Sie sind hier:

Hurrikan Humberto hält Kurs auf Bermuda

München, 16.09.2019 | 08:48 | soe

In der Karibik bereiten sich die nächsten Urlaubsinseln auf das Auftreffen eines Tropensturms vor. Hurrikan Humberto ist auf dem Weg in Richtung Bermuda. Er wird derzeit zwar auf der niedrigsten Stufe 1 eingeordnet, nimmt aber noch an Stärke zu. Erst vor zwei Wochen hatte Hurrikan Dorian mehrere Inseln der Bahamas verwüstet.


Hurrikan Irma
Hurrikan Humberto bewegt sich in der Nähe der Urlaubsinsel Bermuda. (Symbolfoto)
Derzeit erreicht Hurrikan Humberto nach Informationen des US-Hurrikan-Zentrums Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern. Er bewegt sich rund 1.260 Kilometer westlich des Inselstaates Bermuda mit sechs Kilometern pro Stunde in Richtung Nordosten. Für Bewohner und Besucher von Bermuda erging die Empfehlung, die weitere Entwicklung des Sturms zu beobachten. Sonstige karibische Inseln oder Regionen der USA befinden sich derzeit noch nicht im Einzugsgebiet des Hurrikans.
 
Auf dem Weg zu seiner jetzigen Position hatte Humberto auch den Norden der Bahamas gestreift, die erst am 1. September von Hurrikan Dorian getroffen worden waren. Der Sturm der stärksten Kategorie 5 hatte schwere Schäden angerichtet, es gab mehr als 50 Todesopfer und noch immer zahlreiche Vermisste. Besonders schwer betroffen waren die Inseln Grand Bahama sowie Abaco.

Weitere Nachrichten über Reisen

Italien: Venedig Rialto
10.10.2019

Venedig erhebt Eintrittsgeld ab Juli 2020

Nach mehreren Terminverschiebungen hat die Lagunenstadt Venedig nun ein neues Startdatum für die Erhebung eines Eintrittsgeldes festgelegt. Ab dem 1. Juli 2020 werden Tagestouristen zur Kasse gebeten.
Hotel Rezeption
09.10.2019

Saudi-Arabien lockert Regeln für Hotelbuchungen

Saudi-Arabien erlaubt künftig auch allein reisenden Frauen die Buchung von Hotelzimmern. Von Paaren wird kein Nachweis einer Ehe oder einer Verwandtschaft mehr gefordert.
Supertaifun_Hagibis_Japan
09.10.2019

Supertaifun Hagibis steuert auf Japan zu

Supertaifun Hagibis zieht auf die japanischen Inseln zu. Er hatte sich innerhalb von nur 24 Stunden vom Tropensturm zu einem Taifun der Höchststufe 5 entwickelt.
kanada alberta
07.10.2019

Kanada richtet neuen Territorial Park ein

Kanada hat die Einrichtung einer neuen Schutzzone für die Natur- und Kulturschätze an der Ostküste von Baffin Island beschlossen. Der Agguttinni Territorial Park liegt auf Inuit-Gebiet.
Indonesien: Komodo
04.10.2019

Komodo schließt doch nicht - aber wird teuer

Die indonesische Insel Komodo wird entgegen bisherigen Plänen doch nicht für Touristen geschlossen. Ihr Besuch soll jedoch künftig eine hohe Gebühr kosten.