10. März ganztägig die Arbeit nieder und werden bis zum 18. März nur eingeschränkt arbeiten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.